Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Aine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 59

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(



Im Discord:
monzetti

RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Portalsteine und andere Welten [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Beitrag Nr. 21
7. Taisham 04, 15:59

Iscoron
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Wo sind die Meterologen, wenn man sie braucht?

Natürlich entsteht Reibung, wenn sich etwas durch die Luft bewegt. Deswegen verglühen ja auch Sternschnuppen beim Eintritt in die Erdatmosphäre.
Aber ich habe noch nie Schneeflocken oder Regentropfen gesehen, die verglüht wären. Dafür ist der Effekt zu gering.
Und was die Römer betrifft: Die verglühen soweit ich weiß auch nicht ;)

Aber wir scheinen und ein wenig vom Thema zu entfernen ...


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
7. Taisham 04, 20:11

the blademaster
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Also ich glaub kaum das die Römer durch die Atmosphäre geflogen sind! Schneeflocken verglühen deshalb nicht weil sie schmelzen! Sie werden zu Regentropfen! Regentropfen können nicht verglühen weil sie bei zu viel Wärme verdunsten!


[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
7. Taisham 04, 20:22

AL_THOR
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

ich versuche mir das gerade mal vorzustellen wie jahrhunderte vor rand es leute gab die mit flugzeugen umher geflogen sind und dann hat einer gerade beim machen der symbole für den portalstein in den himmelgeschaut und wollte nen symbol für den himmel leider war keine wolke da und da hat er ein flugzeug am himmel gesehen das die streifen hinterlassen hat und dachte sich dann so och ok nehme ich einfach die streifen als symbol für den himmel
jetzt mal ehrlich klingt das nicht nen bisschen komisch? kann ich mir nicht vorstellen das im zeitalter vor rand leute mit flugzeugen und helis zurch die gegeng geflogen sind
und athur falkenflügel fuhr dann in seienm früheren leben nen Porsche xD


PS: ich gehe dann mal meine freundin iz hier zeiht mich schon vom pc weg
*hilfeeeeee* CyA all

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
7. Taisham 04, 21:07

Barid Cham Aellinsar
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

@Al Thor: Was? iCH versteh kein Wort...
@all: Das ist doch ein Scherz, oder? Regentropfen verglühen natürlich nicht, weil sie ja nicht die nötige Geschwindigkeit haben. Auch Römer die vom Himmel fallen wegen Obelix (oder z.B. auch Fallschirmspringer) verglühen nicht, weil sie zu langsam sind. Ein Meteorit verglüht allerdings schon, weil er ja schon einiges an Spped hat, wenn er in die Erdatmosphäre eindringt und dann durch die Fallbeschleunigung noch VIEL schneller wird...
Vielleicht würde ein Astronaut wenn er vom Himmel fällt verglühen (glaub ich aber nicht), aber sicher keine Schneeflocke.

---
„I thought you saidar-ed it.” - Mat Cauthon

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
7. Taisham 04, 22:59

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Ein Astronaut würde mit sicherheit verglühen. Wozu bräuchte man sonst Shuttels? Fallschirme würden es dann auch tun.
Und Reibung heißt nicht gleich 10000°C! Wenn ihr eure Hände lange genung aneinader reibt, werden die doch auch warm! Aber Asterioiden sind ein besseres Bsp. Hier habn wir Reibung mit Luft/Atmostphäre (Die anderen Luftschichten lasse ich mal außer Acht). Der erwärmungs Effekt tritt hier natürlich sehr stark auf. Bei Kondenspartikeln jedoch ist der gleiche Effekt, nur viel geringer zu beobachten.

PS.: Trotzdem müssten sich die Kondensstreifen dann bewegen! Und zwar nach unten. Aber sie hängen doch eigentlich nur rum, oder? Hat schon mal jemand einen sich bewegenden Kondensstreifen gesehen?


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
8. Taisham 04, 02:25

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

ein astronaut würde nur deshalb verglüchen, weil er aus dem luftleeren raum ne ganze menge geschwindigkeit mitbringt.
wenn er einfach nur irgendwo in der atmosphäre aus seinem shuttle aussteigen würde (und irgendwie anhalten könnte bevor er dann "normal" runterfällt) würde er nicht verglühen.

wiso sollen kondensstreifen eigentlich nicht in der luft stehenbleiben können?
die kristalle in den normalen wolken schweben auch frei und fallen erst runter sobald sie eine gewisse grösse erreicht haben, wiso sollte das bei künstlichen wolken anders sein?


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
8. Taisham 04, 11:00

Shi´iri
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Um mal zum ursprünglichen Thema zurückzukommen:
Könnte es nicht doch sein, daß es SchoFlieger sind? Im ZdL gab es die Scho flieger und wir wissen, daß die Seanchan ihre Wesen aus den Pw importiert haben. Wäre es dann nicht auch möglich, daß es in einer Pw noch eine Zivilisation gibt, die Dinge aus dem ZdL besitzt und auch benutzt? Jemand, der noch weiß, wie man in die Pw eindringt und dort Grolm und andere Wesen findet, oder wozu man auch immer in eine Pw eindringt.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
8. Taisham 04, 14:06

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Was??? Die Seanchan haben die importiert? Aus ner PW?
Halte ich für Quark. Ich dachte immer, dass die Viecher im Randland, also alles außer Seanchan, Shara und der Insel der Wahnsinnigen ausgestorben sind. Sie könnten demnach also in Seanchan überlebt haben. Die Hilfe der Menschen durch Fütterung usw. kann man eben nicht außer Acht lassen. Im Randland fand die größte Zerstörung nach dem ZdL statt und wurde auch zu größeren Teilen als die anderen Kontinente vom Schatten im ZdL eingenommen.

Die chancen stehen also recht gut, dass die grolme und so ausgestorben sind.


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
8. Taisham 04, 15:00

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

das die seanchan die grolme importiert haben steht so in den büchern, das muss man einfach so hinnehmen.
dass die streifen am himmel kondensstreifen sind halte ich für höchst unwahrscheinlich, da kondensstreifen ja relativ rasch verschwimmen, also müsste rand auch beobachtet haben, wie die dinger plötzlich weg sind.
davon sagt er mMn aber nichts, also sind diese streifen wahrscheinlich recht permanent.


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
8. Taisham 04, 15:19

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Ja, da denke ich wie WarMouse.
Was den Ursprung angeht so habe ich eine etwas eigenwillige Theorie:

Ich will mal versuchen es so auszudrücken:
Das Rad webt das Muster um alle Welten, dennoch glaube ich, dass die Randwelt die "wahre" Welt ist.
Wie aber einen Unterschied zwischen den Welten erkennen?
Der Schöpfer hat zu Beginn der Schöpfung das Rad an einen bestimmten Ort gestellt (klar, vor der Schöpfung gab es keine Orte, aber sobald die Schöpfung im gange war, gibt es auch Orte).
Als das Rad nun zu weben begann, wurde natürlich zuerst die nahe Umgebung des Rads geschaffen die "wahre" Welt.
Je länger das Rad webt, desto größer wird das Muster, dennoch ist der Ursprungsort also die "wahre" Welt am stärksten dem Weben des Rades ausgesetzt.
Die Parallelwelten sind nun also jene Welten, deren Muster weiter vom Ursprungsort wegliegen, wobei jene Welten, die nah am Ursprungort liegen, kaum Unterschiede zur "wahren" Welt aufweisen.
Je weiter die Welten aber vom Ursprungsort wegliegen, desto "unfertiger" wirken sie. Ich meine mich zu erinnern, dass Verin so etwas auch mal erwähnt hat.
Die Welt, in der Rand Lanfear getroffen hat, wäre also eine Welt, in der das Wetter "unfertig" ist, bzw in dem sich das Wetter nur sehr sehr langsam ändert.


---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Portalsteine und andere Welten [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang