Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Shaldine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 44

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Gholam [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ]

Beitrag Nr. 91
4. Choren 06, 15:03

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Vielleicht packen wir's mal ander rum an: Trollocs müssen essen, Myrddraal nicht. Gholam brauchen Blut fragt sich allerdings, ob als Nahrung. Kann ja eigentlich nicht sein, wenn wir davon ausgehen, dass ein Gholam nur von außen wie ein Mensch aussieht, aber keine inneren Organe hat. Jemand, der nicht isst, altert vermutlich auch nicht.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 92
4. Choren 06, 15:39

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar


Wo steht denn bitteschön, dass Myrddraal nichts essen müssen? Ich glaube es wird nie erwähnt, dass sie es tun aber warum sollten sie nicht, immerhin sind sie TrollocAbkömmlinge.

---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 93
4. Choren 06, 15:47

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Das steht in der Tat nirgendwo, aber dafür wird bei jeder Gelegenheit davon erzählt, was Trollocs so alles in ihre Kessel werfen. Also habe ich den schlichten Umkehrschluss gezogen. Ob der auch stimmt, ist natürlich eine ganz andere Sache.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 94
4. Choren 06, 15:57

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

halte ich für vollkommen absurd und aus der luft gegriffen. wenns regnet schließe ich ja auch nicht daraus, dass feuer aus der erde kommen muß, weil wasser vom himmel fällt. die kochtöpfe der trollocs verdeutlichen doch lediglich die animalische Grausamkeit dieser Art und wie sie in den Büchern präsentiert wird.

---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 95
4. Choren 06, 16:11

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Oder haben wir schon mal von faltigen Trollocs und Myrddraal gelesen? *g*

Also sonne Mischung aus Wildschwein, Ziegenbock und Hühnchen, zusammengestopft in einen Menschenkörper stell ich mir ziemlich faltig vor. *lach*

Aber ich würde eher denken, daß Trollocs von Natur aus eine eher niedrige Lebenserwartung haben. Die meisten Tiere, die in ihren Körpern eingebunden sind, haben ja schon eine geringere Lebenserwartung, als wir Menschen, und wenn man dann noch bedenkt, daß die Erschaffung widernatürlich geschah und die Körper wohl nicht wirklich gut zusammenpassen, wird son Trolloc wohl an Lungenembolie, Thrombose oder Herzschlag gestorben sein, lange noch bevor er die natürlichen Zeichen des Alters bekommt, selbst wenn die Trollocgesellschaft nicht einfach die Schwachen und Alten in den Kochtopf wirft.

Wie das mit den Myrddaal aussieht, kann man höchstens aus den anderen Namen ableiten, die den Myrddaal gegeben werden. Blasser, Bleicher oder Lurker werden häufig als Synonyme für Untote gebraucht. Auch die Tendenz, nach einem tödlichen Treffer nicht sofort zu sterben, sondern weiterhin um sich zu schlagen weist auf ein Unleben hin. Nur kann man daraus leiser kaum erschließen, ob ein Myrddraal ißt, oder nicht. Der Vampir, der Ghoul oder Widerkehrer essen auch (obwohl sie es nicht müssten und der Ghoul kein "echter" Untoter ist).
---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 96
4. Choren 06, 20:44

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Vielleicht ist ja unter den ganzen Ter'angrealen die Aviendha und Elayne betrachteten was brauchbares dabei....


[ antworten ]

Beitrag Nr. 97
4. Choren 06, 21:46

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Ich würde da für das Handy plädieren. Das hat wahrscheinlich einen so ekelhaften Klingelton, dass der Gholam vor Schreck tot umfällt, wenn er den hört...*g* Allerdings glaube ich, dass uns schon das Mittel der Wahl vorgestellt wurde also Mats narbenverursachendes Fuchskopfmedaillon.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 98
4. Choren 06, 21:57

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Hilfe der Singsang eines Dragkars..... *Mal als Klingelton vorstell*

Ich meinte ja auch in Zusammenarbeit mit dem Fuchskopf.... Den sollte Mat wirklich nicht verlieren....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 99
4. Choren 06, 22:18

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Ach wat, den verliert Mat schon nicht... bei seinem Glück.


---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 100
4. Choren 06, 22:21

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar


*grins* Hmmm, nur *grins* kann ich wohl nicht stehenlassen sonst gibt's wieder Ärger.... also ähhhhmmm.....
Irgendwer hat weiter oben gepostet, dass Gholams ja auch so überlebt haben können ohne Stasiskammer kann ich mir nicht vorstellen.... Dann wär garantiert eher einer aufgetaucht...

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Gholam [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang