Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Jumara

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 637

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Welche Verlorenen Leben noch und wo halten sie sich auf (nach der macht des Lichts) [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 21
25. Tammaz 10, 18:46

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

genau ganz wenig Baalsfeuer, kaum Zeitabzug

Aber nochmal zum Muster: Ich dachte es sei eindeutig das Baalsfeuern heißt raus aus Muster, niemals wiederkommen. Und daher denke ich ja wenn viel Baalsfeuer auf viele Leute wirkt, dann fehlt ein ganzen Stück Teppich. Das zerfasert das Muster. UndFeuer auf eine Stadt tötet Menschen und brennt Sie nicht aus dem Muster. Das kann durch das Muster sogar vorgesehen sein.
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
25. Tammaz 10, 20:01

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Nein, jemand der durch Baalsfeuer ausgelöscht wurde, kann wiedergeboren werden, nur der DK kann diejenige Person nicht wiederbeleben.
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
25. Tammaz 10, 21:19

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

ich weiß, dass ich meine Theorie nicht beweisen kann.Ich vermute nur. Hat deine Theorie RJ bestätigt?
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
25. Tammaz 10, 23:06

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich bin mir auch nicht sicher, ob Nutos Behauptung stimmt. Kann mich an keine Textstelle erinnern, die das bestätigen (oder widerlegen) würde.

Habe mir die Frage allerdings auch schon gestellt, wie das mit den gebaalsfeuerten Verlorenen ist. Allerdings steht auch nirgends explizit, dass die Verlorenen bei jeder Umdrehung des Rades die gleichen sind. Bis auf Ishamael vielleicht, aber der ist ja auch nach unserem Wissen nie gebaalsfeuert worden.

---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
26. Tammaz 10, 07:49

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

wir befinden uns doch im dritten Zeitalter oder?
Und das Zeitalter des Drachen Lews Therin war auch das Dritte?

Sind wir denn genau eine Drehung weiter? Oder befinden wir uns noch innerhalb einer Drehung des Rades? Weil dann ist es normal, dass es noch die gleichen Verlorenen sind.
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
26. Tammaz 10, 08:40

majedred
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Das Zeitalter von Lews Therin ist das Zeitalter der Legenden, das zweite Zeitalter. Das dritte Zeitalter mit seinen 3000 Jahren ist wahrscheinlich eher ein kurzes Zeitalter, sodass eine Umdrehung des Rades wesentlich länger dauert.
(Wir sind unsdoch einig, dass das dritte Zeitalter mit der letzten Schlacht oder der erneuten und endgültigen Versiegelung des Stollen zuende gehen wird?)
---
"Mann, sind wir Nerds!" Dr. Rajesh Koothrappali

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
26. Tammaz 10, 11:28

cpol
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Zitat Nuto:
"Nein, jemand der durch Baalsfeuer ausgelöscht wurde, kann wiedergeboren werden, nur der DK kann diejenige Person nicht wiederbeleben."


Ich glaube hier hast du Unrecht!
Ich glaube Asmodean sagte zu Rand, dass diese Menschen für immer Tod wären.
Werden bei Gelegenheit mal nachschauen ....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
26. Tammaz 10, 15:41

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Das ist ein weitverbreiteter Irrglaube, aber man kann wiedergeboren werden, wurde auch so von RJ bestätigt:

The description of balefire leaves us one important question: does "burning one's thread from the Pattern" mean that one's soul is destroyed forever, and one can never be reborn? John Novak finally got an answer for this from RJ at a post-TPOD book-signing [Northern Virginia - 21 November, 1998]:

Balefire: I'm right. (This was my question) What this means is, if someone is balefired, the Dark One can't reincarnate them. But they CAN be spun back out into the wheel as normal. Balefire is NOT the eternal death of the soul. He also made a comment to the effect that even in the absence of balefire, there may be circumstances where the Dark One cannot bring someone back.
(http://steelypips.org/wotfaq/2_nondark/2.3_one-power/2.3.07_balefire.html)
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
26. Tammaz 10, 17:23

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Gut, so habe ich mir das auch gedacht, wobei dann immer noch die interessante Frage von Vana im Raum steht, warum es das Muster so stark belastet, wenn 100 Personen, die seit Monaten nichts anderes tun als unter dem Zwang von Graendal zu stehen ein paar Stunden VOR ihrem eigentlichen Tod sterben.
Und die Belastung fürs Muster muss schon recht groß gewesen sein, da ja selbst Cadsuane in einiger Entfernung davon die Schockwelle spürt.
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
26. Tammaz 10, 19:56

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Die Belastung des Musters liegt nicht da drin, dass die Leute sterben. Die liegt nämlich im Gegenteil in den rückwärts gerichteten Auswirkungen des Baalsfeuerns. Dadurch, dass etwas passiert ist, was allerdings nicht passiert ist und wiederrum Auswirkungen auf etwas gehabt haben sollte, was es nicht hatte, ist was das Muster belastet.
Wenn wir davon ausgehen, dass das Muster bereits feststeht, es also nur noch gewebt werden muss und plötzlich bei bereits gewebten Stellen Löcher entstehen, ist das bei einzelnen Löchern vielleicht nicht schlimm. Aber bei großen Löchern, wie zum Beispiel die ganzen Leuten um Graendel, wird das schon kritischer. Ich denke es ist egal, ob sie vermutlich recht isoliert waren oder nicht und ob sie kurz vor dem Tod standen oder nicht. Sie waren einfach ein Teil des Musters der jetzt fehlt und daher kommt die Instabilität.
---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Welche Verlorenen Leben noch und wo halten sie sich auf (nach der macht des Lichts) [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang