Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
22. Taisham

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 521

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Beitrag Nr. 1
7. Jumara 03, 14:30

DOSy
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Ich habe gerade den 12. deutschen Band gelesen (Der Drache schlägt zurück), und in diesem tötet Rand Ravin mit Baalsfeuer..zuvor wird ihm ja mal gesagt, dass er, wenn er jemanden mit Baalsfeuer tötet, diesen aus dem Muster entfernt, je stärker das Feuer, um so grösser die Auswirkung. Und er tötet Rahvin ja mit sehr starkem Baalsfeuer. Er holt somit also Mat, Asmo und Aviendha zurück.
Ich frag mich jetzt aber, warum durch dieses Baalsfeuer nicht alles, was Rahvin angestellt hat rückgängig gemacht wird. Rand sagt ja selbst, "Und was immer die betreffende Person getan hatte, war dann nicht mehr geschehen.". Also müsste Rahvin eigentlich nie die Macht in Andor ergreifen können, Morgase hätte nicht flüchten müssen etc..
oder versteh ich da jetzt was falsch?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
7. Jumara 03, 14:49

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Du verstehst es an und fuer sich schon richtig, aber ein STARKER Baalsfeuerstrahl bedeutet
eben der Faden wird bis ein paar STUNDEN vor dem Tod zurueckgebrannt und nicht ein paar
Tage geschweige denn Wochen.

---
Dovie'andi se tovya sagain
Eric Caytlin
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
7. Jumara 03, 15:18

DOSy
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

hm..sicher? es gibt in einem der Bücher zuvor die Szene mit den Schattenhunden und da sagt ihm doch Moraine, dass er mit Baalsfeuer vorsichtig sein muss..sie kann nur ein paar Sekunden damit auslöschen, Rand sei aber um vieles stärker und er könne das Muster damit nachhaltiger beeinflussen. Daran musste ich eben denken, da es schon den Eindruck erweckte, dass der von Rand bei Rahvin eingesetzte Strahl sehr stark war..

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
7. Jumara 03, 16:44

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

sie spielt auf das ZdL an, wo whärend des schattenkrieges ganze städte zerstört wurden und das muster fast auseinanderfiel weil viele miteinander verflochtene fäden aufeinmal verschwanden

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
7. Jumara 03, 16:53

Drum D.
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich denke, wenn Moiraine ein paar Sekunden des Fadens abschneiden kann, ist Rand mit der Menge, die er einsetzt dazu fähig, sagen wir, die letzten 2-5 Stunden auszulöschen.
Ich denke nicht das der Zeitraum der ausgelöscht wird exponentiell mit der Menge des Baalsfeuers wächst, also dürfte meine schätzung hinkommen.
Um Wochen auszulöschen denke ich müsste Rand Callandor oder die Choedankal benutzen.

---
In Krisenzeiten ist es von fürderster Bedeutung nicht den Kopf zu verlieren
---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
7. Jumara 03, 17:05

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

jo, ausserdem hat rand ja das muster stark beeinflusst, er hat 3 leute die tot waren zum leben erweckt (indirekt...)

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
8. Jumara 03, 17:11

AracheonoXis
Rang: Gesalbter

Benutzer-Avatar


Ich denke sogar, das selbst 2-5 Stunden noch zu viel sind, ich schätze, er schafft vielleicht einige Minuten (vielleicht 30 - länger dürfte der Kampf in Caemlyn nich gedauert ham) aber selbst das ist schon absolut gewaltig, denn im Prinzip macht Rand damit alles rückgängig, was in diesen Minuten geschehen ist, und das war in Caemlyn schon ne ganze Menge.

@DOSy: Insofern hast du es prinzipiell (wie meine Vorredner bereits sagten) schon richtig verstanden.
--
---
Männer folgen nun mal keinen Titeln. Nur dem Mut folgen sie.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
9. Jumara 03, 15:26

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Das mit dem Baals feuer ist übrigens mit ein Argument, daß Graendal bei Rhavin war (und später Asmo getötet hat).
Denn obwohl Rand Rhavin mit einem ziemlich heftigem Strahl gebaalfeuert hat, so daß Aviendha und Mat nicht tot waren, behält Rand diese Fischbisse, die er viel später bekommen hat. Erst Nynave heilt die Wunden (Bd.12, S.466f.).
Das heißt, daß Rhavin diese Falle (S.456) nicht gestellt haben kann, und das vermutlich Graendal dahintersteckt (hat ja auch mit Rhavin geplottet).
--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
9. Jumara 03, 15:52

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

oder das heisst das rhavin die falle schon viel früher vorbereitet hat da er ja ganz offensichtlich einen angriff von machtlenker(n) eh schon erwartet hatte.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
9. Jumara 03, 17:22

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

das war doch in der welt der träume und es hatte doch gar nichts mit der macht zu tun. und da diese falle plötzlich auftaucht muss der Auslöser doch in der nähe gewesen sein.

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Zum Thema Baalsfeuer..(zu Band 12) [ 1 2 3 4 5 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang