Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
7. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 620

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » ToM [Spoiler fürs ganze Buch] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]

Beitrag Nr. 31
11. Nesan 10, 02:50

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

Sterben? Der DK ist ewig, der wird nicht sterben.
Rand kann den Stollen höchstens besser versiegeln als LTT es geschafft hat und so hoffentlich einen neuen Makel auf der Einen Macht vermeiden.
Da das Rad sich aber ewig dreht, wird Rand es nicht mal schaffen den DK permanent wegzusperren, von Töten ganz zu schweigen.

Wäre doch auch höchst seltsam wenn im nächsten ZdL jemand den Stollen neu bohrt, und dann is da garnix drin. Irgendwie langweilig^^
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
11. Nesan 10, 09:29

Das Grauen
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

In nächsten ZdL wird ein Stollen gebohrt und drin ist.... DIETER BOHLEN!
Ein neuer Makel besudelt die Menschheit und die Macht!
---
Zu den riesigen Nebenwirkungen fragen Sie den Arzt Ihres Apothekers

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
11. Nesan 10, 11:42

Voscaia Sedai
Rang: Novizin

Benutzer-Avatar

Dieter Bohlen...lol
---
Am I Evil? Yes I am!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
11. Nesan 10, 16:13

fike
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

also am verstörendsten fand ich am ende diese "schatten-aiel" (aus mangel an nem besseren wort) und die änderungen in der schwarzen burg. also nicht, dass taim da böses treibt, sondern wie - diese ashaman da zu, mh, ersetzen? hätte ja erst auf compulsion getippt, aber da sollten die ja nicht so falsch sein, oder?
das wegtore nich funktionieren, lässt mich auf ne dreamspike in der schwarzen burg schließen, was aber wohl heißen würde, das ishamael entweder selbst mal da is oder ganz ganz dicke mit jemandem von dort is.
und auch dieser leder-androl (rrawwwr!! ;p) scheint mir ja n komischer kauz zu sein. der hat scheinbar ja auch irgendein übernatürliches wissen...

aber was ich am besten fand neben den rand-kapiteln (obwohl ich wirklich gern eins komplett aus seiner perspektive gehabt hätt) war die tel aran rhiod schlacht in der weißen burg, als egwene wieder so dumm-arroganz da perrin binden will und der da einfach so locker baalsfeuer wegwischt und egwene mal richtig vor den kopf stößt. ansonsten wars mir aber auch deutlich zu viel perrin in drei vierteln des buches.


gaaah ich bin grad eben erst fertig geworden, ich muss das alles auch nochma gründlich verdauen. das war nur so das erste was jetzt aus mir rauskollert nachdem ich endlich, endlich hier mitlesen kann, ohne mir was zu versauen xD

---
A light in the black... or just the fear of the dark ?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
11. Nesan 10, 16:22

cpol
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

"hätte ja erst auf compulsion getippt, aber da sollten die ja nicht so falsch sein, oder?"
Ich denke die wurden zum Schatten umgedreht (13 Aes-Sedai + 13 Myrddraal)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
11. Nesan 10, 17:18

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

Das die netten Asha'man sowie die Abordnung Elaidas "gedreht" wurden ist auch meine Vermutung (allerdings denke ich nicht durch Aes Sedai sondern durch Asha'man+Myrdraal, nicht das es einen Unterschied macht)
Weiterhin vermute ich mal (hoffe ist vielleicht der bessere Ausdruck) dass Nynaeve dieses "drehen" heilen kann. Wiso sonst sollte jetzt auf einmal ihre Fähigkeit den Wahnsinn zu heilen erwähnt werden, wo der Makel ja schon weg ist? Wenn die beiden Zustände verwandt sind, wäre diese neu entdeckte Fähigkeit ne prima Überleitung zum süäteren "zurückdrehen".

Egwenes und Perrins Begegnung in Tel'aran'rhiod fand ich doppelt lustig, weil halt eben beide so unglaulich von sich überzeugt waren. Mit gutem Grund aus ihrer jeweiligen Sicht, und hier denke ich Egwene hatte eher mehr Anlass sich um Perrin zu sorgen als andersrum, Perrin hat schliesslich noch nie irgendwelche Anzeichen für aussergewöhnliche Fähigkeiten gezeigt. Aber das beide den jeweils anderen als kleines Kind in Not behandeln fand ich zum schiessen^^

---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
11. Nesan 10, 18:00

fike
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

an die dreizehn-myrdraal-möglichkeit hatte ich gar nich gedacht... fies!
umso gespannter bin ich was androl noch in petto hat. der charakter macht mich echt tierisch neugierig.

in tel aran rhiod würd ich perrin aber stärker einschätzen als egwene, weil er kein machtlenker ist. auch wenn sie anfing, sich darauf weniger zu verlassen, macht perrins unfähigkeit ihn mMn dort stärker. außerdem hat er ja diverse "wolf"-fähigkeiten (das riechen und orten von anderen zB), was egwene ja nicht hat.

mit ein paar stunden abstand zur moiraine-befreiung muss ich aber jetzt auch sagen, dass mich das ein bisschen enttäuscht hat. oder vielleicht is das zu hart, ich fands immernoch sehr gut, hatte aber vielleicht einfach zu viel erwartet.
gholam-mäßig bin ich auch gespannt, ob da nich vielleicht doch nochma was kommt. so krass wie diese viecher immer beschrieben wurden bin ich mir nich sicher, ob diese leere sie wirklich aufhalten kann. vielleicht kann der sich irgendwie das nächste mal wenn jemand dadrin wandert wieder rausquetschen oder so.
obwohl in irgendeinem thread über den gholam jemand geschrieben hatte, dass RJ ihn vllt auch "aus versehn" so übernatürlich stark gemacht hat.

naja, abwarten... verhältnismäßig bald wirds ja alles vorbei sein. was auch n hammer sein wird.
---
A light in the black... or just the fear of the dark ?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
12. Nesan 10, 09:32

Galone
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Androl ist wahrscheinlich Asmodean, der sich nur nicht daran erinnern kann wer er ist, da er durch den Makel verrückt geworden ist :)
---
Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Cola ohne Cognac!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
12. Nesan 10, 09:37

Matt
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Die Schlacht in T'A'R war wirklich gut! - Egwenes geistiger Kampf mit Mesaana fand ich allerdings ziemlich mies... Mesaana bewegt sich über 1000 Jahre in T'A'R, war im ZdL, etc. etc. - Dann misslingt Ihr ein Trick mit dem A'dam und sie ist so geschockt, dass gar nichts mehr geht... Bäh...

Perrin in T'A'R fand ich allerdings ausgezeichnet.
Auch die Weisen Frauen waren ziemlich cool und haben gezeigt, dass sie auch ohne Macht noch um einiges heftiger sind als Egwene :)


Ich dachte auch an die 13+13 Methode, vor allem als die eine Aes Sedai plötzlich so verändert war und ihre Augen beschrieben werden.
Das wird sicher eine ziemlich coole Szenerie im nächsten Buch.

Die Befreiung von Moraine habe ich mir etwas anderst vorgestellt - Aber hauptsache sie ist wieder Frei ;)
Ich mag Sie ganz gut und freue mich schon auf die Wiedersehen mit Rand und Perrin :)


Ich fand das Buch alles in allem Klasse.
Nach 11 Bücher bin ich mittlerweile froh, wenn es etwas zackiger geht.
Das ewige "Auf Ereignisse" warten begann langsam etwas zu nerven :)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
12. Nesan 10, 11:13

Voscaia Sedai
Rang: Novizin

Benutzer-Avatar

@warmouse:
Asha'man + Myrddraal geht nicht, in weil sich Männer ohne Frauen nicht zusammenschließen können. In einem 13er-Zirkel müssen mindestens 7 Frauen sein.
---
Am I Evil? Yes I am!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » ToM [Spoiler fürs ganze Buch] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang