Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
8. Danu

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 45

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




Kategorien: Orte


Turm von Ghenjei: [ Verbesserung vorschlagen ]

In Andor, in der Nähe des Flusses Arinelle und in Sichtweite des Ufers, steht ein stählener glänzender Turm. Zweihundert Fuß hoch und mit einem Durchmesser von vierzig Fuß, ist er vollkommen unscheinbar. Wenige wissen, was dieses "Der Turm von Ghenjei" genannte Bauwerk wirklich ist. Ein Großteil des einfachen Volkes würde nie in seine Nähe gehen, wenn sie es wüßten. Dieser Turm ist so alt, dass er aus dem Zeitalter der Legenden stammen könnte. Ebenso wie die zwei mysteriösen in Form eines merkwürdig verdrehten Türrahmens gestalteten Ter`angreale, dient der Turm als Eingang zum Land der Aelfinn und Eelfinn. Selbst Aes Sedai scheinen nicht viel über diesen Turm zu wissen. Jene, die Tel`aran`rhiod gut kennen, könnten auch den Turm besser kennen. Während es in der noralen Welt schwierig ist, den Turm zu verlassen, wenn man ihn einmal betreten hat, ist es in der Welt der Träume praktisch unmöglich.
Hat man den Turm erst einmal betreten, sollte man um dessen Gefahren wissen. Man kann viel gewinnen; aber ohne das Wissen des Umganges mit den Aelfinn und den Eelfinn kann man auch viel verlieren.


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang