Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
1. Maigdhal

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 359

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Ist der Schöpfer der dunkle König?? [ 1 2 3 4 5 6 ]

Beitrag Nr. 41
28. Taisham 03, 07:35

Nyneave
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Na, ich weiss ned?! Ist ne interessante Theorie, aber ich glaub ned, das der DK der Schöpfer oder auch nur ein Teil von ihm ist. Falls jemand die Trilogie "Die Herren von Fionavar" kennt, da gibt es etwas ähnliches. Das Böse kommt dort von ausserhalb der Zeit und ist nicht auf dem "Webstuhl" des Webers...(komische Paralellen *gg*). Vielleicht ist das mit dem DK auch so...er schwebte so durch...was auch immer...sah das RdZ-Universum und dachte sich, hach, das gefällt mir, da bleib ich.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 42
28. Taisham 03, 09:06

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Das sind wirklich alles tolle Theorien, aber ich glaube nicht, dass der Schöpfer der DK ist oder ihn erschaffen hat. Meiner Meinung nach ist der DK die Antithese des Schöpfers, sein genaues Gegenteil. Ohne ihn würde der Schöpfer gar nicht existieren. Es verhält sich so ähnlich wie Licht und Schatten, Gut und Böse. Ohne das eine kann das andere nicht existieren.


@ Nyneave
Ich schätze mal die Parallelen mit dem Weben resultieren daraus, dass sich viele Autoren Anregungen aus der Mythologie holen. In der griechischen Mythologie gibt es Schicksalsgöttinen, die den Schicksalsteppich weben, der das Leben der Menschen bestimmt.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 43
28. Taisham 03, 17:45

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

gibts auch in der nordischen mythologie, dort sinds die 3 nornen, die schicksalsgöttinen.

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 44
15. Saban 06, 11:20

Tengrist
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar

Was treibt der Schöpfer?
Finde, dass nie so richtig rauskommt, ob der Schöpfer eine personelle Gottheit ist oder nicht. Der DK dagegen ist eine. Er spricht (in Großbuchstaben *g*), greift in die Handlung ein etc.
Also was is der Schöpfer? Eine Wesenheit, ein Prinzip? Das Prinzip des Kosmos is ja die Wahre Quelle bzw. das Rad selbst alles vom Schöpfer erschaffen. Letztlich hat er ja auch den DK erschaffen, den Bodensatz seiner Schöpfung, der gleich weggesperrt werden musste. Was sagt uns das: Der Schöpfer is nicht vollkommen, denn er hat es net hingekriegt, was zu erschaffen, ohne ne Antithese mit zu erschaffen.
Blablabla...ich verliere mich.
Mich wundert nur, dass der Schöpfer es dem WD überlässt, die Welt, seine Schöpfung zu retten.
Wenn dem so is, dann juckt ihn gar nicht, was mit der Welt passiert.
Man kann sich das so vorstellen: Der Schöpfer is ein Programmierer, der ein gaaanz tolles Programm, ein sich selbst erhaltendes, sich reproduzierendes System (Rad, Wahre Quelle) erschafft nur, so ein Mist, hat beim Programmieren gepennt und einen Virus/Programmfehler (Dunkler König) gleich mit reinprogrammiert, der alles gefährdet. Als Gegenmaßnahme wird ein Antivirenprogramm (WD) installiert, das sich bei hinreichend großer Gefahr aktiviert.
Tja, wenn der Programmfehler "gewinnt" und das Programm nicht mehr das macht, was es eigentlich sollte (wer kennt das nicht?), kann man ja noch alles löschen, Stecker ziehen und von vorne anfangen. Traurig, aber net wirklich schlimm.
Der Knackpunkt ist: In diesem Fall wäre der Schöpfer außerhalb von allem und ihm ginge es nicht ans Leder, wenn der DK gewinnt.
Demgegenüber will Lanfear mit Hilfe der beiden großen Sa'angreale ja dem Schöpfer selbst zu Leibe rücken.
Größenwahnsinn einer Subroutine oder echte Gefahr?


---
Quod licet Iovi, non licet bovi

[ antworten ]

Beitrag Nr. 45
15. Saban 06, 17:45

Janos Audron
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Ich denke eher das es sich wie bei Jahwe und Satan verhält, der eine wird als gut angesehen (ob das stimmt ist fragwürdig) und der andere als Böse. Ich glaube nicht das es so massiv in die Schüssel rutscht wie du vermutest.


---
Dance with me, Shadowman! Ehemals Pyrokarr

[ antworten ]

Beitrag Nr. 46
16. Saban 06, 10:50

Tengrist
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar


Der Punkt bei Jahwe und Satan ist allerdings, dass analog zur RdZ Kosmologie Satan = Luzifer von Jahwe erschaffen wurde. In der RdZ Kosmologie ist der DK nicht die Antithese zum Schöpfer, sondern zu seiner Schöpfung.
Was mich beschäftigt ist eben, inwieweit der Schöpfer draußen steht.

---
Quod licet Iovi, non licet bovi

[ antworten ]

Beitrag Nr. 47
16. Saban 06, 11:41

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

obwohl die theorie sehr interessant ist, glaube ich nicht an sie.

ich stell mir das mit dem schöpfer so vor:
er hat es irgendwann erschaffen, zusammen mit dem DK. soweit so gut, nicht besonderes.

aber dann hat er sich gedacht, dass die menschen ständig beweisen müssen, dass sie es verdient haben auf diesem planeten zu leben. was ja auch gewisse analogien zu teilweise heute noch praktizierendem Gottesglauben ergibt.

so, d.h., das randland geht es die meiste zeit gut, die leute vertreiben sich ihre zeit mit krieg, intrigen und falschen drachen. nur irgendwann kommt wieder die zeit, in der sie beweisen müssen, dass sie im herzen gut und rein sind. bumm. und dann kommt der WD und die menschheit steht am abgrund.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 48
16. Saban 06, 20:59

Janos Audron
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Da muss ich dich korrigieren Tengrist. Es gab 3 Erzengel die im Krieg um den Thron gefallen sind. Satan, Lucifer und Belzebub. Das sind überliefert 3 verschiedene Personen.
Wie diese ganze Erschaffung vonstatten gegangen ist, ist fragwürdig, da nichts Gutes ohne etwas Böses existieren kann.


---
Dance with me, Shadowman! Ehemals Pyrokarr

[ antworten ]

Beitrag Nr. 49
17. Saban 06, 11:01

Tengrist
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar


@Pyrokarr: Mag sein, aber bekanntermaßen verschmelzen Götter oder auch Dämonengestalten häufig. Wie auch immer, in der offiziell anerkannten Version der katholischen Kirche ist Gott der Schöpfer, der alles schuf, einschließlich der Engel, die gefallen sind. Und ich dachte, im jüdischen Glauben wäre es das gleiche.
Im Gnostizismus des frühen Christentums gab es sehr wohl die Überzeugung, dass das Universum dualistisch gestaltet sein müsste, Gott und Teufel gleichwertig seien dies wurde aber als Ketzerei abgestempelt.
In der RdZ Kosmologie ist der Unterschied aber darin zu sehen, dass der DK nicht vom Licht abgefallen ist, sondern als Antithese mit erschaffen wurde. Verstehst du, worauf ich die ganze Zeit hinauswill? Dass Gut und Böse nicht ohne einander können, ist klar. Ansonsten wäre das System nicht stabil, könnte man sagen. Aber der Schöpfer selbst scheint das Böse zwar mit erschaffen zu haben, hat es aber gleich einsperren müssen, um seine Schöpfung nicht Schaden nehmen zu lassen. D.h., vom Schöpfer ist kein diesbezügliches Gleichgewicht angestrebt gewesen, vielmehr musste sich auch der Schöpfer dem universalen Prinzip unterordnen, dass eine These sogleich die Antithese mit sich bringt. Seine Lösung des Problems: Shayol Ghul.
Daraus folgt: Der Schöpfer ist nicht allmächtig.

By the way: Wo gibts Antragsformulare zur Aufnahme in der Weißen Ajah? Bin zwar Sackträger, aber was soll's.

---
Quod licet Iovi, non licet bovi

[ antworten ]

Beitrag Nr. 50
27. Aine 06, 19:55

Shaidar Haran
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Ich hab mal gelesen, dass der DK eine Sphäre ist und vom Schöpfer an Beginn der Zeit eingesperrt wurde. Die meisten seiner Untergebenen glauben, dass er eine körperliche Gestalt hat. Ich glaube dies nicht, aber er kann dennoch beliebig die Welt berühren und würde dies noch verstärkt tun, wenn er sich befreit hätte.

---
Shai´tan ist Blasphemie, nennt mich Lord der Finsternis

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Ist der Schöpfer der dunkle König?? [ 1 2 3 4 5 6 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang