Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Aine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 349

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Portalsteine und andere Welten [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Beitrag Nr. 31
8. Taisham 04, 17:24

Rodel Ituralde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Ich denke auch, dass es keine Kondensstreifen waren. Eher der praktisch freie Einfluß des Dunklen Königs auf diese Welt (von der er nicht wirklich viel hat...). Es könnte also so eine Art Fäule des Himmels sein, eine Narbe oder so.

Die Theorie mit der Welt ist gar nicht schlecht, aber das Rad als den Mittelpunkt der Welten zu sehen finde ich seltsam. Das Rad steht über den Welten, und ist eins mit dem Schöpfer, d.h. nachdem der Schöpfer fertig war, wollte er das die Welt fließt, also sich verändert, entwickelt und vergrößert... also das etwas ohne seinen direkten Einfluß geschieht. Das Rad ist also eine Art Ruheform des Schöpfers, die sich unermüdlich bewegt und dem Universum sozusagen etwas wichtiges hinzufügt: die Zeit! (heißt ja schließlich auch so). Die Fäden stellen nun nicht nur Menschen da, sondern auch Ereignisse, Gegenstände, Ort... praktisch alles da. Um für einen geordneten Ablauf zu sorgen, fügt er die sogenannten "roten Fäden" ein.

> Was ich mich Frage ist, warum der DK existiert und wie der Schöpfer zu ihm steht. Wenn der DK das Böse repräsentiert und der Schöpfer das Gute, der Schöpfer aber über ihm steht, warum sollte er ihn erschaffen?
Andererseits, wenn der Schöpfer neutral ist, warum gibt es dann kein Gutes Gegenstück?

zurück zu den Paralellwelten:
Der Dunkle König könnte dann ein so starker roter Faden sein, der für den geordneten Ablauf sorgt, dass er in jeden Welt quasi zum Ausgangszustand gehört. Dadurch sind Fäden wie der Drache doch erst möglich gemacht...
uswusf.


---
"Beim Licht, ich komme im Zeichen des Weißen Bandes, Lord Shimron."

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
8. Taisham 04, 22:46

Iscoron
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

@ Rodel: Der DK wurde nicht vom Schöpfer erschaffen, sondern von ihm außerhalb der Schöpfung gefangen gesetzt (oder besser: ausgesperrt).
Die Frage, ob der Schöpfer nun neutral ist, oder sich nur nichteinmischt und warum es dann kein gegenstück zum DK gäbe, könnte man glaube ich in einem anderen Thread besser diskutieren. Über das Verhältnis DK <> Schöpfer wurde auch an anderer Stelle schon spekuliert, weiß bloß nicht mehr wo.

Zu den Wolkenmustern: Ich glaube auch nicht, dass das SchoFliegerKondensstreifen sind, weil ich schon nicht glaube, dass es in dieser Welt SchoFlieger gibt.
Ich würde es auch eher als Zeichen dafür sehen, dass der DK die Welt berührt und beeinflusst. In der Umgebung des Shayol Ghul / im Krater des Verderbens zeigt der Himmel doch auch merkwürde Wolkenmuster.

@ Warmouse: Echt? Die Grolme sind aus ner Parallelwelt importiert? Da merk ich mal wieder, was ich alles überlese ...
Das wirft natürlich die Frage auf, warum die Seanchan die Portalsteine nicht auch zum Reisen benutzt haben.



---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
8. Taisham 04, 23:07

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

Weil das ganze Importieren nach der Zerstörung war, also lange bevor Falkenflügelss Sohn da angeschippert kam. Deswegen gibts in Seanchan ja auch kein Schattengezücht mehr. Ich glaube nicht, dass die Seanchan noch über das Wissen verfügen die Portalsteine zu benutzen... so einfach is das.


---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
9. Taisham 04, 19:14

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Nein, ich glaube, die Seanchan haben es mittlerweile vergessen (ich erinnere mich dumpf daran, es irgendwo gelesen zu haben war es vielleicht das Sachbuch?) und die bereits bestehenden Grolme werden auf natürliche Art vermehrt.


---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
9. Taisham 04, 20:51

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

Ähm...was hab ich denn vorher geschrieben?


---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
9. Taisham 04, 21:16

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Oh... hab das 'nicht' überlesen. Sorry!


---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
12. Taisham 04, 21:59

Rodel Ituralde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

@ Iscoron
Der DK wurde im Moment der Schöpfung gefangengesetzt. Das heißt er gehört auch zur Schöpfung, so weit ich weiß. Ansonsten würde ich mich als Gegenbeweis über eine Buchstelle erfreut zeigen.

@ all
Da das Topic auch Portalsteine einbezieht, würde ich mal die Frage in den Raum stellen ob man mit Portalsteinen das Reich der Finn (Ael und Eel) betreten kann, da mir der Gedanke in einem anderen Topic kam. Ich persönlich glaube das.

---
"Beim Licht, ich komme im Zeichen des Weißen Bandes, Lord Shimron."

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
12. Taisham 04, 22:48

Iscoron
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

@ Rodel:
Sachbuch, S. 48 ff.: "... Diese Gegenwart, die sich Shai'tan nannte, wurde außerhalb der Zeit und der Schöpfung durch den Schöpfer des Universums gefangengehalten. [...] Er hat keine materielle Gestalt, befindet er sich doch ein wenig außerhalb und jenseits des Universums, doch er besitzt die Fähigkeit, auf die materielle Welt einzuwirken. [...]
Es besteht wenig Zweifel, dass er die Macht besitzt, dies zu tun, da er ein Wesen mit gottähnlichen Fähigkeiten und vielleicht auf der gleichen Ebene wie der Schöpfer anzusiedeln ist. Viele Gelehrte glauben, er sei die vollkommene Antithese des Schöpfers. [...]"


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
13. Taisham 04, 07:12

Rodel Ituralde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Okay, dann hast du wohl recht. Ich habe das Sachbuch noch nicht, werde es mir aber demnächst zulegen. Bin denn ja mal wieder schlauer geworden...


---
"Beim Licht, ich komme im Zeichen des Weißen Bandes, Lord Shimron."

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
14. Taisham 04, 16:19

Cyron
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Hier möchte ich das topic mal zu einer anderen frage hinführen: es heißt im sachbuch, der große herr möchte die welt nach seinen vorstellungen verändern.
wie wird diese dann aussehen? wird es ein "nichts" (an alle faustleser: ich bin der geist, der stets verneint...) sein oder wird es eine welt dominiert von "bösen" taten wie lügen, morden, stehlen und denunzieren sein?



---
Half of the people are stoned and the other half are waiting for the next election. Half of the people are drowned and the other half are swimming in the worng direction. -Paul Simon

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Portalsteine und andere Welten [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang