Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
10. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 628

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


Band : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 30 | 31 | 32 | 33
Prequel : 29


Buchdetails
Band 17 : Die Zerbrochene Krone
Prolog: Blitze
1. Kapitel: Hoch Chasaline
2. Kapitel: Der Schlachthof
3. Kapitel: Der H�gel der goldenen D�mmerung
4. Kapitel: Nach Cairhien
5. Kapitel: Eine zerbrochene Krone
6. Kapitel: Alte Angst und neue Angst
7. Kapitel: Fallgruben und Stolperdr�hte
8. Kapitel: Die Galionsfigur
9. Kapitel: Zwei Silberhechte

Trennlinie


Prolog: Blitze
Elaida will sich einen Palast bauen, der einer Amyrlin w�rdig ist. Sie bekommt Nachricht von der vermeintlichen Festnahme Rands. Sie befiehlt, Elayne und Nynaeve aus Ebou Dar zu holen und wei�, dass Egwene zur Amyrlin erhoben wurde und sich mit ihrem Heer auf Tar Valon zu bewegt
Im Kampf um den entf�hrten Rand f�hrt Sevanna die weisen Frauen der Shaido gegen die Aes Sedai an.
Alviarin, die Beh�terin der Chronik, ist eine schwarze und berichtet Mesaana, bekommt daf�r die Benutzung des Wegetors gezeigt.
Eamon Valda l�sst Pedron Niall t�ten, um selber regierender Lordhauptmann der Kinder des Lichtes zu werden.
Übersicht

1. Kapitel: Hoch Chasaline
In dem unweit der Brunnen von Dumais aufgeschlagenen Lager wird deutlich, das zwischen Aiel und den Feuchtl�ndern Feindschaft besteht, das B�ndnis wenn �berhaupt nur durch Rand gehalten wird
Die Leute von den zwei Fl�ssen und auch andere machen sich Sorgen �ber die gefangenen Aes Sedai. Viele finden, dass die beste L�sung w�re, sie zu t�ten
Übersicht

2. Kapitel: Der Schlachthof
Die Toten sind beerdigt, Perrin f�hlt sich verantwortlich.
Einige Aes Sedai laufen im Lager herum. Die weisen Frauen beaufsichtigen alle Aes Sedai.
Rand beh�lt einige der Asha' man bei sich als Ehrengarde.
Übersicht

3. Kapitel: Der H�gel der goldenen D�mmerung
Auf dem R�ckweg nach Cairhien erh�lt Rand kurz vor der Stadt Nachricht, dass Colavaere gekr�nt wurde, die Aiel und die Feuchtl�nder teilweise glauben, er habe sie im Stich gelassen und w�re freiwillig mitgegangen und dass Aes Sedai in der Stadt sind.
Perrin erf�hrt, dass Faile ohne Chiad und Bain ist und sorgt sich
Übersicht

4. Kapitel: Nach Cairhien
Rand, Perrin, Min, Loial und einige Andere reiten ohne das Heer nach Cairhien.
Sie erfahren, dass Colavaere alle Adligen um sich versammelt hat bei einer Versammlung.
Perrin erf�hrt, dass Faile Colavaeres Dienerin ist
Übersicht

5. Kapitel: Eine zerbrochene Krone
Colavaere sitzt auf dem Thron und besteht auf ihrem Recht, sie sei rechtm��ige K�nigin. Eine Aes Sedai, die sonst Berelain ber�t ist anwesend. W�hrend der Diskussion zwischen Rand, Colavaere und anderen kommt heraus, dass Colavaere f�r einige Morde verantwortlich ist. Anstatt des geltenden Rechtes, sie hinzurichten beschlie�t Rand, ihre Titel abzuerkennen und sie soll ihr weiteres Leben als B�uerin fristen.
Übersicht

6. Kapitel: Alte Angst und neue Angst
Faile und Berelain waren Colavaeres Dienerinnen. Faile tat es, um f�r Perrin, nicht f�r Rand, zu spionieren.
Perrin will nicht ein Heer f�r Rand anf�hren.
Übersicht

7. Kapitel: Fallgruben und Stolperdr�hte
Rand begibt sich unerkannt nach Caemlyn, um nachzusehen, ob Elayne eingetroffen ist. Er ber�t sich dort mit Bael, Bashere und anderen und erf�hrt, dass einige Aes Sedai in Caemlyn sind.
Übersicht

8. Kapitel: Die Galionsfigur
Egwenes Heer muss pausieren, da Vorr�te und Geld fehlen.
Sheriam hat ohne Wissen der anderen Sitzenden zehn Aes Sedai zur Burg als Spione gesandt. Diese seien angeblich Elaidas Befehl zur R�ckkehr gefolgt.
Moghedien wird von einem Mann, der die Macht lenken kann, befreit.
Übersicht

9. Kapitel: Zwei Silberhechte
Egwene berichtet Siuan und Leane von Moghediens Befreiung, beide sollen Informationen �ber den Mann sammeln.
Siuan will keine Hilfe bez�glich ihren Schwierigkeiten mit Gareth Bryne.
Die Aes Sedai holen Informationen aus Salidar mit schnellen Reisen / schnellem Gleiten.
Egwene erf�hrt von Meranas (Elaidas Unterh�ndlerin) Zusammentreffen mit Rand
Nicola und Areina versuchen Egwene zu erpressen. Sie wissen, dass sich Egwene, Elayne und Nynaeve als ausgebildete Schwestern ausgegeben haben
Übersicht



Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang