Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 515

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gai´don [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 11
3. Adar 07, 22:09

ZentrumderMacht
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

ich denke das shara komplet aus TG herausgehalten wird. es wird im handbuch immer beschrieben wie es sich gegen äussere einflüsse wehrt und die bevölkerung davor "schützt". ich denke vielmehr das die seachaner mit einer überraschung warten (möglicherweise is die kaiserin eine verlorene; das wär zumindest cool, oder sie existiert gar nicht oder so was). die hauptstreitmächte werden vermutlich aus den grenzlanden kommen da diese weitesgehend von der seanchan invasion verschont wurden. wenn sich die aiel wieder einen, oder die shaido vernichten (bin gerade mitten in band 31) dann werden sie natürlich hinter rand stehen. es wird vermutlich grosse gemätzel an den grenzen zwischen grenzland und grosser fäule geben die von perrin, mat, lan,.... geführt werden. dann wird es rand aber irgendwie schaffen bis zum shayol ghul zu kommen und da wird er dem dunkelen könig entgegentreten, vllt in form von seiner rechten hand (dem grossen augenlosen; mir is gerade der name entfallen, haman??)
das ende las ich mir selbst offen den ab dieser stelle gibt es nur noch zwei möglichkeiten:
shatten siegt licht siegt
(ich hoffe das rand gewinnt aber vllt wird er dann die welt verwüsten wie lews terin)
das würde immerhin stoff für weitere geschichten geben, denn....
das rad dreht sich
zeitalter kommen und gehen
und lassen erinnerungen zurück....
---
Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
4. Adar 07, 10:16

Cadras Embar
Rang: Weißmantel

Benutzer-Avatar

Ich denke auch, dass Shara nicht mehr vorkommen wird. Höchstens in einigen kurzen Szenen, oder in Nachrichten, die aus Shara nach "Randland" dringen. Selbst wenn Jordan Band 12 zu einem 2000 Seiten-Wälzer macht, wird er sich sicher nicht auch noch mit Shara belasten. Er hat auch so noch genug Handlungsstränge aufzulösen. Möglich wäre das wahrscheinlich nur, wenn aus dem gesamten 12.Band wieder so ein überladener Band wird wie "Untergang der Shaido". Und das ist das allerletzte, das ich mir wünsche.
---
We claim the world, to bring it down. And god will watch it burn, releasing souls.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
4. Adar 07, 10:27

skadi
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Haman ist der Name eines Ogier - Älteren (Elder Haman) *grins* , ich schätze, Du meinst Shaidar Haran, aber die Vorstellung von Elder Haman als Hand des DO gefällt mir...(gab es eigentlich schon mal eine Diskussion über Ogier als Schattenfreunde?) ;)

Ich glaube auf jeden Fall fest daran, daß Rand eben nicht die Welt verwüsten wird, zumindest nicht in einem solchen Ausmaß wie LTT, wofür schleicht Cadsuane denn sonst die ganze Zeit um ihn herum...
Ich baue darauf, daß wirklich der wesentliche Teil von TG bei Shayol Ghul stattfinden wird, dann ist die zwangsläufige Zerstörung örtlich begrenzt und ich habe sowieso eher nicht den Eindruck, daß da allzuviel zu zerstören wäre...

Bei Shara bin ich absolut der Ansicht von ZentrumDerMacht, das wird einfach zuviel, wenn die plötzlich auch "mitspielen wollen".

Wo ich mir nicht sicher bin ist, ob der DK all seine "Leute" (ich fasse es mal unter diesem nicht allzu streng zu sehenden Oberbegriff zusammen) nach Shayol Ghul zur entscheidenden Schlacht zusammenzieht um kein Risiko einzugehen und so den Rest von Randland in Ruhe lässt, aber ich denke schon, allzu mutig kommt er mir ehrlich gesagt nicht vor ;)
---
sie hatte das dumme gefühl, in eine gruppe irrer geraten zu sein...vielleicht waren sie doch nicht verrückt. schließlich war sie hier die fremde

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
24. Adar 07, 21:13

E. M. Tedronai
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

weiß jemand, was Cafar sind? werden von Sammael in Buch 14 S. 404 piperausgabe erwähnt, mir ist noch keine weitere textstelle in der sie vorkommen aufgefallen, könnte ja vielleicht sein, das sie noch bei tarmon gaidon auftauchen. Im Hinblick auf Shara übrigens, al'Thor scheint es in seine Pläne möglicherweise noch mit einzubeziehen- ist schon in der handlung erwähnt( Buch 14 S. 277 Piper), ich lese jetzt noch mal nach, ob es noch an anderen Stellen in den 31 bänden erwähnt wird, kann noch eine weile dauern, aber auf jedenfall hat graendal etwas mit denen am Hut, wenn bis jetzt auch nur nebensächlich wenn es kein Doppelbluff Sammael gegenüber ist
---
Wurmangriff aus der Fäule: ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
24. Adar 07, 22:36

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Sind das nicht vllt die schwarzen Käfer?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
24. Adar 07, 22:54

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Neeee, die schwarzen Käfer, die aus den Menschen herausgepurzelt kommen, sind laut Perrin Bohrkäfer, die in jedem vermoderten Holz zu finden sind. Als muss das ein anderes Schattengezücht sein.
---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
25. Adar 07, 11:35

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Ich kann mir nur vorstellen, dass Cafar irgendein Schattengezücht sind, das heutzutage möglicherweise noch in der Fäule rumspringt. Das, was heute "Würmer" heißt, sind ja auch Jumara. Lan hat doch auf dem Weg zum Auge der Welt auch was von einem Ding, das "Stock" heißt und sich in Bäumen verbirgt, erzählt. Ein anderer Name ist halt nicht bekannt. Allerdings glaube ich nicht, dass tatsächlich noch bislang gar nicht aufgetauchtes Schattengezücht in Tarmon Gai'don mitmischt - im Prinzip haben wir doch alle fiesen Sorten schon mitbekommen: harmloser Beginn mit Trollocs und Myrddraal und als Höhepunkt der Gholam.
---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
27. Adar 07, 20:36

Cadras Embar
Rang: Weißmantel

Benutzer-Avatar

Um was es sich bei den Cafar handeln könnte ist hier vor kurzem schon mal erörtert worden. Natürlich sind wir zu keinem Ergebnis gekommen, im Prinzip haben wir uns nur ein paar Möglichkeiten durch den Kopf gehen lassen. Könnte aber trotzdem interessant sein.
---
We claim the world, to bring it down. And god will watch it burn, releasing souls.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
5. Taisham 09, 21:48

Kreuzbergler
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Ich glaub bei TG werden wir Verdammt viele schlachten quer über die map haben und rand vs DK ähnlih wie in falme gegen ishamael

wobei ich es interessant finde dass rand TG beginnen will ic meine das einzige was er angreifen könnte wäre shayol ghul und er wird doch hoffentlich nicht einfach seine gnzen streitkräfte in die gegend pulfern... ich glaub eher dass er irgendwas großartiges plant, der schatten angreift und zu gewinnen scheint rand die panik kriegt, shayol ghul angeht un so alles im letzten mom rettet möglicherweise mit erneuter versäuchung saidins oder so nem witz ( vor dem ihm am besten alivia rettet in dem sie ihn umbringt bevor er alles killt.... ne das wär zu gestört)
---
Soon comes the day all shall be free. Even you, and even me. Soon comes the day all shall die. Surely you, but never I.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 20
6. Taisham 09, 00:29

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Bei TG wird Rand stellvertretend für sämtliche, dann fast allerorten stattfindende, Schlachten seinen Kampf am Himmel (über dem Shayol Ghul) ausfechten. Sein Gegner wird die weltliche Personifizierung des DK sein - also Padan Fain ^^

Ich vermutle, dass Rand, Mat und Perrin gemeinsam die letzten drei Siegel absichtlich brechen, "um dem ein Ende zu machen" oder so. Kann mir gut vorstellen, wie Perrin ein Siegel in der Faust zermalmt und sich ein Sturmwind erhebt... Mat hält sein Siegel lieber auf Abstand und wirft es hoch, bevor er zielsicher einen Dolch hindurchwirft und dann sofort das Horn von Valere an die Lippen setzt, weil die Erde beginnt, zu beben... und Rand zertrümmert das letzte Siegel auf Cadsuanes Schädel, weil die ihn endlich zur Weißglut gebracht hat ;-)

Nachdem Padan Fain dann aus dem Hinterhalt Moridin aus dem Himmel gefegt hat ("al'Thor gehört mir!!!"), lassen sie's krachen. Weil Rand keine Schramme abbekommen darf, muss er sich echt etwas einfallen lassen, also versucht er erneut, nach der Schwarzen Schnur zu schlagen, aber diese ist viel zu stark. Also webt Rand aus der Verzweiflung heraus einen vollen Choedan-Kal-Schild, der Padan Fain abschirmt - und damit versehentlich die Wahre Quelle gleich mit. Sämtliche Machtlenker sind auf der Stelle von Saidin und Saidar und der Wahren Macht getrennt, das nächste Zeitalter hat begonnen. Auch Rand und Padan Fain verlieren natürlich ihre jeweiligen Machtzugänge und brechen ohnmächtig zusammen. Es ist Min, die beide findet und Fain sicherheitshalber die Kehle durchschneidet. Es dauert vermutlich Jahrtausende, bevor der Schild sich dann wieder abnutzt und ohne die Wahre Macht findet der DK keinen Zugang zur Welt mehr - außer vielleicht durch Alpträume.

Na, da habe ich Alivia wohl etwas außenvor gelassen, aber ich wollte auch nicht gleich alles auf einmal verraten ^^
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gai´don [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang