Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Shaldine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 577

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Was ist das? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 31
22. Jumara 03, 20:20

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Ich meinte ja auch nicht Baterien im heutigen Sinne. Aber aus irgendeiner Quelle müssen die ihre Energie ja beziehen. Klar, das kann die eine Macht direkt sein, kann aber auch sein, dass sie von Machtlenkern oder sons wie 'aufgeladen' werden müssen. Das würde dann ja auch deine begrenzte 'Schusszahl' erklären.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
22. Jumara 03, 20:25

Devon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Was ist mit diesen Machtspeicherangrealen?
Sowas könnte man dafür als "Munition" verwenden.

--
---
If you must mount the gallows, give a jest to the crowd, a coin to the hangman, and make the drop with a smile on your lips.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
22. Jumara 03, 20:27

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Genau sowas meinte ich.
Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass die Dinger großflächige Verwüstung anrichten. Dann würde nicht jeder Soldat damit rumrennen. Wäre ja ziemlich sinnlos.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
22. Jumara 03, 21:38

Andùril
Rang: Jüngling

Benutzer-Avatar

Die laserartigen Lanzen scheiden auch für mich völlig aus.
Beim Flächenschaden schließe ich mich Nataells Meinung an , weil
jede Schlacht dann innerhalb einiger Minuten zuenden wäre da alle k.o.
wären...
Machtspeicherangreale? Also entweder sind die bei mir noch nicht vorgekommen
(Band 18) oder ich kann mich nicht mehr daran erinnern...
Woraus beziehen denn "normale" Ter'Angreale ihre Energie? Ich kann mich an keinen Ter'Angreal erinnern der nur einige Male benutzbar war.

--
---
#99835 +(5923)- [X] Hey, you know what sucks? vaccuums Hey, you know what sucks in a metaphorical sense? black holes Hey, you know what just i

[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
22. Jumara 03, 23:04

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar


Also Schocklanzen sind definitif tragbare Infanteriewaffen. Nichts von wegen nen paar Meilen. Das bezog sich auf andere Waffen die im ZdL verwendet wurden. Aber man muss sich die Schocklanzen auch nicht als zu mächtig vorstellen, denn immerhin wurden im Krieg um die Macvht auch zum Großteil Trolloc und normale Armeen auf einander losgelassen. Wenn das kriegerische Potential über die des 19 Jahrhunderts hinausgehen würde, wäre es unmöglich gewesen einen so lange und erbittert geführten Krieg auszufechten, weil das die Welt bzw. die sozialen Struckturen und Menschen nicht geschafft hätten. Wenn der Schatten sagen wir mal das Potential des 1 Weltkrieges gehabt hätte, sähe in wenigen Jahren die gesammte umkämpfte Fläche wie die Bombenfelder in Nordfrankreich aus. Das hält ne Region kurzfristig aus, aber auf keinen Fall über so lange Zeit, was dazu führt, das die militärischen Fähigkeiten eher auf mittelalterlichen Niveau waren mit einigen durch die macht hervorgerufenen Bonuswaffen, die aber nicht wirklich entscheident waren. Da schon eher die Macht als Waffe direckt, was aber durch die geringe Zahl an Machtlenkern nur alls Unterstützende Variante geklappt haben dürfte. Also gehr mal weg von den Lasergewehren und eher die Trolloc Horden die mit Äxten und Schwerteern bewaffnet waren
--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
22. Jumara 03, 23:51

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ich denke die Schocklanzen könnten auch ne Art Artillerie sein, mit der man halt über einige Entferung Verwüstung anrichten konnte. Praktisch eine Ter'angreal Kanone, die Blitze verschießen kann, oder so. Nur mußten die halt an einem Ort fest aufgestellt sein Dann gab es wahrscheinlich auch nicht so viele Schocklanzen, daher wurden im Nahkampf immernoch Schwerter, Äxte und so en Zeug verwendet.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
23. Jumara 03, 00:30

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

nator: sie hatten flugzeuge, sie hatten ne antigravtechnik, sie haben farbverändernde stoffe.
sie hatten die macht die besser als jedes schwarzpulver oder tnt ist.
sie warn mindestens auf dem stand des zweiten weltkriegs..... waffentechnisch jetzt, wenn man die macht mitzählt, ansonsten waren sie anscheinend weiter als wir jetzt.

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
23. Jumara 03, 15:58

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

@ Andùril: Ich glaube die Speicherangreale werden zum 1. Mal werwähnt, als Rand und Co. in Far Madding sind. Frag mich aber bitte nicht, in welchem deutsch Teil das ist. Muss aber einer von den letzten sein. Andere Ter'angreale nutzten die eine Macht direkt und können in Steddings und so nicht verwendet werden. Die Speicher schon.

Und Schocklanzen waren auf jeden Fall tragbare Waffen. Ich weiß nicht, ob jeder Soldat eine hatten, aber die meisten schon. Es war jedenfalls keine Besonderheit. Das kommt in Rands Visionen ziemlich klar rüber.
Ich denke auch, dass die Menschen im ZdL technisch weiter waren als wir. Ist ja ziemlich offensichtlich mit den Jo-mobilen und all dem techtnik Kram, von dem so die Rede ist. Nur halt ihre Waffen sind nicht so aufgefeilt, wie wir es von einer technisch so fortgeschrittenen Zivilisation erwarten würden. Das liegt ganz einfach daran, dass die Krieg und Gewalt überhaupt nicht kannten. Wozu sollten sie also Waffen erfinden?

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
23. Jumara 03, 17:52

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar


nataell, wo in rand vision wird eine schocklanze beschrieben? soweit ich mich erinnern kann ist von den dingern nich die rede, geschweigedenn wird gesagt ob sie was besonderes/aussergewöhnliches waren.

mehrere meilen weit kommen heutzutage zwar neben stationären waffen auch schulterbare raketenwerfer, aber ich schliesse mich nators meinung trotzdem mal an, dass sie soweit nicht kamen (nur gefühlsmässig)
allerdings kann ich nicht nachvollziehen, wiso man einen krieg auf 1WW niveau nicht über 10 jahre hinweg führen soll. 6 jahre ham wir schliesslich schon geschafft, und das auf relativ kleine umgebung beschränkt und mit sogar höherem waffenniveau.
und da der krieg um die macht auchnoch bloss eine einzige front hatte (soweit wir wissen), könnte ich mir hervorragend vorstellen, dass er auch unter "realistischen" bedingungen 10 jahre lang andauern könnte.

andruil, was du gegen die batterie hast kann ich absolut nicht nachvollziehen. n magazin ist auch nix anderes als ne batterie, bloss mit andrem namen. jede waffe hat so eine batterie.
--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
23. Jumara 03, 17:55

Andùril
Rang: Jüngling

Benutzer-Avatar

Natürlich sind , meiner Meinung nach, Schocklanzen Infanteriewaffen, und die
Reichweite von ein paar Meilen ist wahrscheinlich übertrieben. Aber wer sagt
denn das Schocklanzen Fernkampfwaffen waren? Sie könnten ja auch gut
Elektroschocker ähnliche Waffen sein die bei Berührung einen Elektroschock
abgeben , der entweder lähmt oder tötet. Vielleicht waren sie ja auch empfindlich
und die Soldaten hatten dann als Ersatzwaffen Schwerter bei sich.
Ich glaube auch nicht ,dass sich Fantasy Armeen mit den heutigen vergleichen lassen. Aber wenn dann würden "unsere" gewinnen, denn die wenigen Machträger
können auch nicht gegen High-Tech Maschinengewehre , Bomben, Raketen etc
ankommen. Außerdem glaube ich, dass "unsere" Welt der Welt des Zeitalters der
Legenden Entwicklungtechnisch voraus waren . Das einzige was die Randländer
haben was wir nicht haben ist eben die Macht . Das ist zwar schon einiges aber
die heutigen Menschen haben Maschinen, Elektrizität ... . Gibt es in den Büchern
eigentlich irgentwelche Beschreibungen von Schocklanzen? Also von deren Aussehen? Von Laserwaffen geht hier doch hoffentlich :-) niemand mehr aus

ach mist jetzt hat warmouse vor mir gepostet...
hier sind noch einige ergänzungen:
@ Warmouse
Gegen die Batterie hab ich das die meiner Meinung nach nicht in eine
Fantasywelt reinpassen. Gegen die Speicher Ter'angreale hab ich nix...



--
---
#99835 +(5923)- [X] Hey, you know what sucks? vaccuums Hey, you know what sucks in a metaphorical sense? black holes Hey, you know what just i

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Was ist das? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang