Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
15. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 506

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Geographie [ 1 2 3 ]

Beitrag Nr. 21
14. Taisham 03, 18:29

Tamica
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Aber die meisten Aiel sind über das Rückrat der Welt gestiegen, also müsste es in Randland wärmer sein... oder zumindest gleichw arm.

Tamica :)

---
Weisheit beginnt beim Staunen!
---
Auge um Auge macht nur die ganze Welt blind...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
14. Taisham 03, 19:04

Selom
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Aber es ist doch ganz einfach! Was grübelt ihr denn so? Ich verstehe es. Ich könnte es euch vermutlich auch erklären. Ich weiß nicht ob ihr es verstehen würdet, aber ich könnte es euch erklären.
Also: Was ich vermute ist (simpel ausgedrückt):
Unsere Erde dreht sich um die Sonne. Sie steht allerdings nicht ganz gerade dabei, das heißt, Norden ist nicht wirklich oben und Süden nicht wirklich unten. Die Erde ist auch nicht wirklich eine Kugel sondern ein Ellipsuit (ein Ei), das natürlich im geringen Maße aber es verursacht eine kleine Unregelmäßigkeit in der Drehung. Die Erde steht zudem schräg. Die Erdachse (welche natürlich nicht existiert sondern nur eine gedacht Linie ist) staht also nicht parallel zur Sonnenachse (welche natürlich auch nur eine gedacht Linie ist). Nunja nehmen wir also einfach mal an, dass die Welt auf der Rand&Co. leben auch in einem gewissen Winkel schräg steht. Einfach in einem anderen als unsere Erde. Das verursacht doch gleich andere Klimabedingungen oder etwa nicht?
An Zufälle in diesem Fall glaube ich nicht wirklich, schließlich hat RJ doch Physik studiert.
So das wars von mir, eurem gebildeten Ogier
Selom

--
---
Grundsätzlich dient der Rang lediglich als kleines Zusatzfeature und hat keinen Einfluss aufs Club-RPG.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
14. Taisham 03, 19:12

Tamica
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Nee, das würde verursachen, dass der Effekt des "ewigen Tages" am Nordpol im Sommer verstärkt wäre, genauso wie die Jahreszeiten noch extremer ausfallen würden als bei uns auf der Erde das der Fall ist.
Dieser Winkel bedeutet bei uns ja auch nicht, dass der Südpol IMMER näher an der Sonne ist, sondern nur im Winter und im Sommer sit der Norpol näher(deshalb sind bei uns im Somemr die tage länger und wärmer(auf der Nordhalbkugel, auf der Südhalbkugel ist es umgekehrt(in Australien ist's an Weihnachten heiß...))


Tamica

---
Weisheit beginnt beim Staunen!
---
Auge um Auge macht nur die ganze Welt blind...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
14. Taisham 03, 19:17

Selom
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Naja und was wenn die Welt von Rand&Co. einfach andere Drehbewegungen ausführt?
Ich meine von unserer Welt wissen wir ja, dass sie drei verschiedene Bewegungen gleichzeitig ausführt:
Um sich selbst - dauert 24 Stunden
Um die Sonne - dauert (ungefähr) 365,24 Tage
Und um die eigene Achse aber irgendwie anders auf jeden Fall dauert das glaub ich 1000 Jahre oder so.
Naja also könnte doch die dritte Bewegung im "Randland" einfach anders verlaufen oder? Und über die Jahrtausende kann sich dadurch schon enorm viel verändern. Ich meine es ist wieder das gleiche wie mit der Eiszeit die temperatur sinkt einfach mum ein Minimum aber dadurch schmilz im Winter der Schnee ganz im Norden nicht,häuft sich an, bildet Gletscher und ein paar tausend Jahre später ist alles zugefroren) .
@Tamica: Ich weiß und das Wasser in den Kloschüsseln dreht sich auch anders rum.

--
---
Grundsätzlich dient der Rang lediglich als kleines Zusatzfeature und hat keinen Einfluss aufs Club-RPG.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
14. Taisham 03, 19:30

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Außerdem die meisten Aiel Frauen dürften wohl noch in der Wüste sein. Sind ja nur die Far Dareis Mai und die weisen Frauen mitgekommen und da auch nicht alle. Da gibts also noch genügent Auswahl ;)

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
15. Taisham 03, 22:29

Perrin
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar


wie devon und ich schon sagten, es ist fantasy und es ist scheiß egal wo welches klima herrscht.....;)

hmm....also vielleicht hat die sonne die aiel ja in die feuchten lande begleitet, da wars halt ja auch mal warm, das hat der DK also gar net gesteuert...das war die sonne....und der nette kreis von cousinen, aes sedai, windsucherinnen und avienda hat die aufmerksamkeit der sonne wieder auf die wüste verlagert
-> winter ist wieder da*lol*
;)
--
---
hoffnung ist wie ein jagdhund ohne spur..... wer net weiß wer ich bin.... my name is perrin... ehemaliger wolfsbruder...bekehrt zum schat

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
16. Taisham 03, 13:57

pluschmonster
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Leute Habt ihr eigentlich mal nachgedacht was bei Fön passiert. Lie Luftfeuchtikeit regnet aus den Wolken ab und auf der anderen Seite ist es trocken. Vorherrschende Windrichtung auf dem Planeten ist wahrscheinlich Westwind, (zumindest wenn die Sonne im Osten aufgeht, ich weiß nicht ob das irgendwo erwähnt wird) ergibt sich aus der Planetendrehung und der dazu relativ langsameren Bewegung der Atmosphäre.
Die Wassertemperatur muß westlich vom Randland relativ hoch sein z.b. Meeresströmung dann sammelt sich viel Feuchtigkeit in der Luft die über dem Land abregnen kann. Beispiel dafür auch Nordwesten USA bei Seatel direkt aun der Küste eine Seite vom Berg ist ein der regenreichsten Gebiete der USA und hinter den Bergen ist eine der trockensten. Wenn man die Maßstäbe ändert paßt es.

Die Fäule ist wohl eher durch den Einfluß des Dk entstanden. Nördlich davon wirds ja erst richtig kalt.



[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
16. Taisham 03, 16:29

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar


Das ist ne gute Annahme, aber woher wissen das die Leute eigentlich. ES war ja wohl nochniemand nördlich der Fäule oder???
--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
16. Taisham 03, 18:03

Selom
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Nun wenn ich mich jetzt nicht völlig irre steht das im Sachbuch. Und gibt es nicht auch eine Passage, wo Shadar Haran auf seinem Weg zum Shayol Ghul durch diese Stadt kommt? Da soll es recht kalt sein...

--
---
Grundsätzlich dient der Rang lediglich als kleines Zusatzfeature und hat keinen Einfluss aufs Club-RPG.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Geographie [ 1 2 3 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang