Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
12. Danu

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 220

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




Aktuelle Kategorie: Übersicht » Anderes

[ | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z ]





"A"



Aelfinn und Eelfinn: [ Verbesserung vorschlagen ]
Über diese zwei Rassen, die sich völlig von der Menschenrasse unterscheiden, ist nur wenig bekannt. Genausowenig wie über die Welt, in der sie leben.
Heute spielen die Kinder das Spiel der Schlangen und Füchse. Das Spiel kann man praktisch nur gewinnen, wenn man betrügt. Eine Eröffnung des Spiels lautet: "Mut sich zu stärken, Feuer zum Blenden, Musik zum Betäuben, Stahl zum Binden".

Es sind nur drei Möglichkeiten bekannt, ihre Welt zu betreten: zwei Ter`angreale in Form verdrehter Türrahmen, einer mit wellenförmigen und einer mit dreieckigen Zeichen bedeckt, und der Turm von Ghenjei dienen als Eingang.
Durchschreitet man den mit wellenförmigen Zeichen versehenen Türrahmen, betritt man das Reich der Aelfinn, die im Aussehen an Schlangen erinnern. Beim Durchschreiten des anderen, mit Dreiecken versehenen Türrahmens, gelangt man in die Welt der Eelfinn, die im Aussehen an Füchse erinnern.
Eine Person kann nur je einmal durch diese Ter`angreale treten.
Drei Fragen kann man den Aelfinn stellen, die wahrheitsgemäß beantwortet werden, aber vom Fragenden nicht immer verstanden werden, weil sie meist in Rätseln antworten. Es wird vermutet, dass die Aelfinn ein Vergnügen daran finden, den Menschen die Zukunft vorherzusehen. Drei Wünsche erfüllen die Eelfinn einer Person, aber sie fordern ihren Preis dafür. Über den Preis ist wenig bekannt. Ohne ausreichende Kenntnisse sollte man es vermeiden die Welt der Aelfinn und Eelfinn zu betreten. Denn der Umgang mit ihnen fordert immer einen Preis, der einem meist nicht gefällt.

Aldieb: [ Verbesserung vorschlagen ]
Moiraines Pferd. In der Alten Sprache „Westwind“, der Wind, der den Frühlingsregen bringt. Eine weiße Stute mit einem gebogenen Hals und starker Brust. Aldieb ist stark genug um mit Mandarb in Geschwindigkeit und Ausdauer mitzuhalten.

Ayyad: [ Verbesserung vorschlagen ]
der Name für die Machtlenker von Shara;
[ zum Detailtext ]




Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang