Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
26. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 51

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Folter von galina [ 1 2 3 4 ]

Beitrag Nr. 1
13. Adar 07, 18:16

Thorgar
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Hab gerade drann gedacht, dass da, wo galina aufgibt, sie gerade gekocht wird. Also können Aes Sedai Hitze nicht unbegrenzt ignorieren?

Was meint ihr: kommt Galina wieder?

Wieso nimmt Galina den Eid nicht so "locker" wie die Aes Sedai bei Rand?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
13. Adar 07, 19:02

skadi
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

also,wenn ich das richtig verstanden habe, können sie Hitze und Kälte wohl ignorieren, aber nicht deren Auswirkungen entgehen.

edit: ah ja, nein, ich glaube nicht, daß sie noch eine Rolle spielen wird. Ich habe den Eindruck, daß die Figur, wie soll ich sagen, abgenutzt ist...
---
sie hatte das dumme gefühl, in eine gruppe irrer geraten zu sein...vielleicht waren sie doch nicht verrückt. schließlich war sie hier die fremde

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
13. Adar 07, 19:12

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Also nach Band 31 denke ich nicht, dass Galina noch eine Rolle spielen wird.

Zu den Auswirkungen kann ich mich nur Skadi anschließen ;)
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
13. Adar 07, 22:49

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Dank Lan wissen wir doch, dass Aes Sedai zwar Hitze ignorieren, sie aber auch ohne nur einen Tropfen zu schwitzen dabei tot umfallen können. Daher hat Lan ja damals beim Auftritt der Gruppe vor Rhuidean Tücher nass gemacht und ihnen zum Auf-den-Kopf-Legen gegeben. Will heißen: Galina kann die Hitze nur so lange ignorieren, wie sie keine ernsthaften körperlichen Beeinträchtigungen erfährt. Ich schätze, dass das nach der ersten ordentlichen Verbrennung der Fall sein wird...

Was den Eid betrifft: Wahrscheinlich kann Galina ihn deshalb nicht so "locker" nehmen, weil sie eben keine normale Aes Sedai, sondern eine Schwarze Ajah ist, und das auch noch auf hoher Stufe. Vermutlich beeinträchtigt sie ihr neuer Eid in der Erfüllung ihres alten. Und wie "gnädig" der Dunkle König gegenüber Versagern ist, ist ja hinlänglich bekannt.
---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
14. Adar 07, 13:46

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Hmmm?
Was hat denn der Eid als Schwarze mit dem Eid zu tun, den sie den Weisen Frauen leistet?
Ich glaube, Galina hat versucht den Eid gegenüber den Weisen Frauen "locker" zu sehen - nur haben die Weisen Frauen halt ihren eigenen Umgang mit solchen "lockeren" Interpretationen und letztendlich war Galina nicht hart genug, um ihre Interpretation durchzuhalten.
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
14. Adar 07, 15:41

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Der alte Eid hat mit dem neuen insofern zu tun, dass er ja nicht - im Gegensatz zu dem Eid der Aes Sedai - aufgehoben wurde. Also unterliegt Galina gleich zwei Eiden, die mit Sicherheit nicht miteinander vereinbar sind. Während der uns unbekannte der Schwarzen Ajah dies oder das verlangt, verlangt der gegenüber der Weisen Frau der Aiel etwas anderes. Der Eid, den die Aes Sedai gegenüber Rand schwören, ist demgegenüber ja problemlos mit ihren alten drei Eiden kompatibel. Ich kann mir bei Galina vorstellen, dass ihre Eide nicht nur als reiner Gewisenskonflikt auftreten, sondern auch physische Auswirkungen haben. Einen Eid per Eidesrute zu schwören, ihm ebenso wieder zu entsagen und einen neuen Eid zu leisten, hat ja bereits diverse Folgen, wie wir an der Gruppe in Tar Valon gesehen haben. Was also hat ein Eid zur Folge, der gleichberechtigt neben einen anderen tritt, aber nicht mit diesem kombinierbar ist? Natürlich ganz davon abgesehen, dass die Aiel ihre eigenen Methoden hatten, die Durchsetzung ihres Eides zu erzwingen.
---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
14. Adar 07, 16:14

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Was in solch einer Situation passiert, wurde doch schonmal beschrieben, als die "Schwarze-Ajah-Jägerinnen" eine der Rebellinnen mit dem Eid gezwungen haben die Wahrheit zu sagen und gleichzeitig die Behauptungen über Logain zu revidieren. Da die Rebellin an die Behauptungen geglaubt hat, hat sie Erstickungsanfälle bekommen, da die Eide sich ausgeschlossen haben.

Und desweiteren ist Galina auch in einer anderen Situation als die anderen Aes Sedai, die bei den Weisen Frauen sind. Galina hat strengere Eide leisten müssen, oder eher, sie hat gehorsam geschworen und es wurde ihr verboten, die Macht zu berühren und solche Sachen. Sie ist mehr Gai'shain als Aes Sedai, während die anderen Lehrlinge sind, was ein großer Unterschied ist.
Ausserdem ist auch die Ruhe der Aes Sedai bekannterweise nur oberflächlich und auch sie können gebrochen werden und Galina ist eindeutig gebrochen. In einigen Stellen wurde auch beschrieben, wie sie am ganzen Körper geschlagen wurde und kein Platz mehr für neue Striemen wäre. In solch einer Verfassung hat sie einfach keine Kraft mehr auch noch kochendes Wasser zu ignorieren, wenn Aes Sedai sowas überhaupt können.
---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
14. Adar 07, 23:08

Janos Audron
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Die Schwarzen sind nicht mehr an die Drei Eide gebunden. Steht im Buch. Die Eidesrute kann auch Eide aufheben.
Ich denke kaum das Galina noch eine Rolle spielen wird da ich Band 11 der Englischen Reihe gelesen hab und weiß was mit Ihr und den Shaido passiert. Galina Casban ist wohl von der Liste zu streichen.
---
Dance with me, Shadowman! Ehemals Pyrokarr

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
14. Adar 07, 23:28

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Schon klar, dass die Schwarzen Ajah nicht an die normalen drei Eide gebunden sind! Bei ihnen werden diese drei - von mir aus - Lichtie-Eide durch Schattie-Eide ersetzt, und zwar nachdem die anderen per Eidesrute gelöst wurden. Also bleibt es bei Galina bei zwei widerstreitenden Eiden. Allerdings glaube ich nicht, dass sie komplett von der Bildfläche verschwinden wird; sie wird wohl eher Liandrins Schicksal teilen und darauf warten müssen, dass eine barmherzige Schwarze sie irgendwie dort rausholt. Ob das auch passiert, ist natürlich noch eine ganz andere Sache. Vielleicht enden die beiden auch wie Moghedien und Lanfear/Cyndane - durch eigenes Versagen an den Willen eines anderen gebunden.
---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
14. Adar 07, 23:40

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Mir ist immer noch nicht klar, wie du darauf kommst, dass die Schatti-Eide den Eiden, die sie den Aiel leistet, widersprechen.
Es gab oft genug einen PoV von Galina und da ist so etwas nicht einmal angesprochen worden. Und ich habe auch nirgendwo gelesen, dass Galina einen Erstickungsanfall oder etwas ähnliches hatte.

Und am Ende von Band 31 ist Galina endgültig gebrochen, daher denke ich auch, dass sie draußen ist. Die spielt null Rolle mehr.
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Folter von galina [ 1 2 3 4 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang