Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
26. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 461

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Übersetzungsfehler [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Beitrag Nr. 61
24. Jumara 02, 15:24

Elyncor al'Renne
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Channeler kanalisieren irgendetwas. "Kanalisierer" klingt aber ziemlich blöd. "Fokussierer" hätte vielleicht eine ähnliche Bedeutung, aber so richtig passend ist es auch nicht.

Zauberer oder Magier wäre Wizzard oder Mage, keines der Wörter wird jemals im Buch verwendet, der Begriff ist nichtmal bekannt (einzig und allein auf dem Klappentext in der deutschen Version kommt das vor).

Wenn man sich überlegt das Channeler die Macht verwenden, dann kann man vielleicht sagen das sie macht-begabt sind. Insofert könnte man Channeler als Machtbegabte übersetzen. Klingt zumindest nicht als wenn die trunken am Steuer sitzen und mächtig lenken... Wirklich treffend ist das natürlich nicht, aber Channeler findet auch im Englischen seine Bedeutung nur durch den Kontext.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 62
24. Jumara 02, 15:44

Sparrowhawk
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

"Zauberer oder Magier wäre Wizzard oder Mage, keines der Wörter wird jemals im Buch verwendet, der Begriff ist nichtmal bekannt (einzig und allein auf dem Klappentext in der deutschen Version kommt das vor). "

Wie schon mein Überstzungsdozent sagte - kannst du ein Bild / eine Metapher nicht übersetzen, nimm die Bedeutung, die dahintersteckt und übersetze diese(s).
Außerdem sind, gerade im Fantasy und SF Bereich, 1:1 Übersetzungen aufgrund der besonderen Termina nicht immer möglich. Da muß man hin und wieder ein wenig tricksen.

Also... davon ausgehend: was ist die Eine Macht, bzw. die Wahre Macht ? Magie. Was sind Channeler ? Diejenigen, die mit Magie umgehen können. Dementsprechend sind es Magier, meinetwegen auch Zauberer.

Außerdem hast du für die Zauberer / Magier auch noch andere Bezeichnungen. Klassische Bezeichnungen wäre Magician oder Sorcerer. Von mir aus auch Archmage (Erzmagier - z.B. ist Sparrowhawk / Ged so einer).

--
---
Ich bin weder lieb, noch süß, noch nett - ich bin aber der König der Fiesen, Gemeinen und Unausstehlichen... :-P

[ antworten ]

Beitrag Nr. 63
24. Jumara 02, 16:50

Elyncor al'Renne
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Also irgendwie glaube ich nicht das Erzmagier oder Magier passt. Dafür gibt es ein entsprechendes Wort im Englischen und hätte Jordan sie so nennen wollen, hätte er auch diese englischen Wörter verwendet. Da er das aber nicht getan hat, sind dies so ziemlich die einzigen Wörter die man bei einer Übersetzung ausschließen kann und muß. :-)

Ich finde das erinnert auch an eine ganz andere Welt - ich denke nicht das Jordan Das Rad der Zeit als eine Episode aus der Geschichte Camelots sieht :)

Aber irgendsoein Dorftrottel sagte auch mal Namen seien nur Schall und Rauch, von daher ... :)

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 64
24. Jumara 02, 17:47

Abu el Mot
Rang: Dragkhar

Benutzer-Avatar

Hm, ich denke der Begriff ist allein schon deshalb nötig weil RJ versucht klarzumachen das es wirklich nur ein lenken einer immer verhandenen Quelle ist, nicht wie bei anderen Romanen geisteskraft, sprüche etc.

Und denn muss man eben ein wenig komisch übersetzen, wundert eigentlich das Heyne das gebacken bekommen hat.

--
---
* Abu el Mot, Assasine, Schattenrat * * Abuskar Thunderblade

[ antworten ]

Beitrag Nr. 65
24. Jumara 02, 22:05

Sparrowhawk
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Äh, Abu, funktioniert das Lenken denn nicht mit Geisteskraft ?
Moiraine ist, nachdem sie z.B. in TEotW ihren Angreal benutzt, hinterher so ausgepowert, daß sie sich erstmal ausruhen muß.
Als mehrere Aes Sedai bei Dumai's Wells ausgebrannt werden halten sie sich während des Vorgangs die Köpfe...
Bevor die Macht gelenkt wird, muß man erstmal nach ihr greifen und auch das macht man mit der Kraft des Geistes... erstmal sich irgendwas in den Kopf rufen und sich darauf konzentrieren (wie z.B. bei Egwene).

was wohl alles irgendwie auf das Verwenden von Geisteskraft hindeutet...

Der Unterschied zu anderen Fantasy-Werken ist, daß bei RDZ nicht die klassischen Zauberfoki verwendet werden, also keine Schriftrollen wie in AD&D oder Schmuck- / Edelsteine wie z.B. bei Salvatore, sondern eben verschieden große Gegenstände namens angreal, sa'angreal oder ter'angreal.

--
---
Ich bin weder lieb, noch süß, noch nett - ich bin aber der König der Fiesen, Gemeinen und Unausstehlichen... :-P

[ antworten ]

Beitrag Nr. 66
24. Jumara 02, 22:57

Elyncor al'Renne
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Diese Stränge werden immer als sehr kompliziert beschrieben, wenn du dich z.B. mal an die Szene erinnerst, in der.... Elayne?... einen ganzen Bauernhof und ein paar Quadratkilometer Wald drumherum ausversehen in die Luft sprengt und nebenbei noch das Muster "verletzt" als sie versuchte ihr Gewebe wieder auseinanderzupfrimeln :)

Von daher denke ich das eben das Lenken schon schwer genug ist (im Sinne von konzentrieren, fokussieren...). Die Kraft selbst kommt aber aus der Quelle und das ist auch der Unterschied :) - meint michse jedenfalls :-)

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 67
24. Jumara 02, 23:03

Sparrowhawk
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Ja, die Kraft kommt von der Quelle, aber man muß erstmal nach ihr greifen... "to reach for saidin / saidar." Von allein kommt die Quelle net.


--
---
Ich bin weder lieb, noch süß, noch nett - ich bin aber der König der Fiesen, Gemeinen und Unausstehlichen... :-P

[ antworten ]

Beitrag Nr. 68
25. Jumara 02, 00:33

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

entscheident is ja nur das RJ meint etwas völlig anderes als andere zu beschreiben und deshalb nicht auf die "klassischen" ausdrücke zurückgreifen wollte.
und das heyne das auch in der deutschen übersetzung rübergebracht hat werte ich als einen pluspunkt.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 69
25. Jumara 02, 13:17

Abu el Mot
Rang: Dragkhar

Benutzer-Avatar

Genau so meinte ich das ja...RJ hat eben ein komplett neues Magie System entwickelt, und das Heyne das mitbekommen hat wundert mich nun wirklich *g*

--
---
* Abu el Mot, Assasine, Schattenrat * * Abuskar Thunderblade

[ antworten ]

Beitrag Nr. 70
25. Jumara 02, 16:50

Elyncor al'Renne
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Naja, auf dem Buchrücken haben sie das noch nicht mitbekommen, aber vielleicht geht das dort auch nicht anders, weil es in der Kürze sonst keiner vestehen würde....

Obwohl, wenn ihr "Machtlenker" noch nie gehört hättet, könntet ihr damit was anfangen? Ich glaub schon das ich das auf Magie bezogen hätte,... zumindest wo man doch eigentlich StarWars kennen sollte...

--

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Übersetzungsfehler [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang