Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 504

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Enigma
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Warum bevorzugen so viele.. [ 1 2 3 4 ]

Beitrag Nr. 21
3. Aine 04, 12:49

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar


Hmm... Noch nie. Die Gelegenheit ergab sich noch nicht. Was sagt das über mich aus? Oder über den Schatten?

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
3. Aine 04, 13:15

the blademaster
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Hey wieso ist neutral feige?
Bei neutral tut man das was einem am meisten bringt! Man ist nicht festgelegt auf irdgendwas! Das is so ziemlich das beste was einem passieren kann!


[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
3. Aine 04, 14:57

Abu el Mot
Rang: Dragkhar

Benutzer-Avatar

Ich beziehe mich da auf das hier:

"Hätte nicht gedacht, dass unsere Schatties im real life solche Schlaffies sind... :) da sind wir "Guten" schon konsequenter."



---
* Abu el Mot, Assasine, Schattenrat * * Abuskar Thunderblade

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
3. Aine 04, 15:48

Kyo
Rang: Aufgenommene

Benutzer-Avatar

wenn ihr meint das die Guten immer gewinnen, habt ihr euch getäuscht ;)
Schatties an die MACHT!!!!
Ach ja, auf die Frage zurück:
Ich bevorzuge den Schatten, weil die Guten immer nur gewinnen und ich schon immer ein Loser war ( SCHERZ ).. also, der ware Grund ist, das wir unser Land verteidungen müsen, Franken!!!! Meine Schwester Nocturna hat mich gefragt, ob ich nicht beim Schatten sein möchte, das bereue ich bis heute nicht. :)

Wir haben nichts gegen Neueinsteiger!!!!! *lock*


---
Death From Above - The Hunter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
3. Aine 04, 17:27

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

Oh oh, das klingt mir sehr nach gaaaanz Schlimmen! *flieh*

@blademaster: Neutral ist aus der heutigen Sicht sehr feige, weil man nicht an den Gewinn denken soll, sondern an seine eigene Überzeugung, wenn die eigene Überzeugung der Gewinn ist, hat man keine gute Moral. Entweder, oder, aber dazwischen drin ist.. feig.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
3. Aine 04, 20:59

Keks
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

wenn ich jetzt mal deine Logik konsequent fortführe, heißt das ja eigentlich, dass die neutralen die wahren Schattis sind, da sie sich zu nichts verpflichtet fühlen und nur an ihren eigenen Gewinn denken. Purer Egoismus, soweit ich weiß, die wahre Lehre des Satans, frei nach A. Crowly (oder so). allerdings ist man, wenn man in dieser Form nur an seinem eigenen Gewinn interessiert ist, nicht feige. Feig ist man mMn, wenn man nicht zu dem steht, was man ist und was man will und sich stattdessen in der Sicherheit einer Mehrheit (egal ob Schatten oder Licht) versteckt.
Man bildet quasi eine Minderheit, die gleich von zwei Mehrheiten angefallen wird. Jemand, der trotzdem zu seiner Überzeugung steht, ist da doch nicht feige.

Allerdings finde ich es zu einfach wenn man neutral sein gleichsetzt mit purem Egoismus. Ich persönlich bin ebenfalls (was hier Schatten und Licht angeht) neutral, aber das heißt nicht, dass mir alles egal ist. Für mich bedeutet Neutralität wie Blademaster ebenfalls geschrieben hat einfach Unabhängigkeit von irgendwelchen Institutionen und Konstitutionen. Das heißt aber nicht, dass ich es gutheiße, wenn irgendwelche Schattis metzelnd über die ERde ziehen....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
3. Aine 04, 23:35

Barid Cham Aellinsar
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also im prinzip ist es doch ganz einfach. Wenn man neutral ist, ist man bei keiner sache dabei. Man wartet ab wer gewinnt und schließt sich dann an. Blöd ist dabei nur, dass der Kampf in diesem Fall wohl ewig dauern wird, und bisdahin ist man schon längst tot ;)

Auch die Lichties haben's hier schwer... Blöd halt wenn man kein ewiges Leben zur verfügung hat, nicht?

Und zum Abschluss noch eine kleine These warum die Leute neutral sind: Es ist derselbe grund warum hier die meisten asha'man sind... Das sind einfach die Leute die zu blöd sind das umzustellen :P


---
„I thought you saidar-ed it.” - Mat Cauthon

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
4. Aine 04, 00:56

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar


Du sprichst mir aus der Seele... ;)

@Keks: Ich galube, du bildest mit deiner Einstellung hier die Ausnahme. Die meisten sind einfach nur feige...! *g*

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
4. Aine 04, 10:28

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

@Barid: Wer kann den Schatties garantieren, dass sie das "versprochene" ewige Leben auch bekommen?


[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
4. Aine 04, 11:52

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar


@Cila:
Die Auserwählten haben es schon. Da sind wir einfach mal positiv eingestellt, gelle ;)

---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Warum bevorzugen so viele.. [ 1 2 3 4 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang