Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
8. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 647

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » ToM [Spoiler fürs ganze Buch] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]

Beitrag Nr. 121
28. Choren 11, 21:32

Sharoz
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

der welcher den Tod gesehen hat von den Turm der Mittnacht verschlungen werden"


Das klingt für mich eher nach Mat. Er hat auf viel direktere Weise den Tod gesehen als Rand und hat außerdem eine Ehefrau die... die Kaiserin der Seanchan ist! Die "Türme der Mitternacht" stehen ja nun nachweislich in Seanchan südlich von Imfaral ( hier ).
---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 122
2. Shaldine 11, 17:40

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Wenn das Knien vor der Kaiserin ein Notfallplan ist, hat er versagt, denn die Kristallsäulen-Visionen von Aviendha können nur eintreten, wenn das Licht die letzte Schlacht gewinnt.

Die Intention von Ishamael, die Aryth-Meer-Expedition loszuschicken, war nach meiner Meinung eine andere. Wenn Luthair Paendrag und sein Heer bei Falkenflügels Tod auf dem Hauptkontinent gewesen wäre, wäre er mit hoher Wahrschlichkeit unbestrittener Nachfolger seines Vaters als Hochkönig geworden und der Hundertjährige Krieg hätte nicht stattgefunden. So hat Ishamael für ein wesentlich zerspittertes und schwächeres Randland gesorgt.
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 123
15. Shaldine 11, 21:57

Taimandred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

also soweit ich mich erinnere kommt raus,dass graendel asmodean getötet hat und der DK würde jemanden,der sich zum verräter machen liess nie wiedererwecken,sondern nur die stärksten.glaube auch,dass RJ mal gesagt hat Sammael und Asmodean kommen definitiv nicht mehr vor
nur als kurze antwort auf Zuzan al`Dai's post

---
Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn es nicht anders geht, ein abschreckendes- Albert Einstein

[ antworten ]

Beitrag Nr. 124
18. Shaldine 11, 21:59

Mandevwin
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar



Hallo!

Seit einigen Tagen habe auch ich nun ToM gelesen - und finde es überragend. Etwas schwermütig macht mich allerdings, dass es nur noch EINEN Band geben soll?

Heißt das im Klartext, zwischen den deutschen Bänden 13 - 30 wurden teils Belanglosigkeiten aneinandergereiht und jetzt am Ende ist alles gedrängt?

Ich hoffe ja inständig, dass Setalle noch geheilt wird - immerhin ist Caemlyn ja auch einer der folgenden Schwerpunkte (könnte Sumeko von den Kusinen das?).

Den vorherigen Beiträgen entnehme ich oftmals, dass Graendal noch eine Rolle spielt - habe ich da etwas missverstanden? Hatte den Eindruck, dass Mesaana sich in ihrem Zustand glücklich schätzen kann im Vergleich zu Graendal, wenn diese Shaidar Hanans "Behandlung" überleben sollte.

Und schließlich möchte ich noch ein Wort zur bislang hier nicht erwähnten Elaida verlieren: Sich im Tausch mit 10 der stärksten Machtlenkerinnen anzubieten, um wieder freizukommen - nachdem sie selbst alle Warnungen betreffs der Seanchaner in den Wind geschlagen hat? Die Frau macht einen echt wütend ;-)
Mich würde nicht wundern, wenn sie noch bewusst mit ihren neuen Herrinnen kooperiert, um es den Aes Sedai heimzuzahlen, die nach ihrer Entführung sofort Egwene zur Amyrlin erhoben haben.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 125
19. Shaldine 11, 01:38

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Hallo Mandevwin,
ist schon gut, dass BS drei Bände daraus gemacht hat. Wie RJ aMoL wohl in einem Band schreiben wollte? Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass er alle Handlungsfäden zu einem Abschluss bringt. Eine Menge Fragen werden einfach unbeantwortet bleiben. Vielleicht ist es auch gut so.

Ich glaube nicht, dass Setalle noch geheilt wird. Dies wäre wohl durch Andeutungen oder Prophezeiungen vorbereitet worden, wie dies etwa beim wiederauftauchen von Moiraine geschehen ist. Soweit ich mich erinnere haben bisher nur Nynaeve und Damer erfolgreich Dämpfungen geheilt. Gedämpfte oder Ausgebrannte sind aber recht rar, da sie ja meist recht schnell sterben. Nyn wird Sumeko zumindest die Theorie erklärt haben. Vielleicht unterscheidet sich das Ausgebrennen auch von der Dämpfung, sodass eine andere Heilung notwendig sein könnte.

Was Graendel angeht: Ob sie noch eine Rolle spielen wird? Keine Ahnung. Es ist aber eindeutig noch zu früh, sie ganz abzuschreiben. Für Messana gilt nach meiner Meinung dasselbe.

Hätte Elaida einen Vorteil davon, mit den Seanchan zusammenzuarbeiten? Für die Seanchan kann sie nie etwas anderes sein, als eine Damane. Sie wieder freizulassen ist für Seanchan undenkbar. Wäre doch eine schöne Ironie, sie am Schluss als perfekte Damane wiederzusehen.

P. S. Habe gerade auf Brandons Seite nachgeschaut. Der 1.-Draft von aMoL ist bei 80 %. Wenn BS schreibt, dann schreibt er schnell.
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 126
19. Shaldine 11, 12:10

Mandevwin
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Ich muss gestehen, dass ich mit meinen eigenen Vermutungen bislang meistens daneben lag, aber... In Caemlyn liegen ja nun noch die ganzen Ter'Angreale aus Ebou Dar. Setalle scheint darin einmal Expertin gewesen zu sein. Könnte man ja was raus machen, schließlich sollten die ja nicht alle an den Schatten fallen...


Im Übrigen hatte ich meine eigene Vermutung in puncto Demandred, die so nicht mehr stimmt: ich dachte, er - getarnt als Easar oder Paitar - tötet beim Treffen der Grenzländer mit Rand seine königlichen Kollegen und behauptet dann, Rand habe sie ermordet.

Was ich noch nicht so ganz gerafft habe ist übrigens, warum diese Herrscher ihre geballten Streitkräfte mitnehmen mussten - wie es scheint, ist zumindest Kandor jetzt bereits gefallen; die Prüfungsfragen für Rand und das Blutigschlagen hätten sie wohl auch mit weniger Soldaten geschafft.

Gibt es eigentlich Ideen zu Alannas Verschwinden? Ist der Schatten da am Werk?

Ist Rand als ihr Behüter bei ihrem Ableben eigentlich in Gefahr?


[ antworten ]

Beitrag Nr. 127
19. Shaldine 11, 16:48

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Die Grenzlandherrscher mussten sichergehen, dass Rand bei einer falschen Antwort auch stirbt. Sie konnten nicht ahnen, dass sie ihn in Far Madding treffen und brachten deshalb genügend Soldaten mit, um den Job in jedem Fall erledigen zu können. Zugegebenermaßen ist dies eine schwache Argumentation, da sowohl bei einem Schatten-Rand, als auch bei Rands Tod die Welt untergeht. Das Wie sollte da keine Rolle spielen.

Hinter Alannas Verschwinden steckt vermutlich Verin. Der gefundene Umschlag wird von einem ihrer Briefe stammen.

Rand ist auf jeden Fall bei ihrem Ableben in Gefahr, auch wenn er mit drei anderen Frauen verbunden ist. Lans Bund ging direkt an Myrelle über. Er war also weiter über den Behüterbund mit einer Aes Sedai verbunden. Trotzdem wäre er fast dem Behüter-Todesrausch zum Opfer gefallen.
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 128
20. Shaldine 11, 14:14

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Die Prophezeiungen haben ausgesagt, dass Rand, sollte er nicht die richtige Antwort parat haben sterben müsse. Wahrscheinlich weil Dark One + Dark Rand noch viel schlimmer gewesen wäre. Als die Herrscher losgezogen waren, war die wahre Macht von Rand noch gar nicht allgemein bekannt. Auch jetzt wissen, da keine Fernsehen :-), nur wenige verifiziert ob seiner echten Macht. Es war nur logisch mit aller Macht loszuziehen. Und es stimmt - es war besser ide Grenzlande dem Feind in die Hände fallen zu lassen als einen Dark Rand zuzulassen.

Alannas Funktion wird eine ebensolche Überraschung, wie die Erklärung Taim + Demandred sein. Ich bin da sehr gespannt. Die Vermutung mit Verin teile ich. Alanna wird Rand auf irgendeine Weise retten und dabei sterben ''(gegen Schwarze Ajah") - meine Vermutung. Rand kann den Verbund verhüllen und wird dadurch nicht "dem Behüter-Todesrausch zum Opfer gefallen".


---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 129
20. Shaldine 11, 17:28

BloodyTiger
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Zu den Kristallthrontheorien:
wer sagt denn, dass da jemand/irgendjemand der Seanchan draufsitzen muss?
Mir erscheint es sehr auffällig, dass bei den "knien" Textstellen nur der Thron und nie eine Person erwähnt wird.
Auch braucht der Thron nicht transportierbar sein, da Rand es ja wohl ist.
Ich gehe davon aus, dass er davor knien wird, auch wegen Aviendhas Säulen Visionen, wo ich mich zu erinnern glaube, dass irgendwas in der Art "wir hätten ruhig Frieden halten können, wenn sogar Rand sich soweit herablässt, freiwillig vor dem Thron zu knien" erwähnt wird...
Ich denke auch, dass die "Rote Aiel" Invasion, sowie das zerbrechen des Reichs nur dazu dient, dass die Seanchan in der letzten Schlacht nicht so übermächtig sind(rein nach der Größe und auch der bisherigen Armeen in Randland sollten sie als vereintes Reich locker 3-4mal soviele Soldaten/Damane/Grolme/etc. wie ganz Randland schicken können. Das würde natürlich die Frage aufwerfen, warum die ganzen Bücher in Randland spielen, die aber in der letzten Schlacht nur über eine vergleichsweise kleine Armee verfügen). Vermutlich haben die Seanchan das Reisen nur gelernt, dass
1. Tuon gekrönt werden
2. Sie ein bisschen Ordnung machen und ein paar Soldaten einpacken
3. Rand vor dem Thron knien
können.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 130
2. Nesan 11, 00:35

Teralon
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Bin heute fertig geworden und habe mich direkt mal durch diesen Thread gequält. (Mensch warum die Themen nicht aufteilen?)

Erstmal muss ich sagen das mir die Bücher deutlich besser gefallen seit Sanderson übernommen hat. Bitte steinigt mich nicht dafür, aber RJ hat mir alles einfach VIEL zu sehr in die Länge gezogen. (Daher haben auch mehrere meiner Freunde, denen ich RDZ empfohlen habe, nach Band ~11/12/13 aufgehört zu lesen)


Das Rad dreht sich, alles fängt von vorne an aber ohne Anfang und Ende. Daher gehe ich davon aus das Rand den DK so wegsperrt wie es der Schöpfer getan hat. Dann kann der Stollen im nächsten ZDL von dem aktuellen LTT wieder angebohrt werden usw...
(Taten werden zu Geschichten, Geschichten zu Legenden, Legenden zu Mythen und selbst diese geraten in vergessenheit. Unter dem Gesichtspunkt könnte Rand der "Schöpfer" sein der den DK eingesperrt hat. Der Schöpfer hat die Welt erschaffen, so wie sie nach dem einsperren des DK geworden ist. Wird wohl nicht stimmen, aber für mich eine angenehme Theorie.)

Es ist nicht möglich Wegetore zur SB zu öffnen und Perrin will sich darum kümmern in der nächsten Nacht, er kann sich ja denken woran das liegt bzw. weiss es. Da er jetzt aber beim Treffen ist hat er das wohl vergessen. Ist ja auch nicht so wichtig^^

Moraines befreiung war mir eigentlich "zu leicht". Ich hatte da mehr erwartet.

Grendal ist für mich aus dem Spiel. Sie hat einfach zu oft versagt was HS sehr deutlich gesagt hat.

Taim ist sicher nicht Moridin. Taim ist andauernd in der SB und hätte keine Zeit sich dazu noch um die Eroberung der Welt zu kümmern. Auch kann ich mir Moridin nicht als Privatlehrer vorstellen.
Ich fände es gut wenn er "nur" ein Schattenfreund ist, der von Logain den Marsch geblasen bekommt. Viele Ashaman sehen ihren Fehler ein und werden wieder Loyal, Einige wandern zum DK und unterstützen seine Armeen.
Rand kümmert sich unlogisch wenig um die SB wenn man an das positive als auch negative Potenzial der SB denkt.

Das Umdrehen der loyalen Machtlenker und roten Schwestern könnte ich mir durch 13/13 gut vorstellen. Allerdings dürfte ein Zwang deutlich weniger Aufwand darstellen, hätte Androl aber nicht einfach so auffallen können.
Wer ist das eigentlich? Habe ich was verpasst, oder wird mal eben im vorletzten Buch ein neuer Charakter aufgebaut/eingeführt?

Nynaeve findet mal eben im vorbeigehen heraus wie man den Wahnsinn heilt?
Also bitte, das fand ich mal sowas von unangebracht. Ich hoffe da kommt noch eine richtig dicke wichtige Notwendigkeit.

Avienda sieht eine MÖGLICHE Zukunft. Genauso wie die Prophezeihungen Möglichkeiten sind. Hat nicht Moraine zu Rand gesagt das die Prophezeihungen nicht zwingend eintreffen? Genau wie Mins vorhersagen nicht eintreffen müssen wenn der DK gewinnt und das Muster schnetzelt.

Verin, warum hat sie Mat den Brief nicht nach einer Woche öffnen lassen anstatt sich auf Mats Neugier zu verlassen. Einfach nur dämlich, gefällt mir überhaupt nicht.

Rand finde ich völlig OK. Vorher war er ein Schritt von der Dunkelheit entfernt und jetzt... ja, jetzt schenit ihm die Sonne aus dem ***** :)
Er ist halt in einer extremen Situation, da kann er auch ruhig von einem Extrem ins Andere fallen.

Als Perrin die Weismäntel gerettet hat, hat doch ein Machtlenker die Trollocs dahin gebracht. Hat der irgendwann damit einfach aufgehört? Während des lesens bin ich davon ausgegangen da werden so lange Trollocs kommen bis entweder Perrin und die WM besiegt sind, oder der Machtlenker erwischt wird.

Tuon geniesst es zuzusehen wie der Wille von Damanen gebrochen wird? Auf den Scheiterhaufen mit ihr!
Ich kann gar nicht beschreiben wie Wütend ich DESWEGEN auf den Charakter bin. Schon damals als Egwene gefoltert wurde, durch den Adam, hatte ich feuchte Augen und hasse die Seanchaner dafür.
Ich hoffe ihr wird noch RICHTIG der Kopf gewaschen für solch eine Einstellung!
Aktuell würde ich freudig grinsen wenn Trollocs sie langsam kochen...
Ein Adam ist so ziemlich das Schlimmste was ich mir vorstellen kann. Du kannst nichtmal sagen "Nö, ich helfe euch nicht. Dann tötet mich halt." Machen sie nicht, du wirst einfach so lange gequält (mit schlimmeren Schmerzen als es möglich erscheint) bis du einknickst und wenn es Monate dauert.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » ToM [Spoiler fürs ganze Buch] [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang