Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
23. Taisham

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 577

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Bezüge von RdZ zu RL [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Beitrag Nr. 81
25. Saban 04, 23:15

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar


Also, kurz zusammengefasst: Du willst damit sagen, dass die AS eventuell von den Problemchen der Normalsterblichen wissen, sie aber nicht beheben wollen, um ihnen weiterhin überlegen zu sein? Ich hoffe, ich hab's richtig verstanden wenn nicht dann entschuldige bitte.
Eigentlich glaub ich das auch nicht. Je länger ich darüber nachdenke desto mehr glaube ich daran, dass Jordan sich darüber einfach keine Gedanken gemacht hat. ;)

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 82
26. Saban 04, 03:10

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

naja fast

ich wollte sagen, wir wissen einfach nicht wiso niemand forschung in unserem sinne betreibt.
und 3 möglichkeiten die ich aufgezählt habe waren
a) können aber nicht wollen
b) wollen aber nicht können
c) einfach nicht drauf kommen das man forschen könnte


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 83
26. Saban 04, 09:29

Galindor'an
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


ich hab mir des auch schnmal gedacht dass es nen bezug auf die realität gibt! und es gibtt viele auffällige sachen und bezüge!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 84
26. Saban 04, 13:48

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Und zu was tendierst du? Ich denke immer noch, dass Jordan sich darüber keine Gedanken gemacht hat oder die Erfindungen einfach den Hauptchar überlassen hat um dessen Beliebtheit zu steigern. Rand bringt dann die Aufklärung nachdem die Weise Burg für Jahrhunderte über die Welt geherrscht hat...
Anderfalls würde ich eher zu "können aber wollen nicht" tendieren.

---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 85
26. Saban 04, 14:06

Matrim_Cauthon
Rang: Auge und Ohr

Benutzer-Avatar

Bin mal nach langer Zeit wieder mit dabei!

Warum muss man alles mit anderem vergleichen. Immer wird verglichen!
Fantasy ist in gewisser Hinsicht eine Art von Märchen, wenn man so will. Und in jedem Märchen gibt es das Gut und das Böse. Als Standard gibt es für das Böse die Dunkelheit( Reiter, Myrdraal, Verlorene.....etc) und für das Gute das Licht (Helden,....) Schon in der Mythologie und dann in der Romantik werden diese Standards benutzt, was würde denn sonst noch für Fantasy übrigbleiben?
Man kann diesen Personen Namen geben und anders aussehen lassen, doch im Grunde wird man trotzdem ähnliches finden.
Man könnte hiezu noch unendlich weiterschreiben.

Gruß
Mat



---
"Hodie omnes divites si Deo placet effecti eritis"(„Heute, wenn es Gott gefällt, werden wir alle reich sein“). (Gottfried de Boullion, Bohemund de Tarent,....)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 86
26. Saban 04, 15:03

Ilyena
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Zwischen Herr der Ringe und dem Rad der Zeit liegt ein Vergleich doch sehr nahe weil es viele Gemeinsamkeiten gibt und sich daher immer wieder die Frage stellt, ob Jordan von Tolkien "abgeschrieben" hat. Ich denke, dass er sich in vielerlei Hinsicht an Tolkien orientiert hat. Aber er hat es in seinen Büchern besser gemacht! Herr der Ringe habe ich vor einigen Jahren mal gelesen und ich muss zugeben, dass es mich doch sehr gelangweilt hat. RdZ langweilt mich NIE. Das liegt sicher an der Rolle der Frau die hier irgendwo schon mal angesprochen wurde. Im Herrn der Ringe spielen die Frauen eine untergeordnete Rolle - im Rad der Zeit herrschen sie! ;)

--
---
The black-clad man's eyes widened, darted to the body of the golden-haired woman, then back to Lews Therin.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 87
26. Saban 04, 17:25

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ja, das FrauMannProblem spielt in RDZ eine größere Rolle als in HDR, gar keine Frage ^^

Aber ich sehe keinen Grund RDZ eher mit HDR vergleichen zu können als irgendeinen anderen FantasyZyklus.
Aber ich würde auf keinen Fall sagen, dass Jordan bei Tolkien abgekupfert hat, immerhin ist die FantasyLiteratur eigentlich mit HDR erst richtig entstanden sozusagen das Urwerk. Und wenn es nicht irgendwelche Ähnlichkeiten zwischen Jordan und Tolkien geben würde, wäre RDZ wahrscheinlich keine Fantasy.



---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 88
26. Saban 04, 18:25

Sharoz
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

So, ich will auch noch meinen Senf dazu geben:
Wieso vergleicht man RdZ mit HdR? Weil man es sowieso tut. Würde man jetzt einen RdZ Fil drehen, woran würdet ihr sofort danach denken? Besser oder schlechter als HdR?
Ich gehe einfach mal davon aus dass hier jeder HdR gelesen hat. Vermutlich hat er dies sogar getan bevor er zum RdZ gekommen ist. Was ich sagen will: Um die Qualität einzuschätzen braucht man Vergleiche. Das ist auch bei Märchen so.
In der FantasyLitteratur gibt es nunmal ein einziges Urwerk! An diesem wird dann halt alles gemessen. Wir könnten genauso gut RdZ mit Osten Ard vergleichen. Da würden sich sicherlich auch parallelen finden lassen. (mächtige Schwerter > Callandor...)
Vergleich sind also etwas gaaanz normales um Werte und Qualität besser einschätzen zu können.


---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 89
26. Saban 04, 19:15

Astasha La'hab
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ja, das denke ich auch. Und Jordan hat EINDEUTIG von Tolkien was abgeschrieben... Aber das ist ganz normal und außerderm nicht schlimm, weil er mMn Tolkiens Ideen perfektioniert hat.

Um auf die andere Frage zurückzukommen:
Was denkt ihr warum die AS für die Normalbevölkerung keine Erfindungen gemacht haben und diese Erfindungswelle erst unter Rand beginnt?


---
Far Dareis Mai tragen die Ehre des Car'a'carn

[ antworten ]

Beitrag Nr. 90
27. Saban 04, 17:35

Keks
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Gründe für die ERfindungswelle unter Rand:
a) Ta'veren
b) Know How schaffen, um Schatten gegenüber gleichzuziehen / überlegen zu sein
(wobei RAnd sich nach dem ersten Besuch seiner Schule in Cairhien fragt, warum keiner seiner ERfinder auf die Idee kommt, irgendetwas im Bereich der Waffentechnik zu entwickeln.)
c) Rands Wunsch einen Teil des vorhandenen Wissens die letzte Schlacht / Zerstörung der Welt überleben zu lassen

am wahrscheinlichsten: alles zusammen

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Bezüge von RdZ zu RL [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang