Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
22. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 568

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Enigma
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Schattengezücht [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]

Beitrag Nr. 81
16. Shaldine 02, 15:48

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

möglich wäreh zB dass der DK einfach ein hervorragender wissenschaflter und philosoph aus einem vorherigen zeitalter war, der eine neue machtquelle angebohrt hat.....und so eine geschichte kennen wir ja irgendwoher gell ;)


es muss ja nich 1:1 die geschichte miriens gewesen sein, die damals stattfand (wenn überhaupt) aber neue machtquellen gibts es wohl wirklich, und die entdeckung derselben löste selbst im eigentlich alles-besitzenden ZdL genug anreiz aus um nach so einer neuen quelle zu forschen. also dürfte es in den übrigen x zeitaltern ebenfals versuche geben so eine quelle zu finden, und vielleicht hat/wird dieser versuch dann besser klappen als miriens.

oder die wahre macht wird einfach von ´dk´ zu dk weitervererbt.

oder nimrods theorie ist totaler unsinn und es gibt wirklch ein göttergleiches wesen.
--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 82
17. Shaldine 02, 13:56

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Immerhin zeigt der DK an verschiedenen Stellen durchaus menschliche Züge. Natürlich schlechte Emotionen wie Zorn, Haß, Grausamkeit usw., aber er hat scheinbar auch etwas (schwarzen) Humor, kann lachen und Demandred denkt sogar mal, daß er Niedergeschlagenheit beim DK spürt.
Das passt nicht unbedingt zu nem unerklärbaren göttlichen Wesen. Andererseits sind z.B. die griechischen Götter auch äußerst vermenschlicht, muß also nicht unbedingt dafür sprechen, daß der DK mal ein Mensch war.
Jedenfalls muß man auch bedenken, daß der Schöpfer viel mächtiger und unerklärlicher ist, als der DK; er hat den DK schließlich (angeblich) weggesperrt, läßt sich aber nicht mehr blicken!
Ich meinte damit, daß Schöpfer und DK vielleicht keine Götter im wahrsten Sinne des Wortes sind, daß im Laufe der Zeitalter durchaus herausragende Menschen, die besondere Taten geleistet haben in Legenden zu Göttern werden können. Das deutet RJ sogar immer in seinen Einleitungen zu den ersten Kapiteln der einzelnen engl. Büchern an:
Das Rad der Zeit dreht sich, Zeitalter kommen und gehen usw...
--

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Schattengezücht [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang