Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 602

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Welche Verlorenen Leben noch und wo halten sie sich auf (nach der macht des Lichts) [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 51
24. Maigdhal 10, 15:53

Ashaman Jagarin
Rang: Soldat

Benutzer-Avatar

außerdem: was ist das für ein turm, bei dem diese versammlund stattfindet?(hab das buch nicht mer so richtig im kopf)

---
Der Mensch kennt das Ziel, aber nicht den Weg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 52
24. Maigdhal 10, 19:49

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

@ Jagarin
Es ist ein schiefer Turm. Wesentlich mehr Informationen über den Turm bekommen wir nicht geboten. Es ist definitiv nicht der Turm von Ghenjei und wahrscheinlich auch keiner der Türme der Mitternacht.

@ Vana
Ich denke, du hast Recht. Auf jeden Fall scheint es mir unmöglich, dass alle Grenzländer von allen Verlorenen ignoriert wurden. Müssen wir uns jetzt Gedanken über Bashere machen?

Grüße
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 53
24. Maigdhal 10, 20:05

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

nein ich hatte das Gefühl, dass es der Typ ist mit dem die handelnde Protgonistin verbanndelt werden soll, einer der Onkel der Königin von Saldea
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 54
24. Maigdhal 10, 20:12

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Es kann auf jeden Fall nur jemand sein, der nach CoT zum ersten Mal aufgetauscht ist, da RJ gesagt hat, dass man Demandreds Alter Ego bis CoT noch nicht gesehen hat.
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 55
24. Maigdhal 10, 20:56

Ashaman Jagarin
Rang: Soldat

Benutzer-Avatar

ich weis, das ist nicht das thema, aber was beim licht sind die türme der mitternacht?
---
Der Mensch kennt das Ziel, aber nicht den Weg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 56
25. Maigdhal 10, 01:16

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Hallo Vana,
yup, den meinte ich auch. Soweit wir wissen, ist es ein Onkel von Tenobia. Bashere ist auch ein Onkel von Tenobia. Wenn Bashere nicht von der anderen Person beeinflusst ist (unwahrscheinlich), so steht er ihr mit Sicherheit im Weg. Nehmen wir an, dass es sich um einen Schattenfreund handelt, der Zwang einsetzt. Tenobia ließe sich mit Zwang davon überzeugen, dass es sich um einen vielleicht zurückgezogen lebenden Onkel handelt. Da sie sich außerhalb ihres normalen Umfeldes bewegt, wird es weniger Fragen von anderen Bekannten, Verwandeten und Höflingen geben. Es wird jedoch kaum möglich sein, sehr viele (z. B. den ganzen Hofstaat einschließlich der Leute, die die Abstammungsliste führen) davon zu überzeugen, ein wenig bekannter OPnkel der Königin zu sein. Die Scene war allerdings in einem Prolog deutlich vor Crossroads, entweder bei Path of Daggers oder sogar bei Crown of Swords.

Hallo Jagarin,
die Türme der Mitternacht sind der Titel des kommenden Buches. Vermutlich (meine Deutung) bezieht es sich auf die Türme in Seanchan. Andere Deutungen sind natürlich vor Erscheinen des Buches nicht entgültig zu entkräften. (Danach manchmal auch nicht. Was ist sich eigentlich die Klinge der Träume?)

Grüße
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 57
25. Maigdhal 10, 14:07

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also noch Mal, ich meine nicht Bashere, sondern den nebenher erwähnten Onkel von Tenobia, der mit der anderen Königin verheiratet werden soll, perfektes Potential für Manipulationen
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 58
25. Maigdhal 10, 19:46

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Hallo Vana,
wir meinen dieselbe Person, nämlich jene, die beim Treffen der Grenzlandkönige als Onkel Tenobias vorgestellt wurde. Dieser Onkel wurde wahrscheinlich mit Namen vorgestellt, aber ich kann mich im Moment nicht daran erinnern. Die heftige und prompte Reaktion der anderen Königin kann auf einen Schattenfreund, möglicherweise einen Verlorenen, hindeuten, der in diesem Moment Zwang eingesetzt hat. Besagter Schattenfreund, wenn er einer ist, ist wahrscheinlich nicht in Wirklichkeit ein Onkel Tenobias und damit ein Bruder oder Schwager Basheres. Um Tenobia zu überzeugen, dass er ihr Onkel ist, kann er Zwang einsetzen. Es dürfte jedoch schwer sein, einen ganzen Hofstaat unter Zwang zu setzen. Irgendwer im Hofstaat wird die Familie von Tenobia gut genug kennen, sodass ihm ein neu hinzugekommener Onkel auffallen wird. Wir gut für unseren Schattenfreund, dass sich Tenobia im Moment nicht bei ihrem Hofstaat befindet. So entgeht er einer Menge von Möglichkeiten entdeckt zu werden.
Eine Möglichkeit entdeckt zu werden ist jedoch das Treffen mit Rand. Bei diesem Treffen wird unter Umständen auch Bashere dabei sein. (Er war es nicht, aber dass konnte unser Schattenfreund nicht wissen.) Bashere wird seine Brüder mit Sicherheit und seine Schwäger mit Wahrscheinlichkeit kennen und er kann nicht im Beisein von Rand unter Zwang gesetzt werden. Eine Möglichkeit, dieser Gefahr zu begegnen, ist Bashere aus dem Weg zu räumen. Vielleicht hatte der Angriff auf Basheres Frau auch noch einen anderen Hintergrund, als nur der Siegel habhaft zu werden. Far Madding ist wahrscheinlich eine andere Möglichkeit, zumindest, wenn unser Schattenfreund über ein Speicher-Terangreal verfügt. Durch den Steddingeffekt in Far Madding sollte Rand nicht spüren können, wenn Bashere der Zwang unterworfen wird.

Fazit: Ich gebe dir Recht, Vana, es spricht vieles dafür, dass es sich bei besagten Onkel (nicht Bashere) um einen Schattenfreund und möglicherweise um einen Verlorenen handelt, der seine Umgebung sorgfältig manipuliert. Nach Nutos Einwand wird es aber wohl nicht Demandred sein.
Oder aber RJ schickte uns auf eine falsche Fährte und es handelt sich wirklich nur um einen Onkel Tenobias.
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 59
25. Maigdhal 10, 20:57

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Unsere Theorie bleibt erhalten, denn es handelt sich um den Prolog von Path of Daggers, der bekanntlich direkt auf Crown of swords folgt :-)
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 60
26. Maigdhal 10, 00:19

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Sorry Vana, leider bleibt sie doch nicht erhalten. Ich hab ein bisschen im Netz gesucht. Anscheinend hat RJ in einem Interview gesagt, dass Demandreds Alias bis einschließlich Buch 9, also Winter's Heart, noch nicht aufgetaucht ist. Das Interview selbst habe ich allerdings nicht gefunden. Unter Umständen ist Demandreds Alias noch überhaupt nicht aufgetaucht.
Demandred wird außerdem als jemand beschrieben, der gerne durch Untergebene wirkt und nicht selbst in Erscheinung tritt. Er könnte also die Grenzländerarmeen kontrollieren, durch den Schein-Onkel-Schattenfreund, ohne selbst in Erscheinung zu treten.

Neue Theorie: Tenobias Onkel ist auch in Wirklichkeit ihr Onkel, er ist ein Schattenfreund und er manipuliert die Grenzländer in Demandreds Auftrag. So sichert sich Demandred die Grenzländerarmeen und sorgt für eine recht unbewachte Fäule. Da ich nicht vermute, dass Tenobias Onkel auch zufällig die Macht lenken und so Zwang anwenden kann, wurde er mit einem Terangreal mit einer ähnliche Wirkung wie die des Kristallthrons ausgestattet. Zugegebenermaßen ist dies eine weit hergeholte Theorie.

Nuto, hast du den Verweis auf das Interview greifbar?
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Welche Verlorenen Leben noch und wo halten sie sich auf (nach der macht des Lichts) [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang