Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
11. Saven

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 616

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Das Verhaeltnis zwischen Tieren und Machtlenkern [ 1 2 3 4 ]

Beitrag Nr. 1
14. Saven 03, 13:48

Darkechylde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Nun, in einem der letzten Baende werden die Aes Sedai, die die Schwarze Burg zerztoeren sollten, von Asha'man gefangengenommen. Als eine der Aes Sedai (kann mich leider nicht an den Namen erinnern) auf dem Weg zu Logain ist, wird sie von Hunden angefallen. Eine der Frauen, die versuchen, die Hunde zurueck zu halten, verrraet der AS, dass sie selber gern ein anderes Haustier haette, aber diese nicht mit ihrem Mann klarkommen wuerden, oder so aehnlich.

Hunde scheinen Aes Sedai also erkennen zu koennen und moegen diese nicht. Warum?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
14. Saven 03, 13:52

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Wenn ich mich richtig erinnere ist es wie folgt:
Katzen mögen AS aber keine Ashaman.
Hunde mögen Ashaman aber keine AS.
Ich glaube RJ hat hier einfach das klassische Bild "wie Hund und Katz" ausgegraben und den Männern die Hunde und den Frauen die Katzen zugeordnet.
Wenn es irgendeine tiefere Bedeutung dafür geben sollte, ist sie bislang an mir vorbei gegangen.

--
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
14. Saven 03, 14:27

Stein von Ebensee
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Tiefere Bedeutung hat das denk ich mal keine....
Trotzdem schade, da ich mehr der Katzen-Fan bin! Lassen sich nichts beibringen, machen was sie wollen, schlafen lange, stinken nicht so wie Hunde, kacken nicht zwischen Autos....
mfg StvE
--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
14. Saven 03, 16:45

Torgal al´Beriyon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

nur komisch, dass die wölfe, die ja doch recht nahe mit den hunden verwandt sind, in dieser beziehung scheinbar neutral und zurückhaltend sind...

--
---
Heddäk fouz een smörebröd, de toggä totz teen möse töd

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
14. Saven 03, 19:50

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

wölfe sind in randland intelligent...
stve: katzen sind nicht dumm wie hunde, man muss sie nicht gassiführen, lassen sich besser knuddeln, sehen besser aus.


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
14. Saven 03, 19:50

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

naja Wölfe und Hunde können sich ja auch nicht ausstehen. Warscheinlich ist das mit Hunden und katzen wirklich nur wieder nen Symbol für die Zwei Seiten des Lebens. Saidar Saidn, Mann Frau, etc.


---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
14. Saven 03, 19:56

Anon Merrilin
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Wölfe verachten Hunde, weil sie ihre Eigenständigkeit aufgegebnen haben.
Aber: Sind Wölfe neutral? Gibt es Wolfsschwestern? Ich kenne keine.

So neutral wären sie demnach nicht. (Ich warte immer noch auf die erste [Wild]katzenschwester.)

---
Um den Drachen des Voll-Asha'man zu verdienen muss man zuerst einmal ein Mann sein. Und das erfordert deutlich mehr als Bartwuchs. -Richtlinie für Beförderungen in der SB.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
14. Saven 03, 21:00

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich könnte mir schon vorstellen, dass es "Wolfsschwestern" gibt. Die Kommunikation mit den Wölfen hat ja nichts mit der Einen Macht zu tun.

Aber es bleibt natürlich die Frage: Welche Tierart mag nun Aran'gar nicht. Hund oder Katze?


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
14. Saven 03, 21:32

Anon Merrilin
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Das denke ich nkicht, immerhin sind Wölfe und Hunde sehr eng verwandt und Hunde verachten Saidar. (es wurde eine AS angegriffen, wenn die Köter eine Hausfrau angegriffen hätten, hätte deren Mann die postwendend eingeäschert.)

Vielleicht suind die Trumgängerinnen ja Katzenschwestern? Wolfsbrüder kommen auch nach Ter'Alan'Rhiod. Und keine der Traumgängerinnen war bisher in so langem, intensivem Kontakt mit Wildkatzen wie Perrin mit Wölfen...

Gewagt, ist mir schon kalr, aber ein zulässiger Analogieschluss denke ich.

---
Um den Drachen des Voll-Asha'man zu verdienen muss man zuerst einmal ein Mann sein. Und das erfordert deutlich mehr als Bartwuchs. -Richtlinie für Beförderungen in der SB.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
14. Saven 03, 22:43

Knifte
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Naja, Aran´gar iss ja quasi ne Tunte...*fg*

Sieht aus wie ne Frau, aber lenkt die Macht wie ein Kerl....also mögen den wahrscheinlich weder Hunde noch Katzen...;)

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Das Verhaeltnis zwischen Tieren und Machtlenkern [ 1 2 3 4 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang