Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
1. Maigdhal

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 624

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
BlueShadow
(forum)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Thread Die Englischen Bände

Beitrag Nr. 1
20. Aine 03, 13:57

Napfton
Rang: Steinmetz

Benutzer-Avatar

hey leute muss mal wieder nerven

hab jetzt vermehrt gelesen das die englischen bände viel besser zu lesen sind als die deutschen. besonders weil der übersetzer wechseln soll. hab bis jetzt in meinem leben erst 2 englische bücher gelesen: 1. von edgar allen poe the pit and the pendulum und 2. the strange case of dr jekyll and mr.hyde von äh, robert louis stevenson.
stevenson geht aber poe ist zum kotzen blöd geschrieben.
wie siehts da mit rj aus? wie schreibt der? lohnt es sich die originalversion zu kaufen?

mfg
Euer napfton


---
Vi veri veniversum vivus vici!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
20. Aine 03, 14:43

Isaias
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar


naja also ich hab mir die letzten 3 auf english geholt , aber auch nur wegen der blöde langen warte zeiten bei den deutschen Bänden , und ich muss sagen es zwar etwas anstrengender auf english aber man kann es durchaus lesen (wenn du poe verstanden hast solltest du mit RJ eh keine großen Probs haben).
Ach und nebenbei es stimmt die Übersetzer wechsel in der deutschen Version.
Noch ein Grund für die englishe Version , es ist eindeutig billiger... !
Also all das gilt natürlich nur wenn du nicht schon längst die deutsche version gelesen hast dann macht es kaum Sinn sich die englishe zu kaufen.

Hoffe das ist dir ne Hilfe

---
Mia avende, Aes Sedai.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
20. Aine 03, 15:18

Napfton
Rang: Steinmetz

Benutzer-Avatar

ja danke!
mit poe ist das so ne sache: wir haben das ding in der schule gelesen und da versteht man es eher weil man noch drüber redet aber so alleine weiß ich das nicht. bin jetzt bei buch 8. soll ich jetzt noch zugreifen oder meinst du man muss die englishen unbedingt gelesen haben?

tia
napfton


---
Vi veri veniversum vivus vici!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
20. Aine 03, 16:02

Sirmonac
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Ich hab mir Band 8 und 9 gekauft, aber bin auf dt. leider noch nicht so weit und werd sie erst später lesen.
Aber allein schon von der Aufmachung und dem Preis her sind die engl. Bücher viel interessanter.

Sirmonac


Caballein misain ye inde...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
20. Aine 03, 23:16

Devon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Die englischen Bände sind nicht besonders schwer zu lesen.
Wenn du erstmal RJs Lieblingsbegriffe kennst, liest sich das wie im deutschen. :)
Nebenbei sind sie noch günstiger, keine beschissenen Übersetzungen, weniger Seiten zu lesen und sind schneller verfügbar.
Außerdem weiß man dann das man nicht umsonst Englisch in der Schule hatte. :)


---
If you must mount the gallows, give a jest to the crowd, a coin to the hangman, and make the drop with a smile on your lips.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
21. Aine 03, 01:13

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Kann mich der überwiegenden Meinung hier nur anschliessen:
Die englischen Bücher sind besser (dt. Übersetzung imho z.T. echt grottenschlecht!), recht leicht verständlich (bis auf die vielen Pferderassen *g*) und billiger! ausserdem nehmen sie weniger platz im regal weg ;)
das umsteigen von deutsch auf englisch ist aber kein Problem (falls Du das gemeint hast?)
Nochmal zum Verständnis: also ich hab in der 10 klasse (hatte note 2) angefangen WoT auf engl. zu lesen und hatte keine Probleme, klar fehlt hin und wieder n Wort, aber das macht nichts.

Gruss, Bero


[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
21. Aine 03, 02:05

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

pferderassen? ich glaub das sind alles einfach bezeichnungen für pferd, nicht rassenamen, mir ist bis jetzt jedenfalls nur sowas wie mare aufgefallen :)


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
21. Aine 03, 07:53

Napfton
Rang: Steinmetz

Benutzer-Avatar

cool danke an alle

hat mir geholfen.

*g*
euer napfton


---
Vi veri veniversum vivus vici!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Thread Die Englischen Bände

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang