Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 583

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Enigma
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Rad der Zeit: Bücher überspringen? [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 1
25. Adar 12, 16:51

Kvothe
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Hallo,

noch habe ich mit der Reihe nicht begonnen, bin aber sehr gespannt drauf. Allerdings heißt es ganz oft im Internet, dass bestimmte Bücher grottenschlecht seien. Kann ich also, wenn ich die - z.b. ersten 4-5 BÜcher - gelesen habe, ein paar überspringen (die schlechten), ohne viele Wissenslücken zu haben, und dann mit z.b. Buch 11 oder so weitermachen?

Vielen Dank :)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
25. Adar 12, 18:13

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Du kannst genau ein einziges Buch überspringen: Nämlich Band 29 - das ist die Vorgeschichte und gehört somit nicht in die Reihe.
Allerdings würde ich dir das nicht empfehlen, da "Ein neuer Frühling" eine wirklich gute Handlung hat.

Und grottenschlecht würde ich nun wirklich keines der Bücher bezeichnen.
Band 27 und 28 sind der negative Höhepunkt der Saga, aber selbst in ihnen wirst du Szenen finden, die du nicht verpassen möchtest.
Und ein Hoffnungsschimmer bleibt stets: Die letzten Bücher sind wieder richtig toll!
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
26. Adar 12, 11:45

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Rad der Zeit ist eine fortlaufende Geschichte. Es sind keine einzelnen, unabhängigen Erzählungen in der gleichen Welt.

Ich würde ganz stark davon abraten irgendein Wort auszulassen.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
26. Adar 12, 12:07

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Es gibt deutsche Bände , bei denen der Spannungsbogen nicht gehalten werden kann. Dies liegt daran, dass die englischen Bände in bis zu 4 deutsche Bände zersplittert sind. Dies widerum liegt zum Einen an der Gewinnsucht der deutschen Buchhändler, zum Anderen aber auch daran, dass sich im deutschen Buchmarkt "dicke" Bücher nur sehr schwer vermarkten lassen. Aber auf jedes englische Volumen bezogen sind alle Bücher topp.
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
26. Adar 12, 18:19

Nazz
Rang: Trolloc

Benutzer-Avatar

Ich kan mir irgentwie nich vorstellen wie der kampf um den Löwenthron oder die suche nach den Schwarzen Aja in der Burg in den englischen Büchern viel spannender sind . und davon abgesehen ich find die kleinen deutschen Bücher viel praktischer die Origanreihe(auf deutsch) ist bei mir schon am Außeinanderfallen

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
26. Adar 12, 20:08

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich sg nur: Englisch im Hardcover. Sieht aus wie eine Eins :-). Aber ich verstehe dich nicht sehr. BEide von dir erwähnten Themen fand ich sehr spannend umgesetzt.
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
5. Saven 12, 13:18

Firmen
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Wenn man alle Bücher hintereinander weg ließt, ist keins mehr grottenschlecht. Dann ist man sogar mal froh, wenn es mal ein bischen abschweift, zumindest meine Meinung.
---
Firmen stammt aus einer Sage, die nach der Zerstörung der Welt im Land Caralain erzählt wurde und über Männer erzählt, die mit einer Börse die Welt veränderten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
10. Saven 12, 12:43

Enigma
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

MmN ist keins der Buch schlechten, außerdem ist es eine zusammenhängende Geschichte. Es gibt ein paar langatmige Stellen die du beim 2 oder 3ten Mal überspringen kannst, beim ersten mal würde ich aber nichts auslassen. Das beste an RdZ ist ja das irgend welche Leute die irgend wann kurz erwähnt werden irgend wann später mal das Zünglein an der Waage sind und man es erst beim 2 oder 3 Mal durchlesen bemerkt.

PS: Was Vana Diell meint ist das manche Deutschen Bücher nur aus der Einleitung des Gesetzbuchs bestechen.
---
Die Stiefel. Es geht nur um die Stiefel.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
7. Tammaz 12, 09:31

meffi
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Das ist ja alles immer Geschmackssache. Generell wuerde ich auch davon abraten Buecher auszulassen, wieso auch - dann koennte man auch direkt das letzte Buch lesen, wenn man nur wissen moechte wie es ausgeht :) Sind ja doch recht gravierende Aenderungen die da ueber die einzelnen Baende vonstatten gehen.

Ich muss allerdings auch sagen - ich bin jetzt gerade bei Band 29 angekommen und werde den erst einmal bei Seite legen, ich moechte gerade lieber wissen wie es in einigen Handlungsstraengen weitergeht - dass ich von den letzten Baenden nicht sonderlich angetan war. Es gab immer wieder Passagen die interessant und spannend waren und nebenher musste ich ueber 100 Seiten lesen wie Perrin durchs Lager geht und ihn alle ein bisschen komisch angeschaut haben.

2 von 3 Kapiteln habe ich mit einem genervten Stoehnen begonnen, da es mich nicht interessierte wo die Personen jetzt wieder rumstehen und habe sie mit einem Gefuehl der Erleichterung und Hoffnung auf einen Wechsel der Protagonisten beendet.

Aber da sind die Geschmaecker sicher verschieden, und ich finde vll anderes wichtiger als andere - wie auch immer und um auf die Frage zurueckzukommen: Der 29. Band gehoert nicht direkt zur Serie, das wurde ja schon gesagt, sonst musst du aber beim ueberspringen damit rechnen dass auf einmal dir unbekannte Personen auftauchen und vll auch sehr wichtig sind von denen du noch nie etwas gehoert hast, dass Regierungen wechseln, etc.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
7. Tammaz 12, 23:27

Nazz
Rang: Trolloc

Benutzer-Avatar

endlich kan ich zugeben beim dritten lesen den Perrin teil übersprungen zu habe (bis auf das Final)

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Rad der Zeit: Bücher überspringen? [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang