Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2 Mein Konto
Wir schreiben den
12. Danu

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 329

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


Der Drache



Autor: Joar Addam
Veröffentlicht: 08.03.2004, 15:08:21
Letzte Änderung: 08.03.2004, 15:08:21
Schreibrecht: Nur Administratoren [ Artikel bearbeiten ]

 Abstract: Ich habe en wenig gestöbert und dieses alte Gedicht von Ishamael gefunden. Vielleicht finde ich ja noch mehr...


Drei junge Frauen ziehn den alten Wagen
Der Passagier starrt Löcher in die Luft
Wie lange noch, hört er sich selbst Fragen
Sein Schatten schweigt, kein Ruf mehr aus der Gruft

So liegt er nun im Stroh, die schwarzen Ketten
Um seinen Hals, sie rasseln bei Erschuetterung
Am Wegrand klatschen Beifall Marionetten
Ein Narr fällt auf die Knie im Glaubensdung

Ein Weiser wirft den Stein, er spürt es nicht
Der Wagen hält. Durch Gitter sieht er hoch und schaut
Am Straßenende schwarz des Berges Angesicht

Ein mal noch, daß er seinen Sinnen traut
Erblickt er dreizehnfach das letzt' Gericht
Die Welt erbebt. Das ist ihr letzter Laut.






08.03.2004 16:48:24

Cyron

Benutzer-Avatar



gefällt mir wirklich sehr gut, joar, das gedicht überträgt eine gewisse düstere stimmung... hab zwar erst beim zweiten mal alle bezüge erkannt, aber ansonsten denk ich hab ich die aussage verstanden. nur: wieso das dreizehnfache gericht am ende? (ok, 13 is ne wichtige zahl bei rdz, aber mit welchem bezug?)
erst hab ich gedacht, tarmon gaidon oder zumindest ein ähnliches untergangsszenario würde eintreffen, mittlerweile zieh ich auch in betracht, dass der gefangene zum schatten bekehrt werden soll...

---
Half of the people are stoned and the other half are waiting for the next election. Half of the people are drowned and the other half are swimming in the worng direction. -Paul Simon
08.03.2004 19:05:21

the_blademaster (nicht registriert)

0


guest test post
bbcode
html
http://temresults2018.com/ simple

[ bearbeiten ]

08.03.2004 19:06:42

the blademaster

Benutzer-Avatar


Sorry war grad nicht angemeldet!=)

---
"Tia mi aven Moridin isainde vadin" - "Das Grab kann meinem Ruf nicht widerstehen!" Horn von Valere
08.03.2004 23:14:15

Joar Addam

Admin-Avatar


Ich werde mal kurz erklären, obwohl das eingendlich jeder wissen sollte:
13 Machtlenker können jeden anderen abschirmen, egal wie stark,
13 Machtlenker werden benutzt um jemanden zu dämpfen,
13 Schattenlords/ladys und 13 Myrrdraal braucht es um jemanden zum Schatten zu bekehren...

Der letzte Satz von Cyron trifft es also.

---
- ewige Freude - ewiges Leid - zerbrecht das Rad -
09.03.2004 16:08:51

Kind des Schicksals

Benutzer-Avatar


Also, ich finde das ist FAVwürdig. Mal was anderes in unserem Einheitsbrei. Ich hoffe mal, du findest noch was, Joar :)
---
Je mehr Frauen in der Nähe sind, desto unauffälliger verhält sich der weise Mann
17.03.2004 15:29:56

Lan Mandragoran

Benutzer-Avatar


Ich find das Gedicht gut und würde gerne noch mehr davon lesen.
---

20.03.2004 12:32:34

Lord HeDryk

Benutzer-Avatar


Immer schön suchen ;) Joar.

---
Die Schatten sollen dein Blut verdecken das du gegen uns verloren hast. Und das Licht soll dir den neuen Weg in die Schlacht zeigen.
01.04.2004 20:31:08

Sharoz

Admin-Avatar


Mir ist ne andere Stelle nicht ganz klar:

So liegt er nun im Stroh, die schwarzen Ketten

Diese Schwarze Kette, könnte das dieses A'dam für Männer sein? Vielleicht in einer anderen Umdrehung?

---
Sharoz Asha'man



Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang