Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
8. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 51

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Wer tötete Asmodean? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 31
16. Choren 02, 13:55

Sebastian
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

@nebelleuchte

das mit dem wegetor kann 3 gründe haben:

1) ishamaels kraft wäre nicht ausreichend gewesen, das wegetor so lang für die vielen trollocs geöffnet zu halten

2) ishamael hat den myrdraals den auftrag gegeben, selbstständig dorthin zu gehen. vielleicht hatte er keine zeit für das wegetor.

3) falls euch aufgefallen ist, werden die zauber in radderzeit immer mächtiger und die kräfte und fähiggkeiten verworrener und mehr, umso weiter Rj in der story vorangekommen ist. vielleicht dachte er sich am anfang, das das ne furchtbar tolle sache ist, das moraine blitze schleudern kann und so und später war das für ihn so normal das er was neues "tolles" einbauen wollte.

vergesst nicht, daß ein grund warum wir alle RDZ gern lesen ist, das immer etwas neues aufregendes passiert...

--
---
Juhu, eine Intrige mehr!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
16. Choren 02, 14:38

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

zu 1): Isha ist soweit ich weis genauso stark wie LTT und somit so stark wie Rand (hinzu
kommt seine Erfahrung). Also wuerde ich nicht von "nicht ausreichender Macht" sprechen.

zu 2): Was kann denn wichtiger sein, als den drachen auf die Seite des Schatten zu ziehen?
Immerhin bemueht sich Isha ja selbst im traum reichlich darum.

zu 3): Das stimmt schon, aber die Idee mit dem Wegtor hatte RJ damals schon - die wird schon
im Prolog verwendet.

---
Dovie'andi se tovya sagain
Eric Caytlin
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
16. Choren 02, 14:55

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

Das ist halt das James Bond Syndrom. Der Held ist immer in ner ausweglosen Situation und dann fängt der Böse an mit ihm zu spielen sei es aus Überheblichkeit oder sonst was. Rand wird doch andauernd von den Verlohrenen unterschätzt, grade von Ishy. Das rächt sich halt immer wieder. "Den Bauernjungen werden nen Blasser und nen paar Trollocs schon finden und herbringen in der Zeit kann ich mir ja noch nen Gläschen Wein reinpfeifen und nen paar Lichties foltern so als Beruhigung"

--
---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
16. Choren 02, 16:35

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

zu nebels 2) eine horde trollocs schicken um rand umzubringen ist wohl kaum die richtige vorgehensweise ihn auf die dunkle seite zu ziehen.

und zu ishas verdiensten.... 100jähriger krieg und trollocinvasion, ok die waren böse, aber bedenkt bitte Dreittausend jahre. das ist grademal ein ordentlicher zwischenfall alle 1500 jahre. da wüde ich doch von jemandem, der sowohl über enorme persönliche macht, als auch über erfahrung und manipulationsvermögen verfügt ein klitzekleines bisschen mehr erwarten.

und ishamael selbst sagt zwar nicht dass er nur halb gefangen gewsen sei, aber eine verlorene (kA mehr wer genau) sagt ~ ´er war doch immer so stolz darauf als einziger von uns nur halb gefangen zu sein´

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
17. Choren 02, 21:00

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Die Trollocs sollten Rand ja nicht unbedingt töten. Sie sollten ihn vielleicht auch nur gefangen nehmen. Narg versucht ja, Rand davon zu überzeugen, dass er ein bisschen mir dem Mydraal plaudert. Kann ja sein, dass das bloß eine Finte war aber Moirain hat auch eingeräumt, dass die Trollocs die Jungs vielleicht bolß fangen wollten.

Zu Ishi: Was hätte es ihm denn gebracht, wenn ständig Krieg auf Krieg gefolgt wäre. Mal angenommen, er war nicht in der Lage, den DK selbst zu befreien und mal angenommen es gibt auch mal ein paar Herrscher mit ein bisschen Verstand: 1.) Irgendwann hätten die Menschen gemerkt, dass Kreig nicht wirklich viel taugt und niemandem etwas bringt. Sie hätten vielleicht Friedensverträge geschloßen und jetzt hätte Rand nur Nationen zu vereinen, die sowieso schon Freunde sind oder irgendeine Nation hätte mal die Kriege für sich entscheiden können und wäre nicht (wie Falkenflüels Reich) wieder auseinandergefallen, dann würde es jetzt nur eine Nation geben und Rand müsste nur diesen einen Herrscher überzeugen.

2.) Krieg fördert im Allgemeinen den technologischen Fortschritt. Auch Menschen, die die eine Macht nicht benutzten können würden dann über geeignete Mittel verfügen, um Trollocs und anderes Schattengezücht zu bekämpfen.

3.) Wenn Ishi ständig auf diese Art und Weise in die Weltgeschichte eingreift könnte vielleicht mal jemand aus Zufall auf seine Spur stoßen und man wäre zumindest vorsichtiger geworden und hätte vielleicht nicht mehr so leicht auf aus dem Nichts auftauchende Berater gehört.

4.) Der Schatten hat jetzt schon fast 20 Jahre gebraucht, um den Drachen zu finden. Wenn jetzt das totale Chaos herschen würde hätten sie ihn vielleicht gar nicht gefunden.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
1heute, 04:36

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

nur ne kleine frage: wer ist narg?

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
1heute, 07:42

asmodean234
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Ich meine mich zu erinnern dass der trolloc aus Band 1,der in der Hütte mit Rand
geredet hat narg hieß...

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
1heute, 09:13

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Genau der war's

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
19. Choren 02, 00:33

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

sowas weis ich nimmer :-)

--
---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
19. Choren 02, 00:56

Nimrod
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Ishy mehr hätte eingreifen können. Anfangs hat er ja auch nicht direkt eingegriffen. Mal im TaR, dann über Visionen usw. Vieleicht konnte er wirklich nur zu einem begrenztem Maße aus seiner Gefangenschaft fliehen.

Und die Trollocs haben wirklich nur versucht, den wiedergeborenen Drachen zu fangen. Sie hatten Fangschlingen dabei und haben alle anderen ausser den drei Jungs ignoriert. ( siehe die Seherin nach Aridhol).

--
---
Vertrauen ist der Klang des Heulen des Hundes am Grab seines Herrn ! ! !

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Wer tötete Asmodean? [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang