Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
20. Aine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 636

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(



Im Discord:
joar_addam
Suandin

RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Gossip-Forum » Internetsprerren zur Eindämmung von Kinderpornographie [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 11
27. Saven 09, 15:56

Malkier
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Meiner Meinung nach muss man manchmal ein bisschen(!!!!!) die eigenen Freiheiten beschränken.... Ich kann zum Beispiel nicht immer das sagen was ich will z.b. zu meinem lehrer , einem Polizisten. Obwohl es mir eigentlich ja zu steht meien Gedanken zu äußern, wenn ich denke, der Polizist ist dumm:)

Da wir in einer "wehrhaften" Demokratie leben, darf auch keine Partei gründen, die gegen die Demokratie ist! z.B. eine partei die für die monarchie ist!
(Leider ist es schwer solche parteien zu verbieten (siehhe npd))
Leute deren Meinung ist wirt brauchen eine Monarchie dürfen diese NICHT in D vertreten.

Die Sperre darf existieren , solange diese nur gegen diese seiten verwendet wird. Ob dese was bringt ist wieder ne andere Frage. Ich denke die sperre bringt null....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
27. Saven 09, 17:26

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

@Malkier: Dein Lehrer ist Polizist? *g*

In Deutschland kann man mMn seine Meinung freier vertreten, als dies in den meisten anderen Ländern möglich ist. Einige unserer Nachbarn leben in Monarchien (etwa die Niederländer oder Belgier), aber so etwas politisch durchzusetzen fände wohl heutzutage auch keine Mehrheit mehr. Jedenfalls kann ich jederzeit behaupten, dass manches in Monarchien besser geregelt werden kann, ohne gleich gegen die Verfassung zu verstoßen. Es gibt in Deutschland auch genügend Muslime, die für die Errichtung eines Gottesstaates wären (wenn es auch vermutlich nur eine Minderheit unter diesen ist) und keiner davon wird juristisch belangt. Wenn man der CSU freie Hand ließe, hätten wir über kurz oder lang vermutlich ebenfalls einen Gottesstaat, wenn auch christlich und mit dem Urenkel von Franz Josef Strauss an der Spitze ^^ Ich persönlich finde, ein Kaiser von Europa könnte ganz wesentlich zum Bürokratieabbau beitragen :P

Mit Kinderpornographie habe ich nix am Hut, sowas gehört ganz klar verboten. Da ich der Ansicht bin, dass eine Sperre nach derzeitigem Muster nix bringt, die Missbrauchsgefahr für Kinder nicht sinkt und die für Zensur freiheitlichen Denkens sogar deutlich steigt, bin ich gegen diese Sperre.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Navigation: » Gossip-Forum » Internetsprerren zur Eindämmung von Kinderpornographie [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang