Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
1. Maigdhal

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 463

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Warum bevorzugen so viele.. [ 1 2 3 4 ]

Beitrag Nr. 1
1. Aine 04, 14:33

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

Der Schatten scheint ja allgemein eine recht große Anziehungskraft zu haben.
Das kann man auch verstehen, wenn man bedenkt, dass Schattenfreunde, wenn sie weiter aufsteigen, ziemlich viel Macht haben.

Aber durch den Schatten wird man ja auch sehr viel unterdrückt. Man muss höheren Schattenfreunden gehorchen und dann sind da immer noch die Verlorenen und der Dunkle König selber, die ja auch nicht gerade nett sind.
Beim Licht dagegen wird man nicht jede Woche (übertrieben) von einem Myrddraal heimgesucht.

Reicht die Möglichkeit, einmal vielleicht ein bisschen mehr Macht zu haben (denn es ist ja keinesfalls gewährleistet) aus, um die ganze Unterdrückung in Kauf zu nehmen?

Diese Frage betrifft vor allem diejenigen, die zum Schatten gehören, weil ich sie echt nicht verstehen kann.

Die Bücher sind ja so ausgelegt, dass das Licht die bessere Seite ist, eben weil die Lichties einander nicht foltern etc.
Wäre also nicht der "Sinn" der Bücher verfehlt, wenn trotzdem jeder den Schatten bevorzugt?


[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
1. Aine 04, 17:14

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ja, die Frage hab ich mir auch schon gestellt ;)
Bevor ich irgendwas dazu sage: Ich geh mal davon aus, dass sich deine Aussagen auf die Bücher beziehen, aber auf was genau bezieht sich das? >
"Wäre also nicht der "Sinn" der Bücher verfehlt, wenn trotzdem jeder den Schatten bevorzugt?"
Auf die Bücher oder aufs Forum?

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
1. Aine 04, 17:32

Barid Cham Aellinsar
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also ich denke mal das in den Büchern selbst die schlimmsten Schatties ab und zu mal hoffen das die Hauptchars dies oder jenes schaffen. Ich glaube kaum das jemand die Bücher lesen wird und sich jedes mal wenn ein Trolloc getötet wird denkt "Oh nein, und wieder ein kleiner Verlust für den Schatten..."

Hier im Forum gibt es deshalb so viele Schatties, weil die dunkle Seite ja doch eine große Anziehungskraft besitzt und man hier einfach mal zu den "bösen" gehören kann, was man im RL ja eher nicht machen kann/sollte.

Und außerdem: Wir sind einfach die besseren :p


---
„I thought you saidar-ed it.” - Mat Cauthon

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
1. Aine 04, 18:50

Drum D.
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

RICHTIG!


---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
1. Aine 04, 18:55

Sharoz
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also, bei mir ist das so:
Wenn ich lese bevorzuge ich natürlich auch Rand. ABer wenn dann mal wieder sechs Kapitel hintereinander weg nurnoch Egwene oder Elayne kommen, dann hab ich keine Lust mehr. Gut das hat jetzt nichts mit dem Schatten zu tun.

Wieso bin ich hier ein Schattie? Ganz einfach! Wen hat dieser ganze MoralQuark der Guten nicht schon mal genervt? Der Schatten weiß was er will und tut was er tun muss. Wer würde nicht mal gerne alle Menschlichkeit hinter sich lassen und einfach tun was man will? Als Schattie könnte man das. Außerdem übt der Schatten genau deswegen eine unheimliche Faszination aus. Diese pure Macht seine eigenen Regeln zu haben und sich um andere nicht zu scheren ist einfach anziehend.
Vielleicht spielt auch eine etwas rebellische Einstellung eine Rolle. Der Schatten will die Welt halt revolutionieren und ist eine Minderheit. Daher ist hier vielleicht auch noch ein Bonus.
Und letztendlich muss ich Barid recht geben. Wir sind wirklich die besseren!


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
1. Aine 04, 19:33

Abu el Mot
Rang: Dragkhar

Benutzer-Avatar


Ich finde es ist der Wunsch nach Abwechslung, vom Prinzip her ist das System von RJ (die Emondsfeld Fraktion gewinnt egal wie dumm sie sich anstellt weil alle anderen noch dümmer sind) nämlich stinklangweilig.

Ich wünsche mir mal ein richtiges Desaster für das Licht...nur so als bescheidenen Anfang:

Egwene marschiert munter mit ihrer Armee quer durch Andor während sie mehr und mehr unter die Kontrolle von Halima gerät, sie beginnt mit der Belagerung Tar Valons und nutzt ohne es zu wissen die ihr verschworenen Aes Sedai für den Schatten. Um Tar Valon rasch einzunehmen benutzt Egwene die eine Macht als Waffe, unterstützt von weiteren Frauen die die drei Eide nicht geleistet haben. Tausende Bewohner Tar Valons sterben im Gemetzel. Das Gerücht hierüber läuft um die ganze Welt und führt zu angriffen auf jede bekannte Aes Sedai. Nach einnahme der Burg beginnt Egwene damit die Elaida treuen Aes Sedai eigenhändig hinzurichten...
Während dessen greifen Schattenfreunde und Schattenlords getarnt als Seanchan Andor an und verwüsten weite Teile der Hauptstadt und verletzen Elayne schwer, Rand erfährt von dem Angriff und der Palast der Kaiserin von Seanchan vergeht im Feuer der Asha'man.
Die überlebenden Aes Sedai versuchen derweil Egwene abzusetzen um das schlimmste zu verhindern, daraufhin kommt es zum offenen Kampf zwischen Schwarzen Ajah und Aes Sedai.
Die Grenzland Armee erreicht Rand, dieser wähnt sich angegriffen und vernichtet sie fast vollständig, wenige Tage später fallen riesige Trolloc Horden in Shienar ein, die um Hilfe ausgesannten Boten werden von Rands getreuen einfach als Feinde hingerichtet und die Grenzlande drohen überrannt zu werden.
Mat wird von der Tochter der Neun Monde um den Finger gewickelt und führt die Seanchan von Sieg zu Sieg quer durch die Nationen, schließlich trifft er in Illian auf Rands Aiel Armee, ein unfassbares Geschlachte beginnt, Aiel gegen Seanchan, Damane gegen Asha'man, Seanchan Monster gegen Soldaten...und die überlebenden sehen sich neuen Trolloc Kriegen gegenüber...ohne einen Bund der zehn Nationen, fast ohne Machtlenker und von langen Kämpfen ausgeblutet....

Byebye Licht :p



---
* Abu el Mot, Assasine, Schattenrat * * Abuskar Thunderblade

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
1. Aine 04, 21:25

Thomdril
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Grüßt Euch ,
warum so viele den Schatten mögen ? Weil in den Büchern nur selten aus Sicht dieser Schattenfreunde geschrieben wird ! So bleibt stets etwas Geheimnisvolles an ihnen , zumal manche Charaktere wirklich zum Gruseln gut beschrieben sind
( man denke an Halima oder den Schlächter ...) . Nun war meine Lieblingsperson ja eigentlich Carridin bis zu seinem unrühmlichen Ende (nach dem ich mir widerwillig doch jemand anderses suchen musste ).
Beste Grüße .

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
1. Aine 04, 21:29

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar


Es wird halt wie im richtigen Leben sein: Die Leute wollen mehr Macht / Einfluss / Geld und dafür nicht wirklich was tun da sind doch die Versprechungen des Schattens verlockend! Oder sie wollen zu etwas gehören, das einfach größer ist als sie selbst. Die meisten Schattenfreunde glauben eh nicht wirklich an die Existenz des Dunklen Königs. Sind eher Mitläufer ;)

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
1. Aine 04, 21:58

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

@Sharoz: Man kann aber nicht sagen, dass sich die Lichties wie Rand an Regeln halten, oder? Immerhin hat er so einiges über den Haufen geworfen, ich erwähne hierbei nur die Schwarze Burg, die abgelehnte Bevormundung durch Moiraine (mögenwirunsimmerweiterfragenwosieist), die Reinigung Saidins, die Selbsterhebung zur höheren Instanz (oderwieimmermandasnennenmag) usw.
Er hält sich ja auch nicht an Regeln.
Somit müssen sich auch die Lichties nicht an Regeln halten, außer dass sie allgemein netter sind als die Schatties.
Wollt ihr denn nicht nett sein?


[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
1. Aine 04, 22:59

Abu el Mot
Rang: Dragkhar

Benutzer-Avatar


Nett sein ist grauenhaft...fast so schlimm wie an Gesetze halten *Schauder*

Zu Aes Sedai womöglich noch, allein die Vorstellung...


---
* Abu el Mot, Assasine, Schattenrat * * Abuskar Thunderblade

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Warum bevorzugen so viele.. [ 1 2 3 4 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang