Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
17. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 262

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Beitrag Nr. 41
16. Jumara 03, 14:10

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

manchmal webt er ein muster ganz instinktiv und erst dannach fällt ihm auf das es aus LTTs erinnerungen stammt.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 42
16. Jumara 03, 14:15

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

Er kann sich ja meistens dann später nicht mehr erinnern wie er es genau gemacht hat. Ich streite ja gar nicht ab, dass er durch LTT was dazulernt, aber die Verlorenen haben doch gewaltigen Vorsprung.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 43
16. Jumara 03, 14:19

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

so viel können die verlorenen gar nicht wissen, schließlich besiegt Nynaeve auch Moghedien.
Rand sagt einmal das sich angewöhnt hat die unbewussten gewebe zu betrachten um sie später nutzen zu können.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 44
16. Jumara 03, 19:29

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Männer sind im Schnitt stärker als Frauen, aber es gibt natürlich auch sehr starke Frauen, die stärker als einige Männer sind bzw. die gleich stark sind.
Und dann gibt es halt, wie schon gesagt, verschiedene Begabungen, mit den Elementen oder besonderen Geweben. Rand kann doch z.B. kaum Heilen, Flinn ist dagegen der beste Heiler überhaupt.

Ich denke jedenfalls, daß ein Grund warum Männer eher stärker als Frauen sind, der ist, daß auch ihre Körper grundsätzlich robuster sind. Man darf ja nicht vergessen, daß längeres Machtlenken auch ne körperliche Anstrengung ist. Insofern sind körperlich fite, kräftige Männer Frauen eventuell überlegen.
Aber vermutlich liegt es einfach an der Veranlagung und den Genen. Männer sind halt grundsätzlich körperlich und in der Macht stärker, dafür sehen Frauen meist besser aus...
--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 45
16. Jumara 03, 19:54

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

ich denke das wissen ist sowohl bei frauen wie bei männern gleich gross, das hat ja schließlich nichts mit der stärke zu tun


--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 46
16. Jumara 03, 20:32

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

das hat dragon auch nie behauptet. so wie ich seinen beitrag gelesen hab hat er das thema wissen nichtmal angeschnitten sondern sich auf sehr viel frühere posts bezogen.

aber das beispiel moghedin ist nicht unbedingt das allerbeste. beim zweikampf moghedin nynaeve ging es ja weniger um wissen als um pure gewalt, ausserdem hat nynaeve bloss wegen moghedins arroganz gewonnen, und weil die sich auchnoch hat überraschen lassen.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 47
17. Jumara 03, 09:36

AracheonoXis
Rang: Gesalbter

Benutzer-Avatar


Ausserdem darf man anmerken, das trotz des viel grösseren Wissens der Überbleibsel ausm ZdL ihre kämpferischen Fähigkeiten mehr auf Reflexen und Trainig beruhen, und das sie ihr strategisches und taktisches Wissen bei der niederen Technik (was Waffen und Fahrzeuge angeht) nicht voll ausschöpfen können. Sie müssen improvisieren. Und auch sie müssen neues dazulernen (z.B. das die Aiel achso gar nicht mehr dem Weg des Blattes folgen).
Soll heissen, ihr enormes Wissen um die Welt hilf ihnen nur beschränkt und bei der Macht ist es zwar schon besser für sie, aber rein im Kampf regieren eher Reflexe und Trainig als das komplette Wissen. Rand blieb bisher immer siegreich, trotz seines eingeschränkten Wissens.

--
---
Männer folgen nun mal keinen Titeln. Nur dem Mut folgen sie.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 48
17. Jumara 03, 14:48

Tamica
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Dragon, stimmt Männer sind im allgemeinen stärker, ich meine jetzt RL, aber Frauen haben den ausdauernderen Körper. Sie können länger hungern und z.B. ist es auch für Frauen leichter lange Strecken im Ozean zus chwimmen oder ähnliches zu tun. Männer sind stärker, aber nciht ausdauernder(manche natürlichs chon, aber das hatten wir schon).

Ich denke auch dass das mit wissen nix zu tun hat. Und bei einem Duell spielt eben hier wie auch in Randland nciht nur Stärke sondern eben auch Körperbeherrschung, und phsychische Stärke eine Rolle.

Ist es eigentlcih so dass bei zwei Frauen die gleich strk im Gebrauch der Macht sind, diejeige die "sportlicher" ist auch länger die Macht halten kann? Das würde auch erklären warum Rand länger Fit war. Es passt zwar eigentlcih cniht, aber schließlich ist man nach langem Gebrauhc der Macht (siehe auch Nynaeve und Rand in Shadar Logoth) körperlich erschöpft.

Tamica

---
Weisheit beginnt beim Staunen!
---
Auge um Auge macht nur die ganze Welt blind...

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang