Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Shaldine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 253

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Was ist das? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 41
23. Jumara 03, 18:08

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

wie vielleicht schon aus meinen ersten posts deutlich geworden ist, glaube ich einerseits auch nicht an eine fernkampfwaffe schocklanze - wegen halt der benutzung des schwertes.
andererseits ist die schocklanze als "die waffe war damals soooo toll" gesprächstthema unter den verlorenen natürlich mit dem stigma der fernkampfwaffe behaftet - schliesslich sind alle "soooo tollen" waffen fernkampfwaffen.

und das ein machtlenker nicht gegen moderne waffen ankäme....ein schild aus luft und jedes geschoss kann sich verabschieden - ein kurzer funke in den munitionsvorrat und der schütze ist hinüber.
wegtore die ins zimmer des gegnerischen generals/präsidenten/wasauchimmer führen - oder einfach 100 wegtore die kurz mal kreuz und quer durch dieses zimmer geöffnet werden
also so sicher wäre ich mir des sieges der technologie über die magie nicht.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 42
23. Jumara 03, 18:43

Andùril
Rang: Jüngling

Benutzer-Avatar

Nungut ein Krieg zwischen den Welten wäre vielleicht doch "spannender"
als ich gesgagt habe. Doch viellecht sollten wir uns mehr auf die Schocklanzen
konzentrieren als Armeen der heutigen und der Randlandwelt aufeinandertreffen zu lassen :-) .Das die Schocklanzen Arteleriewaffen waren schließe ich ebenso wie die Laserwaffen aus. Ich habe nochmal in Rands Visionen in Rhuidean herumgeblättert. Dort steht in einerder letzten Visionen (Band 8 Die Heimkehr ab Seite 115 falls es jemand nachlesen will)"Dahinter saßen die Soldaten mit ihren Schocklanzen auf gepanzerten Jo-Mobilen" "Da wurde er des Soldaten gewahr, der nur wenige Schritte entfernt stand und sie beobachtete. Er hatte seine Schocklanze und seinen Tarnumhang irgentwo liegen lassen."Diese beiden Zitate verstärken meinen Eindruck, dass es sich um Infantiewaffen handelt.Eine andere Theorie wäre , dass Schocklanzen etwas ähnliches wie Wurfspeere sind.Die Soldaten werfen ihre Lanze und gehen dann mit dem Schwert in den Nahkampf über.Also so wie die römischen Legionäre. Die hatten als Ausstattung auch zwei Speere ein Schild ein Schwert einen Helm und eine Rüstung.


--
---
#99835 +(5923)- [X] Hey, you know what sucks? vaccuums Hey, you know what sucks in a metaphorical sense? black holes Hey, you know what just i

[ antworten ]

Beitrag Nr. 43
23. Jumara 03, 20:32

Yendan
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Es kann auch genauso ein Mittelding sein. Kurze Reichweite halt, aber dennoch Fernwaffe.
Für mich ist es eine Energiewaffe. Aber eine die vielleicht nur einen Schuss hatte, bis sie sich "regeneriert" hatte. So wäre es zu erklären, dass das Schwert dennoch die Waffe in der Schlacht war, und nicht die Schocklanze. Nach einem Schuss war sie einfach nutzlos.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 44
23. Jumara 03, 22:46

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Ich muss glaub ich noch mal ne Erläuterung zu meinem Vergleich zum kriegsniveau des 1.WK machen. Damit meinte ich eigendlcih, dass eine Gesellschaft die neben der Macht als Waffe auch noch über "gewöhnliche" von jedem zu bedinende waffen haben die die Stärke von Artelerie oder gar Panzern haben nicht im ZdL oder im Krieg um die MAcht eingesetzt wurden konnten. Ganz oft höhrt man ja wie böse der Schatten und die Verlohrenen waren und was die alles gemacht haben. Daher kann man wohl kaum damit rechnen, dass sie auch nur annährend zurückhaltent waren. Wenn man den Verlauf des Krieges nimmt mit den zahlreichen Rückeroberungen, Frontverschiebungen etc. muss man wohl eher von einer drastischen Form des 30.jährigen Krieges ausgehen. Dessen Ergebnis es war, das über ein Drittel der europäischen Bevölkerung tot war, in manchen Teilen sogar über 90 %. Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass noch so Elemente wie Massenvernichtung durch Baalsfeuer und marodierende Trollochorden dazu kommen, kann wohl keine und vor allem nicht eine so hoch entwickelte kultur wie im ZdL noch zusätzlich moderne Waffen wie Lasergewehre und Boden Boden Raketen vertragen. Deshalb würd ich die Schocklanzen auch eher so auf Musketen Niveau ansetzten. Zwar besser als Bogen, aber halt nicht als alleinige Waffe macvhbar, weil man extrem lange zum Nachladen und ziehelen etc braucht, also für den Nahkampf nicht geeignet.

Ist auch die einzige Möglichkeit, wie man die Schwerter erklärt, es sei denn es waren nur Schmuckwaffen. Die Marines tragen zur Deko auch immer noch nen Säbel.

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 45
24. Jumara 03, 22:23

Andùril
Rang: Jüngling

Benutzer-Avatar

@Nator
Achso meinst du das. Nun da kann ich dir voll und ganz zustimmen.#
Nur das mit den Schocklanzen die als Fernkampfwaffen kann ich mir
irgentwie nicht vorstellen. Wenn sie Musketenähnliche Waffen wären
dann würde eine Schlacht im Zeitalter der Legenden zusehr wie eine
der Renaissance (das war doch die Zeit mit den Musketen oder , wenn nicht
ich mein die Musketenzeit). Also mit mehreren Reihen von Musktenschützen
die auf die Gegner schießen. Und ich kann mir nicht vorstellen das die Soldaten
die Lanzen wie Gewehre anlegen,wie sollte man sonst damit zielen können, und auf heranstürmende Trollocs und Co schießen.

So alle Klarheiten beseitigt? Falls irgentjemand verstanden hat was ich meine
dann bin ich beruhigt...
#-I
--
---
#99835 +(5923)- [X] Hey, you know what sucks? vaccuums Hey, you know what sucks in a metaphorical sense? black holes Hey, you know what just i

[ antworten ]

Beitrag Nr. 46
25. Jumara 03, 10:00

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Vom Aussehen her selbst stell ich mir die eher wie die Stabwaffen von den Goa'uld bei Stargate vor (kennt die jetzt überhaupt jemand?)
--
---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 47
25. Jumara 03, 21:10

Mierin
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

@ Nator
es würde bei uns auch nicht im 30. jährigen krieg so viele Tote geben, wenn wir Aes Sedaj hätten, die heilen und das schnelle reisen konnten.

--
---
Es qvod eram, eras qvod eo..

[ antworten ]

Beitrag Nr. 48
25. Jumara 03, 21:55

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

obwohl so ein feuerball oder ein blitz das heilen doch sehr gut ausgleicht.
da hilft auch das schnelle reisen nicht, sondern macht es eher noch verheerender

--
---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 49
26. Jumara 03, 02:06

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Ja vor allem was ist denn dass für ne Quote. nen paar hundert Aes Sedai die überhaupt effektiv heilen können und aber Millionen von kämpfenden, die warscheinlich zum Großteil sowieso tot sind bevor die Aes Sedai da wären und ich glaub die hatten auch was anderes zu tun.

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 50
26. Jumara 03, 11:15

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Danke @ Andùril, jetzt muss ich die Stelle nicht für Warmouse raussuchen. Ich hab ja nicht gehauptet, dass die Dinger gut beschrieben werden. Aber ich denke es wird klar, dass das tragbare Waffen sind, die recht häufig vorkommen.

Aber im Sachbuch werden andere Massenvernichtungswaffen erwähnt, die wirklich großflächigen Schaden angerichtet haben. Ich denke da waren die Aes Sedai dann auch keine große Hilfe mehr. Egal wie gut sie im Heilen auch waren. Und wo Baalsfeuer gewütet hat gibt's sowieso nichts mehr zu retten.
--

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Was ist das? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang