Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
28. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 637

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Knife of dreams - Diskussion *SPOILER* [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ]

Beitrag Nr. 81
20. Jumara 06, 16:57

Genki
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Da meine kleine TGTheorie zum Teil auf KoD beruht, poste ich das mal hier, bevor sich noch jemand beschwert, ich hätte zuviel gesagt!

Ich denke Rand selber wird bei TG nicht viel machen, außer einfach nur dazu sein.
Um ihn nicht ganz nutzlos dastehen zu lassen ist ja noch Moridin da und wenn man es mal genau betrachtet dürfte Rand schon genug damit zu tun haben Moridin zu erledigen , als dass er auch noch Zeit hätte was gegen den DK zu machen.

In der Prophezeihung heißt es ja, dass er da sein muss, damit das Licht überhaupt eine Chance hat. Und das die von Rand beeinflusst werden kann, ist ja bekannt.
Der Ausgang dürfte weniger damit zu tun haben auf welcher Seite Rand kämpft, solange er da ist.
Ishy sagt ja glaub ich mal, dass TG schon viele male gekämpft wurde. (Ich weiß RJ sagte ja "You believe Ishy?" Aber das sagt ja nichts, ob es nun stimmt, oder nicht"). Er erwähnt dabei auch, dass der Drache in den unterschiedlichen TGs nicht nur auf der Licht seite gekämpft hat, sondern auch auf der dunklen. Wenn nun der Drach eine so entscheidende Rolle spielen würde, würde es das Rad der Zeit nicht mehr geben. Ich denke für den Ausgang von TG wäre es sogar besser, wenn Rand auf der dunklen Seite kämpfen würde auf Grund der Gewinnaussichten.

Damit sind wir wieder bei den Chancen.
So wie es wohl im Moment aussieht steht das Licht kurz vor der Niederlage und sie müssen von nun an eigentlich alles richtig machen. Ich denke auch das in der letzten Schlacht an sicht die Chancen für das Licht zu gewinnen recht klein sein dürften. Solange Rand nicht anwesend ist. Wären die Kräfte eher gleich verteilt und es würde nur ums Taktische gehen, wäre ja die entscheidende Figur Mat. In so einem Falle macht es auch keinen Unterschied, ob nun jemand anwesend ist, der die Wahrscheinlichkeiten für Ereignisse ändert.
Das Licht wird also ansich geringe Aussichten auf Erfolg haben, aber solange Rand da ist haben sie sogar die besseren (Münze landet auf der Kante etc.).

Soviel zu den Wahrscheinlichkeiten.
Der DK kann auf keinen Fall getötet werden, denn das Rad muss sich ja weiter drehen und es wird ein neues TG geben. Daher muss es auch zwangsläufig ein neues "Breaking of the World" geben, denn die Landschaft, wie sie im Zeitalter der Legend gegeben hat muss ja wiederhergestellt werden.

Irgendwo wurde auch mal erwähnt, dass in Telanriod man einen anderen Körper übernehmen kann. Könnte es vieleicht auch sein, dass man, wenn man meherer Persönlichkeiten hat, diese splitten kann? Somit könnte LTT gegen Moridin kämpfen und Rand selber aktiv sein.





[ antworten ]

Beitrag Nr. 82
24. Saban 06, 09:21

Tengrist
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar


Ihr bezieht euch hier auf die englische Ausgabe, richtig? Weiß hier jemand,wann denn die deutsche Version rauskommt?

---
Quod licet Iovi, non licet bovi

[ antworten ]

Beitrag Nr. 83
24. Saban 06, 11:13

Enigma
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

http://www.radderzeit.de/main/home.php?action=commentnews&newsid=132
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492286178/qid=1142936063/sr=81/ref=pd_ka_1/30200659945619253

---
Die Stiefel. Es geht nur um die Stiefel.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 84
23. Tammaz 06, 13:11

Zurragk
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

@Beagel

Dir klingeln die Ohren zu Recht bei dem Wappen mit dem blitzehaltenden Panzerhanschuh! Es handelt sich dabei um das Wappen des Hochlords Samon alias Be'lal! Nachzulesen ist das ganze in "Die Straße des Speers", Seite 356:

"Vorher konnte Nyneave allerdings noch ganz kurz das Wappen sehen, das auf die Tür gemalt war: eine Faust in silbernem Handschuh, die mehrere gezackte Blitze hielt. Sie dachte sich, das müsse wohl das Wappen des Hochlords Samon sein."

[ antworten ]

Beitrag Nr. 85
23. Tammaz 06, 13:23

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar


Danke, Zurragk, habe auch schon die ganze Zeit gegrübelt. Aber dennoch merkwürdig, schließlich ist Be'lal mit Baalsfeuer außer Gefecht gesetzt worden.

---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 86
23. Tammaz 06, 14:07

Zurragk
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Vielleicht versteht sich Mazrim Taim ja auch als Nachfolger Be'lals oder er hat seinen Platzt bei den Verlorenen eingenommen. Naja, abwarten und Tee trinken ;)


[ antworten ]

Beitrag Nr. 87
27. Tammaz 06, 14:38

Enigma
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

So nach dem ich Band 30 gelesen hab konnte ich einfach nicht mehr aufhören und hab den Rest englisch gelesen. Ich finde KoD richtig gut, das mit der Vorhersehbarkeit ist doch kein Argument, schließlich müssen die ganzen Profizeihungen ja mal in Erfühlung gehen. A und das beste ist Min benutzt immer noch den Schlüssel zum Sieg als Lesezeichen.
KoD ist doch ein recht passender Name finde ich, es ist eine Anspielung auf den Preis den die Erfühlung von Träumen (Wünschen) hat.
z.B. Covril will Erith als Schwiegertochter, und das Messer (Klinge, Preis wie auch immer), ich sag nur „Nonsense,“

Zu Elayne:
Sie kann die Macht doch nicht als Waffe einsetzen Nator:
1. Es wäre ihr Politischer Untergang
2. Sie hätte sich den Thron dann gleich von Rand schenken lasen können
3. Wer sollte sie den als Waffe einsetzen, die Kusinen??
4. Was nutzt ihr die Rosenkrone auf einem Bauernhof in der Bergen?
Das mit auf die flüchtenden Söldner zu schissen ist doch ok, sind doch keine Soldaten gewesen.

Die Aktion mit den Schwarzen war bisschen schlecht vorbereitet und zu waghalsig für meinen Geschmack, aber sie hält sich ja für unsterblich. Hatte ja ganzschönes glück das Vandene Careane noch erledigen konnte. Aber hatte sie und Vandene nicht die Macht noch ergriffen als die Schwarzen gequatscht haben? Warum haben sie sich dann nicht ordentlich gewehrt bevor die wussten was los ist?

Zu Semirhage:
Denke es ist schon realistisch das sie glaubte sie alle Gefangenzunehmen, mit getarnten Geweben und (ich denke es waren 6) sul`dam + die Überheblichkeit einer der Verlorenen.
Das Illusionsgewebe musste doch flackern Tuon ist winzig und Semirhage fast 2m.

Zu Tain:
Sind das nur 100 Schattenlords gewesen, ich mit meinem schlechten Englisch dachte das heißt das Links 100 stechen und rechts auch. Hofe das er wirklich glaubt das die Roten mit der Bindung zum Chaos beitragen und sie ziehen läst, ich mag die Behüterin der Chronik irgendwie (Hofe das Egwene sie übernimmt).



---
Die Stiefel. Es geht nur um die Stiefel.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 88
10. Maigdhal 06, 14:15

aria
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

ähm..was passiert mit morgase nochmal nach der befreiung...?


---
geschichte ist die lüge auf die man sich geeinigt hat.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 89
10. Maigdhal 06, 16:42

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

sie wird von den seanchan aus der hand der weissmäntel "befreit", daraufhin von lini sowie diesem wirt aus caemlyn aus amadica und der gastfreundschaft der seanchan geschmuggelt. während dieser zweiten befreiung treffen sie auf perrin und faile, wobei letztere morgase und lini als zofen aufnimmt. anschliessend fallen sie den shaido in die hände.
aus der gefangenschaft der shaido fliehen die frauen halb selbst, halb werden sie durch das bündniss perrin/seanchan befreit. das letzte was wir meiner erinnerung nach von morgase erfahren ist, dass sie durch ihre befreier mit spaltwurzeltee unabsichtlich betäubt wird. (ein glück hat die frau)

da ich keine ahnung habe auf welche befreiung sich deine frage bezieht suchs dir selbst aus ;)


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 90
10. Maigdhal 06, 16:45

aria
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

ah..äh das letztere. subber, danke!

bin grad an der stelle, wo mat joline sedai übers knie legt! soooo geil!!!
*wieher*

---
geschichte ist die lüge auf die man sich geeinigt hat.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Knife of dreams - Diskussion *SPOILER* [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang