Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Shaldine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 627

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Lanfears "Reinkarnation" [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 1
9. Maigdhal 02, 12:26

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Mooooiiiiiin Mooooiiiiiiin, ihr alle!

Ich bin ja seit dem Verschwinden von Lanfear und Moiraine immer der Meinung gewesen,
dass beide noch am Leben sind und irgendwann wiederkommen. Nach der vision von Min nach der Rand
mit Sicherheit scheitert, falls Moiraine nicht da ist, war ich mir dessen sicher.
Daher habe ich auch bis zuletzt nicht glauben koennen, dass Cyndane = Lanfear ist.
Nach dem Ende von Band 26 kann auch ich DIESE Tatsache nicht mehr leugnen.
Also habe ich seitdem fieberhaft an einer Theorie gearbeitet, die trotz allem Lanfears Tod
ausschliesst. Hier ist sie:

Nachdem Lanfear und Moiraine in die Welt der Eelfinn gefallen waren, wurden beiden drei Wuensche erfuellt
(wobei die Erfuellung wie bei Mat nicht unbedingt im sinne der bitte war).
Was sich Miraine wuenscht ist fuer diese Theorie ersteinmal unintressant, aber lanfear
stellte sich wohl etwas zu trottelig an und das ergebniss war 1. weniger Staerke
2. neue Gestalt 3. neuer Name!
Danach muss sie aber irgendeinen Weg aus der Welt der Eelfinn gefunden haben (vielleicht mit hilfe eines
Wegetores vielleicht wurde sie auch von Moridin gerettet), musste dann aber zum Krater des verderbens,
wo sie wie moghedien aufgrund ihrer Schwaeche mit Hilfe der Geistfalle an Moridin gebunden
wurde.

Tja, das ist meine theorie. Was haltet ihr davon? (nicht das ihr mir sie ausreden koenntet :-)
aber es intressiert micht trotzdem)

Dovie'andi se tovya sagain
EricCaytlin
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
9. Maigdhal 02, 13:00

Riwalin
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


die Theorie an sich find ich recht gut, auch ich bin überzeugt, dass beide (moirane & lanfear); aber glaubst du wirklich lanfear hätte sich so "trottelig" angestellt.
Mfg Riwalin
--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
9. Maigdhal 02, 13:15

Chaosstifter
Rang: Myrdraal

Benutzer-Avatar

deine theorie kann so falsch nicht sein. ich bin auch ziemlich sicher, daß lanfear nicht gestorben ist und somit auch moiraine noch leben müßte.
in "flucht der sklaven" ist auf seite 320 vermerkt "sie [die am ende von fds neu aufgetauchte machtlenkerin] war stärker als cydane, bevor die aelfinn und die eelfinn sie in ihrer gewalt gehabt hatten". wenn sich lanfears schwächung in der macht durch ihre reinkarnation ergeben hätte, würde da wohl was anderes stehen. also hat lanfear ihre verringerte kraft den schlangen und füchsen zu verdanken, was auch logisch ist, denn die anderen verlorenen, die wiederbelebt wurden, haben durch den tod ihre stärke nicht eingebüßt. demnach war lanfear nicht tot, sondern hat anscheinend wirklich einfach einen schlechten handel geschlossen.

gibt es eigentlich irgendwelche ideen, wer diese neue machtlenkerin sein könnte? ich hatte zuerst geglaubt, moiraine wäre endlich wieder da, aber die hätte wohl kaum kumira getötet.

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
9. Maigdhal 02, 14:42

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

wir wissen nicht ob die anderen machtlenker nach ihrer wiederbelebung schwächer sind oder nicht. alle wiederbelebten sind männer, denen man von aussen nicht ansehen kann wie stark sie sind. und bisher gab es keinen bericht darüber das einer der wiederbelebten sich unter beobachtung eines anderen machtsensitiven bis zur schmerzgrenze vollgesogen hätte.
und das sie von selbst sagen das sie schwächer sind glaube ich bei DER gesellschaft ja eher weniger^^

ausserdem kann die schwächung lanfears noch durch ausbrennen und anschliessendes fehlerhaftes wieder zusammenflicken entstanden sein. immerhin hat moiraine ihr in einem augenblick wo sie all ihre macht eingesetzt hat ein angreal entrissen.
das mindeste was lanfear danach erwarten kann ist ja wohl ein ausbrennen, wenn nicht gar die flammen auf ihre unkontrollierte macht zurückzuführen sind (so á la spontane selbstentzündung in gross)

das lanfear von den aelfenn und elfinnen einen neuen körper bekommen hat glaube ich nicht. bisher war neuer körper bei jordan immer verknüpft mit wiederbelebung durch den DK.
also geh ich mal davon aus das lanfear tot war und deshalb den neuen körper brauchte.
a) von den elfinnen
b) vom DK der sie dann auch gleich in die geistfalle gesteckt hat.

bei a) dürfte sie kaum noch daran intressiert gewesen sein dem DK - dem sie ja eh nur widerwillig dient
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
9. Maigdhal 02, 17:09

Joar Addam
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also, ein Ausbrennen bei der Aktionvon Moirane ist wohl sogut wie 100%tig wahrscheoinlich ist es bei Frauen generell so, dass sie nach einer Heilung schwächer im Lenken sind.
Weiter war ich bisher der Meiniung, dass Schattenfreunde die welten hinter diesen Türen nicht betreten können ohne sofort zu sterben fragt mich nicht, warum aber ich gleube etwas in der arte wurde mal angedeutet. Hat da einer etwas was mich bestätigt oder um gekehrt ? (zu faul zum suchen bin ;)



ewige Freude ewiges Leid zerbrecht das Rad
---
Let Darkness receive my every breath, with her own - Let our lives speak in answer unto death, never alone

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
9. Maigdhal 02, 18:07

Tomas
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

@Chaos: Die "neu aufgetauchte Machtlenkerin" ist Alivia, eine, im Gebrauch der Macht, sehr starke Frau vom Meervolk.

--
---
Tomas

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
9. Maigdhal 02, 19:06

Dareon
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Könnte es nicht sein das Moirane und Lanfear gegenseitig die Stärke ausgetauscht haben?


--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
9. Maigdhal 02, 19:38

Chaosstifter
Rang: Myrdraal

Benutzer-Avatar

@tomas
danke. du hast mich aus einem denkfehler befreit. ich war der ansicht, diejenige, die sich lanfear stellt, und die, die kumira umgebracht hat, seien dieselbe person und war völlig verwirrt, wer das sein könnte.
jetzt habe ich wieder den überblick im chaos der handelnden personen. *g*

@warmouse
hast ja recht. aber andererseits hat rj in letzter zeit ein paar mal aus der sicht von halima geschrieben, und die hätte sich doch bestimmt in gedanken darüber aufgeregt, wenn sie nicht mehr ihre alte kraft hätte, oder? deswegen glaube ich einfach mal, daß "körperwechsel" keinen machtverlust hervorruft.

@joar addam
du hast dir da was ungenau gemerkt. nicht jeder vom schatten stirbt, sobald er das reich der elfinnen betritt, sondern fragen über den schatten haben in dem ter´angreal in tear laut moiraine, nicht absehbare "sehr ernste Konsequenzen" (schattensaat, S. 207 - für meinen lieblingsauserwählten betreibe ich gern ein wenig literaturrecherche. ;-)
sonst wäre isam - der treibt sich doch öfter mal im reich der elfinnen rum - auch schon nicht mehr am leben.
und ich muß dir nochal widersprechen: frauen, die durch einen mann von einer dämpfung befreit werden, erhalten wieder ihre alte stärke

--

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
9. Maigdhal 02, 20:25

Avina
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Alivia ist eine ehemalige Damane und bereits ein paar hundert Jahre alt, niemand aus dem Meervolk.

--
---
Gruß Avina

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
9. Maigdhal 02, 21:26

Dragon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Aus Cyndanes Gedanken: Alivia "war stärker als Cyndane, bevor die Aelfinn und die Eelfinn sie in ihrer Gewalt gehabt hatten!" (Bd. 26, S.320), wird Einiges klar!
Zunächst fällt auf, daß Cyndane eine zeitlang Gefangene bei den Finns war (übrigens der erste Beweis, daß die beiden Rassen wirklich in irgendeiner Form zusammenarbeiten!!), sie kann also nicht unmittelbar nach dem Fall durch den Torbogen gestorben sein. Auch hat sie erst ihre Macht eingebüßt, als die Finns sie in ihrer Gewalt hatten. Scheinbar ist der Machtverlust unmittelbar auf die Behandlung durch die Finns zurückzuführen. Das ist allerdings komisch, denn warum konnte Lanfear sich dann nicht mit der Macht verteidigen (vor Rands Feuerschwert haben die Wesen Angst)?
Jedenfalls denke ich, daß Lanfear und Moiraine Gefangene waren. Ich glaube aber auch, daß Lanfear dann gestorben sein muß, um den neuen Körper samt Namen vom Herrn der Gräber zu bekommen (kann nicht durch nen Wunsch).
Nun meine Theorie: Wir wissen, daß der Schlächter durch den Turm von Ghenjei die Welt der Finns betreten kann (sagt Birgitte mal). Daher hat ihn der DK dorthin geschickt, um Lanfear in ihrem Gefängnis aufzusuchen und zu töten, damit dann der DK ihre Seele reinkarnieren kann. Einfacher konnte Lanfear die Welt nicht verlassen und Moiraine wartet noch immer auf Thom, der doch noch nen besseren (und für Moiraine gesünderen) Weg findet, sie aus dieser Welt zu befreien.
Ich kann mir nur noch nicht ganz Lanfears Machtverlust erklären, aber vielleicht hängt der tatsächlich mit Lanfears möglichem Ausbrennen und dann nem verunglückten Wunsch zusammen.

--

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Lanfears "Reinkarnation" [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang