Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
26. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 53

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Ogier in Senchan [ 1 2 3 4 5 6 ]

Beitrag Nr. 21
5. Shaldine 03, 10:47

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Na ja, wie mans nimmt.
Der erste zitierte Satz sagt doch schon, dass sämtliche Stedding der Welt verloren gegangen sind, da die Zerstörung ja auch die ganze Welt betroffen hat!
Von daher wurden mMn auch ALLE Ogier betroffen. Punkt!
Wobei sich dann aber wirklich die Frage stellt, warum man solche Soldaten über das Meer schickt.
Aber Luthair kam ja aus Randland, also wußte er wahrscheinlich, dass es dort Stedding gibt. Wenn dieses Wissen erhalten blieb, würde das die "Leichtfertigkeit" erklären, warum die Seanchan ihre Ogier mit nach Randland brachten.
Obwohl ich mich frage, wie dann wohl das unweigerlich kommende Zusammentreffen zwischen Ogier (Randland) und Ogier (Seanchan) aussehen wird.


---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
5. Shaldine 03, 17:34

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Hmm... gute Frage. Auf jeden Fall wird das kein Kaffeekränzchen.


---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
11. Shaldine 03, 02:50

Noraksa
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Ich bezog mich mit meiner Behauptung auf folgende Aussage (Band 8 "Die Heimkehr" Seite 115)
"Die Soldaten faszinierten ihn, ob es nun Menschen oder Ogier waren, so, wie eine bunte Giftschlange. Sie töteten."


[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
11. Shaldine 03, 15:48

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Die seanchan wussten doch garnichts über die Ogier im Randland. Sie hätten genausogut ausgestprben sein können, oder ebenfalls zu 1A Kriegern heranwachsen können. Die Seanchan haben einfach mal Ogier mitgebracht weil sie äußerst gute Kämpfer sind und auf sie nicht verzichtne wollen.

An die Steddings haben sie vielleicht gar keinen Gedanken verschwendet, da es für die Ogier Ehre genug ist zu den "Heimkehrern" zu gehören.


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
12. Shaldine 03, 11:07

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Wieso wußten die Seanchan nichts über die Ogier im Randland?
Sie wußten zumindest, wie die Ogier zur Zeit von Falkenflügel waren, und ich denke es gehört nicht viel Phantasie dazu, um darauf zu kommen, dass sich OGIER innerhalb von 1000 Jahren nicht so sehr ändern werden.


---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
12. Shaldine 03, 15:56

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

@Nebelleuchte:
Es hätte doch auch sein können, dass die Menschen im Randland auf die Tolle Idee gekommen sein könnten die Ogier zu jagen. Sicher ist aber die Warscheinlich kein großer dass es trotzdem noch Ogier gibt, aber sie hätten genauso gut eben auch zu Kriegern werden können wie ihre Brüder in Seanchan.

Und nun denk dich in einen Stratege der Seanchanischen Armee hinein. Sie kennen Ogier nur als Krieger. Und sie wissen mit großer wahrscheinlichkeit, dass es im Randland auch Ogier gibt. Da Die Ogier in S. zu den gefürchtesten Gegnern gehören, kann mann sich doch wohl gut vorstellen, dass es nur logisch ist auch welche mitzubringen. Ob es nun Stedding gibt oder nicht. Der 'sichere' Sieg ist ihnen einfach wichtiger als ein paa hundert Ogier.


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
13. Shaldine 03, 14:04

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Ähm, in deiner Begründung ist soweit ich das sehe zumindest ein logischer Fehler:
Ob die Menschen in Randland nun Ogier gejagt hätten oder nicht, eines ist sicher: Es gab zumindest zum Zeitpunkt von Falkenflügel Ogier UND STEDDINGS!
Aus diesem Grund können die Seanchan ohne große Sorge "ihre" Ogier mit nach Randland nehmen, denn sie WISSEN, dass es dort Steddings gibt wie sich die Ogier in Randland entwickelt haben, ist da erstmal zweitrangig.


---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
13. Shaldine 03, 16:43

Zarania
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Gugug bin neu bei euch :D

Also da ich die Buchserie grade erst zum dritten mal lese und die Sachbücher (über Umwelt und
Vorgeschichten) gar nicht kenne bitte ich teilweises Unwissen zu entschuldigen ;)

@Thema
Hmm also so wie ich das sehe könnte ja (ka ob das schon besprochen wurde :D ) der Kristallthron
ein Gegenstand ähnlich der Eidesrute oder eine Art des Behüterbundes oder der der Ashaman
sein. Falls das so wäre ... mal den Behüterbund gesehen, könnte es ja sein das es ähnlich
wie bei den Behütern ist ... sie brauchen weniger schlaf, heilen schneller usw usf ...
Wenn man das nun auf Ogier bezogen sieht, könnte es sein das die das sehnen noch bekommen,
da diese ja auch so gesehen von grund auf schon älter werden als menschen und länger für
alles brauchen ... also z.b. älter werden :)

Nur so ne idee :)


[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
13. Shaldine 03, 17:11

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Erstmal hallo Zarania :)
Fühl dich bei uns wie zu Hause!
Bei welchem Band bist du eigentlich?
Und was heißt ERST zum dritten Mal??? Es gibt hier einige die die weniger häufig gelesen haben!

@Kristallthron:
Leider muß ich dir sagen, dass deine Theorie nicht stimmt. Der Kristallthron hat einzig und allein folgende Aufgabe:
Beim Kristallthron wird jeder (ich glaub abgesehen von besonders Willensstarken) mit lebenslanger Ehrfurcht vor dem Inhaber erfüllt.
Die Theorie über das Binden ähnlich der Eidesrute oder dem Behüterbund kommt zwar immer wieder auf, wurde bislang aber auch nie über eine Textstelle belegt und somit bleibt die einzig (bekannte) Funktion, die erwähnte.


---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
14. Shaldine 03, 08:27

Zarania
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

moin :)

hmm als grade bin ich wieder mal beim auge der welt :)
hab allerdings auch erst letzte woche angefangen.

Hm ok dann halt net :D Dacht nur sowas könnts vieleicht sein ;)

Najo die Bücher sind so gut das ich die so oft lesen kann wie ich will :D wird einfach net
langweilig :D

Da ich die Enwor Saga von Hohlbein auch schon zweimal durchhab + die Midgardsche Saga
und nebenbei noch Battletech :D is des mal wieder ne abwechslung grade :)


[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Ogier in Senchan [ 1 2 3 4 5 6 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang