Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 262

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Enigma
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Lied der Kesselflicker [ 1 2 3 4 5 6 ]

Beitrag Nr. 11
10. Jumara 03, 12:53

Nachtfalke
Rang: Burgwache

Benutzer-Avatar

Angenommen die finden ihr Lied wirklich, was wollen die denn dann überhaupt genau machen?
---
werde ich mich hüten, eine Schattie zu behüten! (Bero Avrion)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
10. Jumara 03, 13:14

Raziel
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Dann nennen sie sich die Kelly-Family und gehen auf
Tournee...

Nein - ich glaube, dass das Lied symbolischen Charakter
hat. Denn wenn ich mich recht erinnere, fragen die
Kesselflicker jeden den sie treffen (oder zu ihnen kommt),
ob er das Lied kennt. Und gleichzeitig kann man das Lied
als Ursache für ihre ständige Wanderung durch das Land
verstehen. Das Lied wäre in diesem Falle das Wiederfinden
des Urgedankens der Kesselflicker.

Aber es wäre doch viel sinnvoller - wenn nach einem
Song gesucht wird - in den Bibliotheken des
Landes nach Hinweisen zu suchen. Doch ich kann mich nicht
erinnern gelesen zu haben, dass eine Abordnung der Kesselflicker
in einer Bibliothek war...

--
---
Ohne Zweifel lächelte er. Er lächelte oft, als wäre die Welt ein heimlicher Witz, den nur er verstehen konnte.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
10. Jumara 03, 14:13

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ich denke, daß die Kesselflicker und die Amayar zusammen mit den Ogiern (die ja auch ähnliche Lieder haben) das Lied singen werde, und dadurch genauso wie in Rands Rückblick Pflanzen wieder zum wachsen und blühen bringen.
Grad nach der Letzten Schlacht wird vermutlich die Natur durch den verstärkten Einfluß des DKs stark geschädigt sein, und kann so wieder geheilt werden.
Vor allem auch die Fäule könnte durch den Einsatz des Liedes wieder rekultiviert werden.
--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
10. Jumara 03, 17:06

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

die haben schon alle bibliotheken abgeklappert die aus der zeit übrig sind raziel, aber sie haben darin nix gefunden. ist auch schwer in nicht existenten bibliotheken.....
es gibt einfach keine mehr aus der zeit.

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
10. Jumara 03, 17:57

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

rand und die aielhäuplinge kennen das lied doch.
vielleicht wrd es dadurch wieder bekannt.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
10. Jumara 03, 18:05

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Woher sollen die anderen Aielhäuptlinge das Lied kennen. Die hatten ja nicht die gleichen Visionen wie Rand. Rhuarc sagt glaube ich, dass er nur bis zum "sharing of water". Also hat er das Lied nicht gesehen (oder besser gehört).

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
10. Jumara 03, 19:53

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Außerdem selbst wenn alle das Lied mal gehört hätten, gäb es ja noch die Problematik des Erinnerns. Ein Lied, dass man in einer fremden Sprache einmal gehört hat, wärend man mit lauter krassen Bildern bombadiert wird, kann man sich ja wohl schlecht merken. Also wenn ich vor nem Jahr irgent nen Japanischen Song gehört hätte und davor und danach sehr stark beeindruckende Erlebnisse gehabt hätte, würd ich mich glaub ich an nichts erinnern.

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
11. Jumara 03, 14:27

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

@nataell:
die meisten häuptlinge müssen die trennung gesehen haben, denn das ist der grund warum sue die kesselflicker in der wüste in ruhe lassen.
das lied erleben sie doch wie in eigener erinnerung also wird es doch wohl besser in im gedächnis bleiben.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
11. Jumara 03, 21:05

AracheonoXis
Rang: Gesalbter

Benutzer-Avatar

jo, kommt drauf an.
Er sagt, man sieht durch die Augen seiner Vorfahren.
Also sehen verschiedene Clanhäuptlinge dieselben Erinnerungsthemen aus den Augen verschiedener Personen. Aber die Themen wie Wassergabe, Trennung von den Jenn und auch Abspaltung der Tuat'an sollten dabei sein.
Aber ob es bei allen Clanhäuptlingen bis zum Besingen der Felder zurückreicht weiss ich nicht, glaub ich auch nicht.
Ich hab mich mit dieser Thematik ja noch kaum beschäftigt, aber Dragons Idee/Theorie halte ich für sehr wahrscheinlich.

--
---
Männer folgen nun mal keinen Titeln. Nur dem Mut folgen sie.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 20
11. Jumara 03, 23:25

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

wie soll es nicht bis zum besingen zurückreichen?
soweit ich weiss haben die aiel niemals "fremde" aufgenommen, sprich sie haben ganz sicher nicht soviele aufgenommen, das ein häuptling ausschliesslich von nicht-aiel abstammen könnte. also haben sie alle wenigstens ein paar vorfahren die auch schon damals aiel waren -> müssten die erinnerungen sehen können

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Lied der Kesselflicker [ 1 2 3 4 5 6 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang