Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
10. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 615

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Das Rad der Zeit 1 - Das Original - Die Suche nach dem Auge der Welt [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 11
6. Nesan 02, 22:45

Stiefel
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

@cypher
Ja, eigentlich wuerde ich das schon empfehlen. Das kann aber nur meine verdrehte Meinung sein, weil ich ohnehin in England lebe und Englisch lieber mag als Deutsch...
Nee, im Ernst, ich finde, die Originale sind immer besser als Uebersetzungen, weil sie meiner Ansicht immer "echter" wirken, als alles andere. Ausserdem scheinen die Uebersetzungen vom RdZ wirklich uebel zu sein(siehe einige aeltere Topics hier!)

--
---
All dreams must end

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
6. Nesan 02, 23:23

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

ja rdz auf deutsch ist übel, das merk man aber auch nur wenn man sich damit beschäftigt, beim normalen lesen ist mir nichts aufgefallen, ich bin nach band 21 zu englisch gewechselt, das war dann der 8'te englische.

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
7. Nesan 02, 00:05

Knifte
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Also ich habe auch nur die deutschen Bücher gelesen (und fang gerade nochmal von vorne an um rechtzeitig mitte nächsten Jahres fertig zu sein für Band 27 *fg*) und teilweise haben die so kacke übersetzt, das man die Handlung schon fast net mehr versteht.

Z.B. haben die Thom Merrillin nicht mehr Gaukler sonder Clown oder sowas ähnliches genannt...(das ist grad das einzige Beispiel was mir einfällt)

Wenn ich mir net die deutschen Sammelboxen gekauft hätte, dann hätte ich mir wol auch die englischen Bücher gekauft, aber doppelt kaufen iss mir im Moment zu teuer...aber vielleicht nach dem Studium...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
7. Nesan 02, 00:31

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar


Entlich kann ich mal wieder betonen, wie viel besser die englishen Bücher sind. Allerdings würde ich das nicht nur an der Sprache festlegen, obwohl das mit den Orginalen natürlich stimmt. Wer mal Goethe oder Mann übersetzt gelesen hat kriegt auch nen Anfall, obwohl die Übersetzer Qualitativ um mindestens 5000% besser sind.
ergänzend zu KNIFTE
Nicht nur das Thom jetzt nen Feuerwerker ist. Der "White Tower" wurde ursprünglich mit weiße Burg übersetz, jetzt heiß er aber auch manchmal weißer Turm. Es gibt Emonds Feld, Emonds Field und noch nen paar Abwandlungen
Saidar wird mit Saidin verwechselt und noch nen paar dutzend Fehler mehr.

Richtig peinlich find ich aber die fundamentalen Sachen. Da werden manche verneinten Sätze als Bejaungen übersetzt. "hardly" wird ernsthaft genannt und noch so ein paar Fehler, die jemandem wie mir aufgefallen sind, der in Englich nie mehr als ne 4+ hatte. das ist echt das lächerlichste was mir jemals an furchtbarer Überrsetzung untergekommen ist. Schämt euch Heyne. Jeder Anglistik Student im 3 Semester hätte das beser gekonnt. Ich will noch nicht mal die Übersetzer anscheißen. Bei soviel Seiten kann man ja schon mal was falsch machen, wenn man nur mittelmäßig qualifiziert ist. Aber Heyne müsste zumindest wen kompetenten drüberlesen lassen oder gleich richtige Übersetzer anheuern.



Alle Unterlassungsklagen von Heyne bitte an meine Rechtsabteilung weiterleiten, obwohl ich Heyne nicht soviel Service zutraue dass sie so ein Forum nach Anregungen durchsuchen.

Also lest alle die englishe Version ist besser und auch gut verständlich und auch noch Preiswerter jedenfalls im Taschenbuch.

PS: bevor es mir jemand sagt: Ich weiß, dasss ich hier mehgr Rechtschreibfehler drin hab als in nem Kanzen heyne Buch, aber darum gehts nicht.



--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
7. Nesan 02, 12:20

Avina
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also das Fantasy-Lektorat von Heyne kennt diese Seite zumindest... ;)

noch so ein fall: "Krater des Verderbens" wird später "Pfuhl des Verderbens", welches jetzt besser ist sei dahingestellt, zu wechseln ist aber auf jedenfall der größere Fehler. Einmal benannt sollte es auch so bleiben.
Mit White Tower ist es auch so eine Sache... das es im Sinne eines Tower of London als Burg gelten kann, oder als wirklich einzelner Turm führt natürlich zu Verwirrungen. Ich finde es nur nicht ganz so schlimm, da man ja schonmal mehrere Wörter für ein und die selbe Sache verwendet.

Ich habe mittlerweile 26 deutsche Bände, und werde auch bei den deutschen bleiben, einfach um es zu komplettieren.

--
---
Gruß Avina

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
7. Nesan 02, 12:36

Cypher|Darkh
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Die Frage ist, ob es sich lohnt, die Sprache zu wechseln. Da ich mich an die Deutsche Darstellung der Figuren gewöhnt habe. Das Einzige, was mich an dem Englischen reizen würde, wäre unter anderem die Verbesserung der eigenen Sprache und dass die Bücher nicht so gesplittet werden wie hier.

PS: Genauso ist es mit den US-Filmen. Robert De Niro - Synchronstimme -> super!!! Original? Tja wer weiss!

John Travolta - Synchronstimme super -> Original? wo bleibt der Stimmbruch

--
---
When You 're looking down the barrel of a gun, time slows down. Your whole life flashes by, heartbreak and scars.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
7. Nesan 02, 16:21

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Bei Filmen stimm ich dir zu aber bei Charaktern in Büchern ist das anders. Da hilft das orginal. Generell wirkt die Originalsprache einfach besser. Als Beispiel: lest mal die Geschichte über Manetheren die Moraine in Emondsfield erzählt auf deutsch und auf englisch durch. Die fand ich auf deutsch schon klasse, aber in englisch rock die richtig.

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
7. Nesan 02, 18:32

Perrin
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

ich glaube das soviel anders übersetzt wurde, weil heyne ja den übersetzer gewechselt hat...was zu anfank ein gewisser uwe luserke war, ist nun andreas decker....achja, das vorwort von decker in vielen neueren romanen nervt auch nur....achja, eine gewisse karin könig hat auch mal übersetzt, und bei ihr wurde thom zum feuerwerker...
---

und kennt ihr die kurzgeschicht vom RdZ namens "der neue frühling" in dem buch "das meer und kleine fische", herausgegeben von robert silverberg.... ich finde darin ist nichts richtig erklärt, die macht lenken heißt kanalisieren, usw....nunja, auch wenn es ne kurzgeschichte auch für nicht-RdZ
---
hoffnung ist wie ein jagdhund ohne spur..... wer net weiß wer ich bin.... my name is perrin... ehemaliger wolfsbruder...bekehrt zum schat

[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
8. Nesan 02, 11:46

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Das ganze Gewechsle kann einen wirklich besser in den Wahnsinn treiben als der Makel Saidins - der konnte wenigstens gereinigt werden!

Zwischendurch ist hier mal die Frage nach dem Inhalt von "EARLIER: Ravens" gestellt worden.
Also, es spielt zu der Zeit, als Egwene neun Jahre alt ist. Sie beobachtet einige Raben und soll sich bei Nynaeve melden.
Da das Wetter schlecht ist (?) wird Tam aufgefordert eine Geschichte zu erzaehlen, und dieser berichtet vom ZdL, vom DK, dem Schattenkrieg
und der Versieglung des stollens durch LTT. Zuletzt kommt raus, dass niemand - selbst die Aes Sedai nicht - weiss was ein Drache ist. Dann
werden die Jungen wieder an die Arbei geschickt und Egwene bemerkt, dass nun mehr Raben in den Baeumen sitzen, die dann nach Westen
weiterfliegen.

Dovie'andi se tovya sagain
Eric Caytlin - die Nebelleuchte
--
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Das Rad der Zeit 1 - Das Original - Die Suche nach dem Auge der Welt [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang