Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 44

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » RdZ als englisches eBook

Beitrag Nr. 1
14. Amadaine 10, 19:34

DarkX2
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Hallo,

nachdem seit einiger Zeit die englischen Bände von RdZ als eBook mit neuem Cover erscheinen, frage ich mich, ob es als Europäer denn irgendwo eine Möglichkeit gibt, diese zu erwerben:

Amazon.com hat diese zwar, stellt diese aber Kunden aus Europa nicht zur Verfügung

Barnes & Noble setzt einen Wohnsitz in Amerika als Rechnungsadresse voraus.

Der Sony Reader setzt auf eine komische Software, mit der ich es noch nicht geschafft habe, zum eBook Kauf zu kommen und scheidet ebenso aus...

Kennt jemand eine Möglichkeit auf legalem Weg an die Bücher heranzukommen?

Und bitte keine Vorträge, wie kacke es ist, sowas am Rechner zu lesen. Wir leben in Zeiten, in denen es in Form von Android und iPhone auf vielen Smartphones die Möglichkeit gibt sowas zu lesen, es gibt richtige eBook-Reader und demnächst auch immer mehr Geräte wie das iPad.

Danke

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
15. Amadaine 10, 00:38

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Hab nichts in der Richtung gehört aus europäischer Sicht.
Außerdem hab ich schon genug um die Ohren mit den Hörbüchern ^^


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
15. Amadaine 10, 08:28

Vana Diell
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

ich dachte, dass die Ebooks bisher nur für Kindle rauskommen und der ist in Europa nicht kompatibel
---
“No. I’m not lost. Finally. It feels like a great long time since I’ve understood the path before me.”

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
19. Amadaine 10, 14:26

Zuzan al`Dai
Rang: Bettlerin

Benutzer-Avatar

Bin hier noch neu kann dir aber event bei deinem Problem die Bücher in englisch zu erwerben helfen. Hast dus denn schon einmal über Ebay.com versucht? meisten lassen die mit sich reden Zwecks Versand auf Nachfrage. Hab das schon mit anderen Büchern getan.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hab erstmal EBuch überlesen. (gg) Aber da könnt ich event auch hilfreich sein. Nimm doch mal Kontakt zu mir auf.


---
Mach was daraus, auch wenn du nicht weisst was es werden soll!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
19. Amadaine 10, 20:32

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

Wenns unbedingt das Original sein soll, B&N aber Zicken macht, kann man hier eine amerikanische Addresse erwerben, die müsste auch für online Käufe gültig sein.

Falls Amazon rein über die IP nicht-Amerikaner blockt, dann kannst dus ja mal mit nem Anonymisierer versuchen, zB hier
Gibt bestimmt auch Anynomisierer deren Proxies in den USA stehn, einfach mal ein paar ausprobieren. ( hier gibts ne liste, ich sehe dort gerade, dass anonymouse org in Darmstadt steht, wird also wenig hilfreich sein.)


Ansonsten könnte ich noch den channel #ebooks im IRChighway empfehlen. Natürlich nur für Bücher, von denen du das Original schon hast(!)
(googlen nach "mIRC ebooks" und du bekommst sogar ne Anleitung für Doofe....wirklich für Doofe da die Anleitung zwar klappt, aber es deutlich komfortabler geht als mit @find. @search ist so viel besser^^)



Soooo nochmal etwas weiter nachgeschaut. Beim einfachen googlen nach "wheel of time ebook" bin ich direkt über das PDF der Bücher gestolpert.

http://ebookfantasy.wordpress .com/category/robert-jordan/

Ich hab keinen Schimmer ob das legal ist oder nicht, tendiere aber zum "nicht" da ich mir nicht vorstellen kann, dass RJs Erben wirklich umsonst Bücher rausgeben, selbst wenns "nur" die ersten 11 sind.
Daher habe ich die URL mal in der mitte zerschnitten, damit kein direkter hit von radderzeit.de auf deren log auftaucht. (alle meine übrigen links sind definitiv legal)

Leider sinds ja ausserdem eh nur die PDFs, und um ehrlich zu sein finde ich das PDF ein absolut grottiges Format ist um Bücher abzuspeichern. Die fehlende Seitenanpassung stört doch enorm.

---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » RdZ als englisches eBook

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang