Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
6. Jumara

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 428

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(



Im Discord:
Nibbsch
Kyo
Joar
Suandin

RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Serien-Forum » Wheel of Time auf Amazon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Beitrag Nr. 71
7. Danu 21, 16:28

Kendevis
Rang: Schattenfreund

Benutzer-Avatar

Ich fand auch, dass die Namen gepasst haben bisher im englischen. Allerdings hat ja jeder eine andere Aussprache im Kopf gehabt, wenn ich mich an die Treffen zurück erinnere gab es da die meisten Diskussionen drüber.

Folge 6 ist raus und die ist wieder etwas Besser geworden. Die Aes Sedai zeigen hier für meinen Geschmack zu viel Gefühl im Gesicht, allerdings verstehe ich auch, warum sie das so machen. Dennoch wirft mich das raus, wenn Moiraine und Siuan im Saal Tränen in den Augen haben. Und warum bekommen die anderen Sitzenden nicht mit was da zwischen den beiden abgeht. Ok, Moiraine's Tränen kann man ja noch erklären als außenstehender, sie wird halt rausgeworden. Naja unelegant gelöst irgendwie übertreiben sie es bei der Serie mit den Gefühlen, die Schauspieler machen das gut, aber mit fehlt hier Subtilität. Die Darsteller können das und machen das auch als Subtilität im Schauspiel ist oft vorhanden, aber im Plot-relevanten Dingen fehlt mir das doch sehr.

Mal sehen ob Moiraine und ihr späterer Love Interesst noch zusammen finden werden und ob sie damit quasi Bi und Poly wird. Wäre mir grundsätzlich relativ egal, kann aber verstehen, dass viele es bedenklich sehen, und befürchten, dass WoT quasi missbraucht wird um hauptsächlich eine LBTQ+ Agenda zu puschen und nicht um eine tolle Geschichte zu erzählen.



---
- ewige Freude - ewiges Leid - zerbrecht das Rad! -

[ antworten ]

Beitrag Nr. 72
7. Danu 21, 17:30

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

In "New Spring" waren Siuan und Moiraine doch auch pillow friends, von daher ist das dieses Mal tatsächlich aus dem Buch heraus - auch wenn es ursprünglich wohl nur aus der Situation heraus entstanden ist (jahrelange Ausbildung unter Gleichgeschlechtigen).

Insgesamt hat mir die sechste Folge auch ganz gut gefallen.

Als Buchleser frage ich mich aber schon, was für ein praktisches Ter'angreal-Paar Siuan und Moiraine da mit ihren Bildern gefunden haben.
Die kamen so in den Büchern nicht vor oder habe ich sie vergessen?
Damit kann man sich das "Reisen" dann ja quasi sparen.

Neugierig bin ich ja tatsächlich darauf, was sie nun mit Mat machen werden.
Und ob das Auge tatsächlich das Gefängnis vom Dark One darstellt oder doch nur von Isha.
Ersteres wäre schon eine sehr gewagte Abweichung von der Vorlage.
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 73
7. Danu 21, 20:38

Inkraja
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Also die Szene mit Moraine und Siuan war wohl mein heutiger wtf Moment. Entweder war ich damals zu naiv um das zu verstehen oder die haben da mehr reininterpretiert als ich damals.

Für mich war diese Kissenfreundschaft mehr so ein verzweifeltes Hier-ist-es-ganz-schlimm und mir-fehlt-meine-Familie Ding. Oder es ist wirklich dieser ganze Diversity Kram...

Zumindest war nun die Funktion des Bildes klar, obwohl ich mir nicht sicher bin ob sie in der Traumwelt waren oder ob es eine Blase in der Welt war.

Die Tore zu den kurzen Wegen habe ich mir komplet anders vorgestellt. War das auch in den Büchern so, das Mat zurückbleibt?

Namen: Also für mich passen die Namen sehr, da ich mir die so auch immer im Kopf ausgesprochen habe. Joar sagte es bereits, da gab es viele Diskussionen.
---
Sei unbekannt, suche die Schatten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 74
7. Danu 21, 20:54

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Von allen in der heutigen Folge gezeigten Sachen waren die Kissenfreundinnen tatsächlich noch am nächsten an der Buchvorlage dran.

Bei Moiraines Ter'angreal habe ich mich gefragt, ob das nicht sogar ein Zugang zu Tel'aran'rhiod war (wenn auch ein sehr ungewöhnlicher. Die Weisen Frauen warnten Egwene in Band 16 eindrücklich davor, TAR körperlich zu betreten). Hat nämlich mal jemand auf die Inneneinrichtung von Siuans Zimmer geachtet? Ich weiß ja aus den Büchern, dass sie viel Einrichtung aus ihrem Leben als Fischerstochter mitgebracht hat, aber die Wände sahen mir doch sehr stark nach ihrer Hütte aus der Anfangsszene aus. Oder sie hat ihr ganzes Schlafzimmer mit diesem Schilfgeflecht ausgekleidet.
Wenn es tatsächlich aber ein Ter'angreal für ein Tor sein sollte, wäre das eine wirklich krasse Abweichung von der Buchvorlage. Das Reisen wird erst sehr viel später wiederentdeckt.

Kleinere Sachen, die mir heute ganz gut gefallen haben:

- Variationen der gezeigten Mode im Saal sowie ein deutlich wahrnehmbarer Akzent von Maigan (keine Ahnung, ob der in der deutschen Synchro übernommen wurde, aber im OT klingt sie sehr irisch oder schottisch). Bonuspunkte hätte es gegeben, wenn noch erkennbar Mode von den einzelnen Staaten der Westlande übernommen worden wäre, aber auch so war es schön anzusehen

- die gelben Ajahquartiere haben mir von der Ausstattung wirklich gut gefallen. Eigentlich nicht in Übereinstimmung mit den Büchern (Gelbe Ajah haben für Heilkräuter nicht viel übrig), aber für die Serie war es als Assoziation okay, denke ich

- als Moiraine Liandrin androhte, ihre männliche Bekanntschaft bei den Roten zu verpetzen, gab es einen hübschen House of Cards/Daes Dae'mar Moment. Mehr davon!

- Nynaeve zeigt endlich ein bisschen mehr von ihrer berüchtigten Bissigkeit

- Logains Todeswunsch war sehr adäquat gespielt

- Moiraine knutscht bücherkonform Siuans Ring ab

Kleinigkeiten, die bei mir ein Fragezeichen hinterlassen haben:

- Siuans Tattoos. Waren die nicht eher für Atha'an Miere typisch? Erinnere mich nicht daran, dass Tairener sich durch die Bank tätowieren lassen

- Am Anfang sagt Siuan zu ihrem Vater, dass sie die Fische fangen sollten, "bevor es ein anderer Bastard tut". Ja, hm, wer eigentlich? Ihre Hütte schien ganz allein auf weiter Flur zu stehen. Erst in der Totalen kann man gaaaaaanz weit hinten Tear erahnen

- Fand noch jemand Siuan als Kind optisch zu jung, um schon Saidar zu berühren und vor allem das gezeigte Gewebe für eine völlig untrainierte Lenkerin etwas zu komplex?

- War nicht die Gegend um Tear herum flach (weil Flussdelta) und sehr entwaldet, damit dort die Hochlords ungestört ihre Pferde züchten können?

- Verwendung des Eidesstabes außerhalb des Zwecks, neue Aes Sedai die berühmten drei Eide schwören zu lassen?

- Moiraine schafft es, ohne Weiteres Mat vom Dolch zu trennen, wofür im Buch ein Zirkel aus zehn Aes Sedai und einem Angreal gebraucht wird, bringt aber Perrin wegen seiner vergleichsweise oberflächlichen Verletzungen zu den Gelben

- Hatte nicht der Saal der Burg Zuschauerränge, so dass Aes Sedai Saalsitzungen beiwohnen können, es sei denn, die Sitzung ist versiegelt? Der Saal der Burg sah mir vom Durchmesser her auch etwas arg klein aus. Und ähnelte wegen der scheinbar endlos hohen Decke ein bisschen einem Gasometer

- Egwenes und Nynaeves Sightseeingtour durch den Saal erscheint etwas unpassend

- Ich hätte gerne Liandrins Strafe gewusst

- Moiraines Nachthemd (das wundersamerweise ihr erstes nicht blaues Kleidungsstück ist) ähnelte arg einem modernen Männerhemd. Für einen Augenblick dachte ich, wir wären in einer Parfumwerbung gelandet

- Warum tragen ausgerechnet Siuan und Moiraine als Blaue Aes Sedai nach ihrer kleinen Liebesszene rote Kleidung?

- Das Wegetor steht mitten in der Landschaft außerhalb von Tar Valon. Eigentlich stehen sie immer in (ehemaligen) Ogierhainen. Vom Hain in Tar Valon hieß es, er würde sehr gut gepflegt, eben weil Tar Valon zu fast 100% von Ogiern erbaut wurde und sie weiterhin für Reparaturen gerufen wurde (wodurch es umso unlogischer wirkt, dass die Einwohner Tar Valons vor Loial Angst haben). Das Design des Tores selbst (und dass man neuerding die Macht braucht, um es zu öffnen) bedarf wahrscheinlich keiner weiteren Erwähnung, das hat ja selbst der Wheel of Time Shooter von 1999 besser hinbekommen.
Ebenso seltsam, dass die Pferde weggeschickt wurden, ohne vorher die Satteltaschen abzunehmen.

Insgesamt gefiel mir diese Folge aber deutlich besser als die letzte und ich bin schon gespannt, wie Machin Shin dargestellt werden wird.
---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 75
7. Danu 21, 22:36

Kendevis
Rang: Schattenfreund

Benutzer-Avatar

Mat geht nicht mit in die Wege, da der Darsteller von Mat um die Zeit rum aus der Serie ausgestiegen ist und sie mussten dann improvisieren. Sie haben die Szene, wie sie das Portal betreten (vielleicht sogar die ganzen Wege) neu, ohne den Darsteller gedreht und dann alte Aufnahmen von ihm allein draußen vor dem Tor verwendet damit sie eine Erklärung haben, warum er ab Fal Dara nicht mehr dabei ist.
Für die nächste Saison haben sie einen neuen Darsteller gecastet, der zwar Optisch mehr meiner Vorstellung von Mat entspricht, aber von schauspielerischen her große Stiefel zu füllen hat. Aber zu schwer sollte es dann auch nicht werden, hatten doch die Emondsfield Five bisher gefühlt nur 10% Screentime. Die Story scheint eindeutig von Moiraine und ihre Suche nach dem Drachen zu handeln.

Die Frage ist nun, ob sie das Horn streichen, oder es Perrin, oder einem der Mädels geben.
---
- ewige Freude - ewiges Leid - zerbrecht das Rad! -

[ antworten ]

Beitrag Nr. 76
7. Danu 21, 23:15

Kyo
Rang: Aufgenommene

Benutzer-Avatar

Da kann ich mich Inkraja nur anschließen!
Ich habe mir auch schon gedacht: Wenn es eine Lesben-Szene geben wird, dann ist es diese!
Jetzt möchte ich mich dann einfach mal für die in der Serie neu vorkommenden "Randgruppen" hinstellen und brüllen: Was passiert mit platonischen Beziehungen? Ist eine tiefe Freundschaft nichts mehr wert? Gibt es dann nur noch Freundschaft Plus?
Das ist nun alles sehr überspitzt dargestellt, aber dieses Erzwungene und "wir bauen das mal ein, passt gerade so schön" einfach nur noch ätzend.
Aber leider habe ich es mir genau so vorgestellt.

Dementsprechend sollte ich vermutlich nicht mehr derart erschrocken sein, wobei ich hier abermals anmerken möchte: Jeder wie er will! Es passt einfach nur nicht zu meiner Vorstellung der Charaktere und der Geschichte.
Was aus Thom und Moiraine wird....? Bin gespannt, ob sie da wirklich einen bi-Part einbauen. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Viel ist in der Folge aber auch nicht passiert. Die Wegtore habe ich mir, wie immer, anders vorgestellt. Viel eingewachsener und nicht so offensichtlich. Ich habe eigentlich au Loial's Auftritt gewartet! Naja, ich warte ja leider auch noch auf Narg und Mashadar ;)

Noch immer kann ich mich nicht so recht von dem Gedanken lösen, dass Wheel of Time nun modern umgesetzt wird...
Das kommt wohl mit der Zeit.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 77
8. Danu 21, 07:57

Nocturna
Rang: Hüterin der Chronik

Benutzer-Avatar

Gaaaaanz, gaaanz großes Nein!

Es war gestern ja relativ früh abzusehen, was da kommen wird und wir saßen nur da und haben "oh nein, oh nein, oh nein" gesagt. Damit komm ich mal überhaupt nicht klar. Mir geht es wie Suandin, ich hatte null checkung, dass das SO gemeint sein könnte.

Mein wilder Tipp für die Zukunft: Birgitte ist gar keine Frau, sondern ein Mann, der Frauenkleider trägt, oder eine Frau, die sich zum Mann umoperieren hat lassen oder andersrum. Ihr werdet schon sehen, das fehlt noch auf der abzuhakenden Liste! Selbstverständlich unterhält sie/er/they (was ist die deutsche Ausführung dazu?) auch eine sexuelle Beziehung zu Elayne. Und am besten noch allen anderen, inklusive Mandarb ;p

Naja, ansonsten erklärt der Absprung meines Lieblings natürlich die Trennung zum Rest der Gruppe. Zum Wegtor wurde ja schon alles wichige gesagt: falscher Ort, falsche Optik, falsche Benutzung. Loial brauchen Sie dann wohl nur noch als Guide an den Weggabelungen, wenn überhaupt. Dann benötigen aber auch die Myrdraal mit ihren Trollocs einen Machtlenker, der sie zumindest auf Reise schickt. Da hat der gute Ishy aber was zu tun..

Jetzt kommen noch 2 Folgen, oder?


---
In the rays of the sun, I am longing for the darkness

[ antworten ]

Beitrag Nr. 78
8. Danu 21, 11:53

Suandin
Rang: Vom Blute

Benutzer-Avatar

Ja, zwei Folgen sollten noch anstehen. Wahrscheinlich wird dann in der nächsten Folge der Gang durch die Wege abgehandelt, dann noch ein bisschen Fal Dara und dann dürfte eigentlich als großes Finale das Auge der Welt warten (das in der Serie als Gefängnis des Dunklen Königs bezeichnet wurde - AAAAARGH!).

Ich hatte eigentlich erwartet, dass wir in Tar Valon noch Min und Elayne über den Weg laufen, aber das wird dann wohl erst in Staffel 2 was. Hoffe ich jedenfalls. Wobei es mir schon ein bisschen vor der Vorstellung graut, was wohl die Drehbuchschreiber aus dem späteren Beziehungsviereck machen werden.
---
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den Einen oder Anderen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. (E.M.Cioran)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 79
8. Danu 21, 12:47

Kendevis
Rang: Schattenfreund

Benutzer-Avatar

Drei Frauen mit einem Mann klingt eher nach Männerfantasie aus den 80ern, kann mir gut vorstellen, dass sie das ändern.
Elayne wurde gecastet für Staffel 2 und die Schauspielerin kommt optisch auch recht gut an meine Vorstellung ran - vielleicht ein wenig zu zart.
Min wurde noch für Staffel 1 gecastet, keine Ahnung, ob sie rausgestrichen wurde, oder noch in Fal Dara kommt. Ich hatte sie in eigentlich Tar Valon erwartet. Aber wie gesagt ich kann mir gut vorstellen, dass sie diese Beziehung Komplett streichen wegen unzeitgemäß. Auch wenn es heulerisch wäre wenn man Alana mit ihren Behüttern als Vergleich heran zieht.

---
- ewige Freude - ewiges Leid - zerbrecht das Rad! -

[ antworten ]

Beitrag Nr. 80
8. Danu 21, 16:45

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Ist eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass offensichtlich ernsthaft die Möglichkeit in Betracht gezogen wurde, die Seele des Drachen könne sich auf mehrere Personen aufgesplittert haben?

Ich kämpfe ja immer noch mit der Vorstellung das ein Geschlechterwechsel so ohne weiteres möglich ist, aber eine Aufsplitterung?!
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Navigation: » Serien-Forum » Wheel of Time auf Amazon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang