Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
24. Taisham

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 515

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Beitrag Nr. 31
13. Jumara 03, 14:58

Anon Merrilin
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Gute Frage @ Steigerung.

Aus dem bekannten könnte man ableiten, dass sich bei Frauen die Ausnutzung des Potentials verbessert (langsamer Anstieg, Ende zu erkennen), während bei Männern zumindest das Potential steigt (Steigerung von jetzt auf gleich, Ende nicht zu erkennen). Da man diesen Anstieg auch gleich verwenden kann (zumindest wäre mir nichts gegenteiliges bekannt), wird das momentane Potential scheinbar immer restlos ausgenutzt.

--
---
Um den Drachen des Voll-Asha'man zu verdienen muss man zuerst einmal ein Mann sein. Und das erfordert deutlich mehr als Bartwuchs. -Richtlinie für Beförderungen in der SB.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
13. Jumara 03, 16:04

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

beagle - du bist abgeschirmt und irgendwer egal wie stark er die macht lenken kann hebt dich hoch.....wie fühlst du dich?

er reitet rum, aber ausser das er ein licht übersich hält - was macht er da noch?
und egwene und aviendha sind immerhin auch noch in der lage rand nach dem ersten angriff sammaels festzuhalten, sind also auch nicht grade ohnmächtig vor schwäche.
nur sie sehen halt ein das sie nix mehr erreichen können (oder haben grad keine pferde da um mit rand mitreiten zu können?) und bleiben bei den verwundeten töchtern.

und wie eine recht euphorische aussage zum vergleich einer lang praktizierenden wilden mit zwei macht-noch-nie-gelenkt-habenden novizinen zu verstehen ist kann man wohl nur schwerlich in ein faktum pressen.
wenn dieser vergleich angestellt worden wäre nachdem egwene durch die seanchan ihr potential ausgeschöpft (nehme mal an sie hat es danach ausgeschöpft) hat, dann wäre das - abgesehen von möglicher übertreibung - was anderes, so ist es doch als vergleiche man ein wickelkind mit einem herranwachsenden.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
13. Jumara 03, 16:19

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Erstens: Wenn ich mich richtig erinnere, ruft Rand das Unwetter herbei und Egwene und Avi machen
nichts anderes als aus dem vorhandenem Unwetter ein paar Blitze zu lenken.
Zudem ist Rand beinahe die meiste Zeit damit beschaeftigt Sammaels Angriffe abzuwehren und Gegenangriffe
zu starten - daran beteiligen sich Egwene und Avi rein gar nicht!

Zweitens: Wenn du den Beitrag von Anon lesen wuerdest, wuesstest du, dass bei Frauen das Ende zu erkennen
ist, eine einschaetzung der kraft sich also auf das gesamte Potenzial bezieht.
Sprich: Nynaeve ist bedeutend staerker als egwene.

---
Dovie'andi se tovya sagain
Eric Caytlin
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
13. Jumara 03, 18:12

Tamica
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ich denke es ist einzuschätzen wie stark eine Frau werden kann, doch es sit ncith sicher.
Sagt nicht Moiraine einmal(ich denke als Nynaeve erfährt das sie machtlenkerin ist) dass Nynaeve eine der stärksten Machtlenkerinnen der Burg werden kann, aber später wird immer gesagt dass ist schon auf den ersten "Blick" (für eine andere Machtlenkerin) erkennbar.
Frauen steigern ihr Potenzial also auch, ganz abgesehen davonb, dass sie auch durch Training mehr können.
ich kann mich aber leider nciht daran erinnern, wann so etwas über männlcihe Machtlenker gesagt wird.

Tamica

---
Weisheit beginnt beim Staunen!
---
Auge um Auge macht nur die ganze Welt blind...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
13. Jumara 03, 20:19

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

rand sagt einmal als er einen asha'man beobachtet und der stärker geworden ist, dass bei männern der anstieg ganz plötzlich und in schüben kommt und das niemand das ende dieses wachstums erkennen kann.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
13. Jumara 03, 23:11

Manshima
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Also zum Potential.
Darüber wie es sich bei Männern verhält, ist ja nicht viel bekannt. Aber ich denke wir können sagen, daß das Potetial einer Person von vorne herein feststeht. (So ist es zumindest bei den Frauen). Diese Stärke können andere Frauen erkennen.
Ob das Potetial voll ausgeschöpft wird ist etwas anderes. Übung etc. spielen da wohl eine Rolle.

Ich bin übrigens der Meinung, daß Rand sein Potential noch lange nicht voll ausschöpft. Es ist zwar schon was her, aber an einer Stelle vergleicht er ja sein Potetial mit dem von seinem M`Heal. Hierbei stellt er fest, daß er garnicht so viel Vorsprung hat.
Da Rand aber (wie schon erläutert) im Prinzip LTT ist, müßte er doch zu mehr fähig sein. Außer wir hätten Isha in Verkleidung als Taim vor uns (was ich nicht glaube).



--
---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
13. Jumara 03, 23:29

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

hmm, stimmt, daran ahbe ich in der situation gar nciht gedacht, dann wird rand ja nochmal stärker :-)

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
16. Jumara 03, 13:50

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

Sicher, Rand wird durch die Übung immer stärker, aber irgendwann ist bei ihm auch Schluss, und ich glaube dieses "Schluss" hat er bald erreicht. Er dürfte nicht viel stärker sein als die Verlorenen, und er ist ja schon jetzt ungefähr gleich mit ihnen. Nur vom Potenzial her gesehen, jetzt, nicht von der Übung. Wenn Rand einem Verlorenen gegenübersteht kann der ihn immer noch (wenn vielleicht auch mit ein bisschen Anstrengung) verknoten, falls er Gewebe hernimmt die Rand nicht kennt und nicht zerstören kann. Aber Rand wird ja stärker und immerhin muss er ja am Schluss den DK besiegen, also muss er auch noch stärker werden, schon klar.. Ach, ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus... *verwirrt um sich schaut*

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
16. Jumara 03, 14:00

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

durch LTT in seinem kopf und den unterricht von asmo kommt er inzwischen, vorallem im kämpferischen bereich, den verlorenen an wissen schon sehr nahe.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
16. Jumara 03, 14:05

Cila Nuage
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

Naaaaaja, das finde ich nicht. Die Verlorenen wissen soo viel mehr. Sie haben das ganze Wissen aus dem Zeitalter der Legenden und Rand hat doch nur die wenigen Stichpunkte die er durch LTT kriegt, und das ist nicht unbedingt viel.

--

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang