Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
7. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 476

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Enigma
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RPG-Forum » Das Jubilum der Sieben [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Beitrag Nr. 51
7. Jumara 09, 19:08

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

"Ihr habt doch sicherlich schon von Salak Turvalis gehrt?" fragte er zurck, aber niemand schien den Namen zu erkennen. Keiner (auer Verin Sedai natrlich) schien bereits von ihm gehrt zu haben. Fr einen Moment war er versucht, einfach eine Geschichte zu erfinden, aber es wre zu peinlich, falls Verin mit der Wahrheit herausplatzte.

"Ich bin der Erste Behter des Amyrlin-Sitzes Egwene al'Vere." erklrte er also wahrheitsgem. "Aber fr ein Wrfelspiel bin ich jederzeit zu haben", fgte er noch mit einem Lcheln hinzu. Gespannt wartete er auf die Reaktionen seiner Tischnachbarn.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Beitrag Nr. 52
7. Jumara 09, 19:20

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Die Jindo zog scharf die Luft ein. "Der Behter der Amyrlin! Und fr ein Wrfelspiel vergesst ihr schon mal eure Pflichten, wenn ihr JEDERZEIT dafr zu haben seid?" Die Aiel zwinkerte dem Behter zu. "Ich stelle mir gerade vor wie ihr den Wrfelbecher mit der linken schttelt und mit der rechten einen Straenruber abwert." Candeli lachte laut auf. Schade das ihre Speerschwestern nicht hier waren. Die Feuchtlnder wrden diesen Aielwitz sicherlich nicht verstehen....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 53
7. Jumara 09, 19:26

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

"Der Erste Behter" korrigierte er die Tochter des Speers freundlich, aber bestimmt, whrend er sich fragte, was an ihrer Bemerkung so komisch sein sollte. Straenruber in Tar Valon? Sie musste neu in der Stadt sein.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Beitrag Nr. 54
7. Jumara 09, 20:15

Drum D.
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Iscoron Asha'man.
Er hatte sich also beim Betreten der Schenke nicht geirrt, was ihn anging. Es war viele Jahre her, doch man vergisst selten den Anblick des Todes. Dieser Mann hatte ihn an den Abgrund des Todes gebracht und nur durch die Hilfe von Asmodean selbst hatte Drum D. berlebt.

Er hatte noch eine Rechnung mit diesem Lichtverfluchten offen. Er entschuldigte sich bei seinem Nachbarn und Schritt auf den buntbesetzten Tisch zu an dem sein ehemaliger Widersacher platz genommen hatte.
---
Wir sind im Auftrag des Groen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 55
7. Jumara 09, 21:46

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Maddok achtete schon seit einer geraumen Weile nicht mehr auf das Spiel, was dazu fhrte, dass das Geld, welches er in den vorherigen Runden gerade gewonnen hatte, gerade wieder verlor. Viel interessanter fand er die Gruppe, die er dank seiner Position am Tisch hervorragend beobachten konnte. Immer wieder fiel die Zahl 7, was er, da die Gruppe nicht gerade leise redete, auch ausgezeichnet verstehen konnte. Allerdings war auch ersichtlich, dass niemand genau wusste, worum es dabei ging. Er musste nher heran, vielleicht konnte ja gerade der groe Ogier etwas dazu sagen. Maddok hatte schon fters gehrt, dass Ogier viel lesen, es wre nicht ausgeschlossen, dass irgendwo verborgen in diesem groen Kopf mit den spitzen haarigen Ohren, das Wissen vergraben lie. Also verlie Maddok den Tisch, natrlich nicht ohne vorher noch seinen sprlichen briggebliebenen Gewinn einzustecken, und schlenderte Richtung Theke, wobei er natrlich rein zufllig dem grten Wesen im Raum immer nher kam...
---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 56
8. Jumara 09, 15:18

Rogosch
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Der Tisch um ihn herum fllte sich immer mehr mit ihm unbekannten Menschen, die unterschiedlicher nicht htten sein knnen. Er befand dies als hchst seltsam und es erweckte daher gleichzeitig sein Interesse. Die meisten von ihnen kannten sich anscheinend untereinander nicht, oder kaum, was ihn irgendwie noch mehr verwunderte. Da saen seines Wissens nach nun eine Tochter des Speers, eine Aes Sedai, ein Wolfsbruder, ein Asha'man - der sich der Runde mit dem Namen Iscoron vorgestellt hatte -, ein Behter und zwei andere, ihm noch unbekannte Personen und natrlich er, ein Ogier, hier zusammen.
Als am Tisch immer hufiger etwas von der Zahl Sieben und einer Prophezeihung zu hren war, beschloss er sein Essen eine Zeit lang zu unterbrechen und versuchte sich zu erinnern, worum es da wohl gehen knnte. Das Ganze brachte in ihm etwas zum klingen und das sagte ihm, dass er wohl schon einmal etwas davon gehrt haben musste.
Vielleicht sollte ich in meinen Aufzeichnungen nachsehen ... aber wo knnte ich das nur schon einmal gehrt haben?! Ein entscheidendes Detail fehlt noch!
Als er so in sich ging, bemerkte er nicht, wie seine Miene unweigerlich versteinerte und er den Eindruck machen musste, er wre zu einer lebensechten Marmorstatue erstarrt.
---
Stiller Wchter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 57
9. Jumara 09, 19:01

Einohr
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Als der Ogier begann, seine Denkpause einzulegen, nutzte Einohr die Gelegenheit, nochmals das Buffet aufzusuchen. Diese Hhnchen waren zu kstlich. Weil es fr diesen Abend sein letzter Gang zu Essen sein sollte, legte er sich noch etwas Nachtisch auf den Teller: Wachteln.
Er brauchte die Ohren nicht zu spitzen, selbst wenn einer der Anwesenden die Stille, die sich ausgebreitet hatte, als alles auf den Ogier wartete, unterbrechen sollte, er htte es wahrgenommen. Ohne zu zgern setzte sich Einohr wieder an den Tisch. Seltsamerweise wurde er von einem der anderen Mnner schon wieder verdutzt angeblinzelt. Scheinbar hatte dieser nicht bemerkt, dass er aufgestanden war. Einohr grinste ihn schief an und machte sich ber den Teller her. Hoffentlich wrde Rogosch noch etwas brauchen, bis er mit seinem Bericht anfing, damit er in Ruhe aufessen konnte.
---
Wir kommen!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 58
9. Jumara 09, 19:16

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Einohr hatte sich schon wieder den Teller vollgeladen. Candeli hatte ganz vergessen, wieviel der Wolfbruder verdrcken konnte. Aber er war hier und rannte nicht mit den Wlfen. Das war gut.
Rogosch sah ziemlich nachdenklich aus. Auch die beiden hatten ihren Aielscherz nicht verstanden. Ein wenig betrbt war die Aiel doch darber, immerhin waren sie lange Zeit mit noch drei weiteren Aiel unterwegs gewesen. Nun gut, sie trank heute Abend auch kein feuchtlndisches Getrnk, obwohl sie in Tar Valon war.
Worber der Ogier wohl nachdachte? Ob es mit der Zahl zu tun hatte? Andererseits waren Ogier oft nachdenklich. Dennoch Ogier wussten eine Menge.
Candeli legte ihre Gabel auf den Teller. Sie war fertig.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 59
9. Jumara 09, 21:55

Kreuzbergler
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Kreuzbergler nippte an seinem gewrzten Wein und stellte enttuscht fest dass er bereits etwas ausgekhlt war. Am groen Tisch war die Aiel bereits mit dem Essen fertig whrend der Wolfsbruder noch begeistert an einem Teller Hhnchen arbeitete.
Beide warfen dem Ogier beinahe erwartungsvolle Blicke zu als nhmen sie an hinter dem Steinernen Gesicht lgen Antworten auf eine Frage die sie beide beschftigte.
Der Mann begann etwas schneller zu esen als habe er vor fertig zu sein bevor Er etwas verpassen knnte. Selbst neugierig wartend ob er endlich erfahren wrde was es nun mit der 7 auf sich hatte verwendete Kreuzbergler gedankenverloren die Macht um sein Getrnk wieder etwas zu erhitzen.

---
Soon comes the day all shall be free. Even you, and even me. Soon comes the day all shall die. Surely you, but never I.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 60
11. Jumara 09, 13:38

Drum D.
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Drum D. hatte den Tisch, an welchem der Asha'man sa, fast erreicht als pltzlich jemand im Raum die Macht lenkte. Ein Mann.

Auch ohne das Gespr dafr, wenn jemand die Macht ergreift, htte man an den hochruckenden Kpfen sofort jeden mnnlichen Machtlenker erkannt. Es dauerte keine 3 Sekunden bis Iscorons Augen den vermeintlichen Angreifer ausgemacht hatten und Drum D. abgeschirmt war und von unsichtbaren Fesseln an seinem Standort 2 Meter vom Tisch der groen Gruppe entfernt festgenagelt war.

"Guten Abend Iscoron Asha'man, ich freue mich Euch wieder zu sehen."
---
Wir sind im Auftrag des Groen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Navigation: » RPG-Forum » Das Jubilum der Sieben [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang