Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 44

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Autos im Randland [ 1 2 3 4 ]

Beitrag Nr. 21
9. Danu 02, 10:21

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

jo, die werden aber gefunden, entweder in hhlen, von erde begrabene gebude ausm zdl, was noch brig ist, oder in stasiskammern. die velorene ist Semirhage, als sie die aes sedai und ihren behter foltert.

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
9. Danu 02, 11:39

Darkechylde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Nie wieder die Macht lenken koennen?! Allein die Vorstellung bingt mich zum zittern *rolleyes*.
Bin wohl noch lange nich dort, wo diese Dampfmaschiene auftaucht, aba finde es doch recht schwachsinnig. Irgendwer hat es schonmal gesagt und dem kann mich nur anschlieen. Ich lese Fantasy um andere Welten 'kennenzulernen' und klassische Fantasy iss nunmal eine mittelaterliche Welt in der es keine modernen Dinge geben sollte.

C ya soon
Darkechylde

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
9. Danu 02, 13:04

AracheonoXis
Rang: Gesalbter

Benutzer-Avatar

nunja klassische Fantasy schon, aber wer sagt denn, das RdZ klassisch ist???
ich lese nix von Elfen, Orcs und Zwergen. Es giebt keine Gtter (im Sinne klassischer Fantasy) und Dmonen usw.
Ich denke, das sich RdZ doch schon wegen der teilweise ausgefeilten Charaktere und des eben nicht so klassischen geschehens eben von dieser klassischen Fantasy (a la HdR) unterscheidet.
Und deshalb verstehe ich auch nicht, was so schlimm an ner Dampfmaschiene sein soll. Ich glaube mich sogar an Elektrizitt in dieser Akademie zu erinnern.
Solange Personen aktiv (Verlorene, LTT) in die Handlung integriert sind, fr die solche Dinge (siehe Semirhage und die Glhbirnen - das bedeutet ja, es gibt noch Strom - ) normal sind, handelt es sich eben ABSOLUT NICHT um klassische mrchenartige Fantasy like HdR.
brigens finde ich die Idee, das nach TG nix mehr mit machtlenken ist auch ziemlich gut, denn das wrde bedeuten, das Rand mit seinen Akademien wirklich etwas brauchbares fr die nachwelt hinterlsst.
Aber was iss dann mit den Ideen, das Logain und Egwene die Burgen in ein neues Zeitalter fhren werden?


--
---
Mnner folgen nun mal keinen Titeln. Nur dem Mut folgen sie.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
9. Danu 02, 14:45

Darkechylde
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Naja Orks und Trollocs haben schon nen aehnlichen Charakter. Grob zusammengefasst sind sie boese, mehr oda weniger dumm und sehen ekelhaft aus. Und Blasse aehneln den Ringgeisten, denn diese treten auch als erstes als schwarze Reiter auf, deren Umhaenge sich nicht im Wind bewegen, genau wie bei den Blassen, auch wenn die nich reiten. Den Schoepfer wie er in RdZ genannt wird koennte man mit einem Gott vergleichen. Diese kuemmern sich gewoehnlich nicht um ihre Welten ,)
Ich wei nich, wer diese Seite 'gemacht' hat, aba auf jeden hat er unter 'Einleitung' folgendes geschrieben: 'Bei der klassischen Fantasy (zu dem auch das Rad der Zeit gehrt) ist das meist eine mittelalterliche Welt, eine Welt voller Magie und Abenteuern. Eine Welt in der es gute und bse Mchte gibt, die einander bekmpfen. [...]'

C ya soon
Darkechylde

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
9. Danu 02, 18:08

Cypher|Darkh
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Ich schliesse mich Darkechyldes Meinung an. Falls RdZ keine klassische Fantasy ist, dann hat es doch verdchtig viele Parallelen damit.

Es gibt keine Gtter, aber einen Schpfer. Es gibt keine Dmonen, aber einen Dunkeln Knig. Ein paar der Schattengestalten knnte man schon in die Dmonenkategorie einordnen.

Die Eine Macht ist ein anderer Begriff fr die Magie. Hier gibt es klar einen epischen Kampf zwischen Gut und Bse. RdZ ist klassische Fantasy.
Die Dampfmaschine mag ein grossartiger Fortschritt fr Otto-Normal-Brger in Randland sein. Doch wenn ich daran denke, was alles mit der Einen MAcht mglich ist ( Siehe ZdL), dann ist diese Dampfmaschine ein Witz.

--
---
When You 're looking down the barrel of a gun, time slows down. Your whole life flashes by, heartbreak and scars.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
9. Danu 02, 18:44

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Also was heit denn bitte klassisch ?
Herr der Ringe und alle Fantasy sachen die daran angelehtnt sind???

Ok dann gibt es aber nur klassische Fantasy, weil jedes Fantasybuch was von Herr der Ringe hat ;)

Aber im ernst. Technologie ist in Ordnung, solange sie halt dezent und gut eingebettet wird, und immer nen Randthema(hhm schlechte Wortwahl seh ich ein)
bleibt. Als Rand durch diesen TerAngreal in Rudean geht, hat er glaub ich andere Sachen zu beachten und bestaunen als parkende Autos ;)

--
---
Es gibt keinen groen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
9. Danu 02, 19:23

Sharoz
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

hehe...
Ich halte von Technik in Fantasy eigentlich nicht viel. Allerdings, kann das auch ein sehr reizender Faktor sein. Dann muss es aber sehr gut eingebettet und und nicht la "Er erfand die Pistole, und war von da an der Herrscher der Welt" geschrieben sein.
Finde aber auch, sowas gehrt mehr ins SciFi sortiment, und nicht in waschechte Fantasy.

--
---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
9. Danu 02, 21:36

Torgal alBeriyon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

hab eigentlich nix gegen technik in fantasy, nur sollt sie sich von der technik, die es in unsrer welt gibt, doch strker unterscheiden. wo bleibt denn sonst der fantastische aspekt??
auerdem darf technik wenn nur ne nebenrolle spielen, nicht zum hauptthema werden, sonst ist man auf jeden fall im Sci-fi gelandet.

--
---
Heddk fouz een smrebrd, de togg totz teen mse td

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
9. Danu 02, 21:40

Lif
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Gegen die Technik
---
Nach dem Spiel landen Knig und Bauer wieder in der selben Schachtel.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
9. Danu 02, 21:57

Azmodean
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar



---
das interessante an der technik und der art wie jordan sie in seinen bchern beschreibt ist doch der:

rein aus philosophisch-theologischer sicht lsst sich dadurch eine verbindung zu unserer welt knpfen. ich wrde mich z.b. nicht wundern, wenn die macht nach dem endkampf nicht mehr existiert...
und dann zufllig das zeitalter der magier und hexen endgltig vorbei ist..
vielleicht gibt es dann ja im neuen zeitalter legenden darber und eine ganz neue geschicht der welt entsteht, hnlich wie die unsere - gan zso abwegig wre das nicht - und EBEN WEIL relativ moderne erfindungen unserer welt im rdz auftauchen und WEIL so viel technik im zdl unserer so hnlich ist (zukunft??), ist die ganze geschichte von jordan so interessant

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Autos im Randland [ 1 2 3 4 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang