Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
6. Jumara

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 528

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(



Im Discord:
Kyo
Joar
Wollvieh
Suandin

RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Serien-Forum » Wheel of Time auf Amazon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Beitrag Nr. 121
15. Danu 21, 09:05

Joar Addam
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Das mit dem Schleier fand ich nicht wild, gute Erklärungen sind hier ja schon gekommen:
- sie braucht Luft zum atmen, denn bekommt gerade ein Baby
- sie hat gerade gar keine Absicht zu kämpfen/töten, denn sie bekommt gerade ein Baby
- sie ja keine gebürtige Aiel und nimmt es da vielleicht nicht so ernst mit dem Brauch (den sie bekommt gerade ein Baby ;))

Ich kann mir vorstellen, dass sie diese Szene sogar mal mit Schleier gedreht haben und fanden, dass Tigraine zu fies wirkt und man weniger mit ihr sympathisiert, Man kann halt Gefühle auch visuell ohne Gesicht nur sehr schwer rüber bringen. Außerdem, wollte die Schauspielerin vielleicht auch (an)erkannt werden für ihr gute Arbeit. Wie gut für sie, dass es (siehe oben) Entschuldigungen dafür gibt den Schleier eben ausnahmsweise mal nicht zu tragen.
Ich vermute sogar, dass wir sowas noch öfter sehen wenn Aiel kämpfen. Also dass sich ganz zufällig irgendwie der Schleier im Kampf gelöst hat, oder weg gerissen wurde, einfach damit man mehr vom Gesicht und somit den Emotionen mitbekommt.

-

Die Wege wirkten nicht wie beschrieben, ein wenig billig, da wurden halt die selben 20 Meter Studio mehrmals hin und her gegangen. Aber war auch nicht total vermurkst, was auch schwierig ist bei fast komplett dunklen Sets. Das mit den Entfernungen in den Wegen haben sie etwas unglücklich gemacht/geschnitten. Ich vermute zwischen dem 'wir haben einen Tagesmarsch zum Ausgang beim Auge' und 'uff wie sind in Fal Dara raus gekommen - nun dauert es nur noch einen Tagesmarsch' sollte wohl etwas mehr Zeit vergangen sein. Damit hätte sie dann schon Zeit verloren. Aber Zeit scheint ja auch nicht so wichtig, man hat ja genug Zeit für Drama in Fal Dara. :)
Machin Shin hat keine Intelligenz was sie hören kommt aus ihnen selbst. Und mit der Änderung des Schwarzen Windes kann ich auch gut leben.
Was ich nicht so gut fand, war das Loial zwar seinen Auftritt hatte, dieser aber doch recht klein war, da hatte ich auf mehr gehofft und nachdem sie aus dem Wegtor kommen existiert Loial praktisch nicht mehr.
Ein einziger Trolloc? Nynaeve haut einfach mal wieder einen raus - kommentarlos? (Things Nynaeve does in this series I guess)
Nach Folgen 5 und 6 ist das nichts womit ich mir diese Folge schlecht machen lassen würde.

-

Auch in Fal Dara gibt es weiter viel zu kritisieren, vieles wurde schon erwähnt und auch bei diesen Dingen gilt für quasi mein letzter Satz.
Ein paar Dinge möchte ich aber erwähnen.
Mit Mat wäre es natürlich besser gewesen.
Wie sie Mins Visionen gelöst haben fand ich gut. Die Visionen/das foreshadowing eher so 'meh'. Das Min nicht so die keine süße ist, fand ich auch schade am meisten gestört hat mich aber, das Min und Rand mMn. so gar keine Chemie gehabt haben.

Lan's Ziehfamilie war eine nette Szene, das female stalking könnte man problematisch sehen, aber wir alle wissen ja: stalking ist nur schlecht, wenn es unerwünscht ist. Und natürlich weiß jeder Mensch immer genau, wann seine Gegenwart erwünscht ist und wann nicht.
Ich hatte bei der Szene erwartet, dass Lan's Ziehvater/Mutter seine Herkunft erklärt. Ich fand es nicht gut es ihn selbst machen zu lassen. Das passte für mich nicht zu Lan's Charakter. Er macht nun einmal kein Aufsehens um seine Herkunft, sie scheint ihn eher unangenehm.
Das er vor Moiraine nichts hatte um zu leben (bzw. dies glaubte) ist aber doch faktisch wahr. Bindet Moinaine ihn nicht auch damit er sein Leben nicht einfach in Fäule wegwirft?

-

Achja, die Fäule. Das sie nicht so aussieht wie beschrieben ist für mich ok. Aber die CGI ist wirklich nicht gut, wirkt viel zu homogen für ein creepy Dickicht aus gedrungenen Pflanzen - was es wohl darstellen soll.
Warum die Serie die Story so baut, dass am Auge alle außer dem Drachen sterben müssen - keine Ahnung, finde ich auch seltsam. man kann vermuten, dass sie das Set dort komplett im Rechner generieren und daher so wenig Darsteller wie möglich integrieren wollten. Oder dort geschieht etwas, bei dem mach schlecht der Überleben der anderen erklären könnte. Aber, wer glaubt schon, dass die anderen nicht hinterher gehen werden wollen? (Es kann theoretisch immer noch den vielköpfigen Drachen geben.)
Vielleicht bekommen wir als Entschädigung für die lahme Fäule eine klasse Schlacht in Tarvin's Gap.
Aber ich glaube den Grünen Mann werden sie streichen, allein weil Rand und Moiraine ohne Loial unterwegs sind. Und Someshta ist auch irgendwie der Tom Bambardil das RdZ's finde ich.

-

Tja, gibt viel zu kritisieren, aber somit auch sehr viel Luft nach oben für die 2. Staffel, ich möchte hier noch kein Fazit zur ersten Staffel ziehen, aber Grundsätzlich finde ich die Action/Kampftszenen sehr gut gelungen bisher (außer dass es gefühlt nur 5 Drachenverschworene waren die Logain befreien wollten). Die Leistung der Schauspieler fand ich auch sehr gut. Leider waren für mich alle Szenen die ich mit Daes Dae'mar zu tun hatten furchtbar unbeholfen bisher. Auch was sie rausgeschnitten, bzw. viel mehr was zusätzlich reingeschrieben haben fand bisher wenig Zustimmung bei mir.

-

Folge 7 immer noch meine liebste Folge bisher, knappe 8/10, wohlmöglich nur weil ich 5 und 6 so überhaupt nicht mochte - beide gefühlt 4/10.

---
Let Darkness receive my every breath, with her own - Let our lives speak in answer unto death, never alone

[ antworten ]

Beitrag Nr. 122
16. Danu 21, 04:54

phopsinger
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Tut mir echt Leid, aber ich kann da nicht viel gutes finden. Der Titel und die Namen der Charaktere, mehr Gemeinsamkeiten gibt es leider nicht mit der Geschichte die ich kenne. Und das ist mir leider dann doch insgesamt zu wenig, auch wenn es vollkommen klar ist dass man nichts 1:1 umsetzen kann, dass auslassen von Caemlyn und die Umsetzung in Tar Valon sind nachvollziehbar und auch gut gemacht, aber der Rest der Geschichte wird mutwillig so zerfleddert dass davon nichts übrig bleibt.

Alleine diese beharrliche Wiederholung dass der Drache Frau oder Mann sein könnte, was bitte hat dies mit Gleichberechtigung zu tun, es ist elementar in der ganzen Geschichte. Die Beziehung die zwischen den Emondsfeldern gezeichnet wird, vollkommen übertrieben und dazu noch lächerlich platt. Oder die Art wie Moiraine in Fal Dara von Lord Agelmar begrüßt wird, was hat diese Umkehrung der Verhaltensweise wie man sie aus den Büchern kennt denn für einen Nutzen in der Erzählung?

Ich habe einfach wieder angefangen die Bücher zu lesen, eine gute Beschäftigung über die Weihnachtsfeiertage.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 123
16. Danu 21, 08:13

Nocturna
Rang: Hüterin der Chronik

Benutzer-Avatar

@Joar: Du hast vermutlich recht. Entweder es gibt nächsten Freitag einen Parallelplot in Fal Dara (hoffentlich kein Beziehungsgedöns, z.B. Perrin und Egwene finden endlich zueinander muahahaha) oder die anderen rennen hinterher. Eine Exklusivepisode mit Moiraine und Rand kann ich mir nicht vorstellen. Lan wird seiner Moiraine schon treu ergeben hinterher tigern. Vielleicht kommt Loial (den holen sie dann aus dem Schrank) so doch noch mit und wir bekommen den grünen Mann. Ein bisschen Showdown am Auge reicht ja auch nicht für 60 Minuten.

Die Sicht des Schattens wird wohl auch nicht auf den Schirm kommen, da ist ja kaum wer gecastet bis dahin.

Nachdem sie die Fäule so mies dargestellt haben, mache ich mir keine Hoffnungen mehr auf den Garten bzw. die Steddings. Das würde mich aber im Grunde als Botaniker am meisten interessieren.

Das mit der Chemie zwischen Min und Rand ist mir auch negativ aufgefallen. Gut, in den Büchern war das jetzt auch nicht sofort die große Liebe, aber etwas mehr wäre schon gegangen. Irgendwie wirkt Min generell so, als fände sie ihren Job und das Leben an sich nicht so prickelnd. Schade für einen Charakter, der eigentlich durchwegs positiv eingestellt ist. Und wenn jetzt schon alle so erwachsen sind, dann hätte auch ordentlich geflirtet werden dürfen - hier bleibt Rand seiner Egwene aber stark treu, obwohl er bei der Schattenfreundin, die den Myrdraal geordert hat, ordentlich zugeschlagen hat.

@phopsinger: Ich stimme Dir in allen Punkten zu. Die Öffnung auf m/w ist ein absoluter Albtraum, unsere Helden haben in der Interaktion und ihren Dialogen nicht viel zu bieten und die Aes Sedai haben jetzt schon stark an Stellung verloren. Vermutlich waren sie alle an einem Tisch gesessen und meinten: "Okay, also wir müssen unbedingt drauf achten, dass alle gleichberechtigt sind. Lasst uns den Drachen einfach auch weiblich sein können *Begeisterung* Aber wartet mal, die Übermacht einer rein weiblichen Vereinigung wirkt vielleicht zu feministisch. Manche Leute finden das scheiße. Das nehmen wir ein bisschen raus" *Applaus*

Dann viel Spaß beim Lesen und hoffentlich schaffst Du die Serie über die Weihnachstfeiertage. Könnte knapp werden ;p



---
In the rays of the sun, I am longing for the darkness

[ antworten ]

Beitrag Nr. 124
16. Danu 21, 08:54

Joar Addam
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Der Teaser für die nächste Folge scheint schon im Umlauf zu sein. Man sieht recht gut wie sich das Finale entwickeln wird - sieht vielversprechend aus.
---
Let Darkness receive my every breath, with her own - Let our lives speak in answer unto death, never alone

[ antworten ]

Beitrag Nr. 125
16. Danu 21, 09:11

Nocturna
Rang: Hüterin der Chronik

Benutzer-Avatar

"all five of you have a part to play?" na wunderbar...




---
In the rays of the sun, I am longing for the darkness

[ antworten ]

Beitrag Nr. 126
16. Danu 21, 09:25

Joar Addam
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Das war ja immer so. Aber gibt zum Glück wohl nur einen Drachen, sie finden also zurück zu den Büchern.

Und die anderen haben offenbar auch etwas zu tun im Finale.
---
Let Darkness receive my every breath, with her own - Let our lives speak in answer unto death, never alone

[ antworten ]

Beitrag Nr. 127
16. Danu 21, 11:48

Kyo
Rang: Aufgenommene

Benutzer-Avatar

Ich bin echt gespannt, ob es in der nächsten Folge noch einen Plottwist geben wird ;)
Nach all dem, was sie nun geliefert haben, würde es mich nämlich nicht wundern.

@phopsinger: Da kann ich meiner Schwester nur zustimmen. Ich habe mich bei meinem Freund auch ziemlich über die Serie ausgelassen und jeden Freitag erwartet er mich grinsend und fragt, wie beschissen die neue Folge nun war und was sie wieder anders gemacht haben.

Auf verschiedenen amerikanischen Blogs, die die Bücher vor Jahren gereviewed haben, sehe ich aber vermehrt Positives.
Dort scheint die Gleichberechtigung, die Diversität und die Umsetzung in die moderne Zeit wohl besser anzukommen als hier bei uns. *shrug*

Ich bin wirklich versucht nochmal Band 1 zu lesen. Seit Tagen überlege ich schon hin und her, ob ich mir dazu Notizen machen soll oder nicht. Vermutlich ruiniere ich mir damit die Serie nur umso mehr, da ich mich nicht mehr an alles erinnern kann.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 128
17. Danu 21, 14:27

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Also, nachdem ich früher (über Jahre) viel hier geschrieben habe, hab ich lange nichts mehr geschrieben.
Aber zu der Serie muss ich was sagen…:

Bis auf die Grundanlage ist es einfach nicht das Rad der Zeit.

Ich finde man muss die Serie völlig einzeln betrachten.

Es geht mit dem Cast los, zieht sich über Story, Interpretation, Dialoge etc. bis hin zum Design…
---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 129
18. Danu 21, 18:29

Kyo
Rang: Aufgenommene

Benutzer-Avatar

Ja, das stimmt.
Ich habe am Anfang noch sehr daran festgehalten, aber ich musste mich auch von dem Gedanken lösen.
Einige Besetzungen, Interpretationen und Umsetzungen fand ich super, einige hingegen passen einfach nicht zur Buchbeschreibung.

Im Trailer zur letzten Folge der Staffel 1 kann man ja auf ein wenig Action hoffen ;) Mal schauen, was wir dann zu bemängeln haben.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 130
18. Danu 21, 20:37

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Der Trailer lässt *allerdings* auf mehr Action hoffen!

Wird die 8. Folge echt am 24. Dezember veröffentlicht? Das ist ja eher ... ungünstiges Timing. Völlig überraschend, dass da Weihnachten ist - und die halbe Welt begeht das ja auch am 24.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!
---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Navigation: » Serien-Forum » Wheel of Time auf Amazon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang