Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
25. Saven

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 529

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Kritik-Forum » Übersetzer gesucht [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 1
20. Saban 07, 20:52

Drum D.
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Mahlzeit!
Vor kurzem habe ich mit Jason von dragonmount.com Kontakt per EMail aufgenommen und angefragt, ob wir RJs Blog auf deutsch hier veröffentlichen dürfen.

Jason war begeistert von der Idee und hat zugesagt unter der Bedingung jeweils einen Link auf den Originaleintrag zu setzen.

Die Infrastruktur für die Übersetzung steht bereits, bevor wir jedoch von den englischen auf die deutschen Einträge umstellen brauchen wir natürlich die Übersetzungen.

Wer also des Englischen mächtig ist, der möge sich daran machen alle Einträge bis zum 8. November 2006 (inklusive) zu übersetzen.

Am besten ihr reserviert hier einen Eintrag mit der Überschrift und editiert diesen Eintrag später um die Übersetzung hinzuzufügen. Somit ist auch eine gewisse Organisation gewährleistet.


---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
22. Saban 07, 18:53

Lalane
Rang:

Benutzer-Avatar

gibts jem der das dann Korretur liest bzw kontrolliert, weil ich auch das auch nicht unbedingt perfekt kann??


---
gijutsu yori shinjutsu - Die Kunst des Geistes kommt vor der Kunst der Technik

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
23. Saban 07, 08:38

Drum D.
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Klar doch, aber es muss ja nicht perfekt sein.

---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
23. Saban 07, 14:12

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Dann fange ich mal an: Bevor der Beitrag verschoben wird, sollte jemand mal drüberlesen. Gibt glaube ich 2 Stellen, die ich nicht übersetzen konnte, und auch die Beschreibung der FootballSaison ist etwas holprig. Außerdem hatte ich in Englisch immer ne 4.
Ach ja, und es wäre nett, wenn jemand die Textstelle aus Julius Caesar fände, damit diese meine Übersetzung ersetzen könnte.

Gruß Mantikor



Ein kleiner Nachtrag
Mittwoch, der 15. November, 2006


Dieses Mal melde ich mich etwas früher als gewöhnlich zurück, da ich bemerkt habe, daß ich etwas sehr Wichtiges vergessen hatte, als ich einigen Typen angewiesen hatte, wie man mit der Krankheit umzugehen habe. Kann sein, daß es sogar die wichtigste Sache überhaupt dabei ist. Lachen. Bring sie zum lachen. Bring ihn zum lachen. Bring dich selbst zum Lachen. Glaubt mir, guter Stimmung zu bleiben hat eine unglaubliche Wirkung.
Es gibt eine menge Situationen, in denen es schwerfällt, etwas zu finden, über daß man lachen kann, doch in den meisten Situationen, in denen du grummeln könntest, kannst du ebenso auch ein Lachen finden, wenn du sie nocheinmal etwas schief anschaust. Und wißt ihr was? Sie zum Lachen zu bringen ist nahezu genauso gut, wie selbst zu lachen. Tatsächlich ist es so, daß du sehr bald merkst, wenn du sie zum lachen bringst, in ihr Lachen einstimmst. Es gibt eine Menge, was man durch Lachen überwinden kann, wenn sich durchwühlen einfach nicht funktioniert. Es verlangt ja niemand, daß ihr über alles lacht. Niemand wünscht, daß ihr vollkommen mit der Grummelei aufhört. Doch je mehr du lachst, desto weniger mußt du murren, und desto besser fühlst du dich. Desto besser LEBST du. Und ich meine die Form von besser, die dein Arzt bemerken wird. Es klappt. Ich weiß es. Es klappt.
Hi Emma. Ich dachte, ich erinner dich einfach daran, daß ich noch weiß, daß es dich gibt.
Ich hab mich heut morgen eingeloggt, um nachzuprüfen, was ich in diesen Post noch einfügen muß, und sah dabei den „WirdGesundRobertJordanSeite“Link. Tanke, Leute, millionenfach Danke.
An Steve und Vickey, ihr seid beide in meinen Gebeten.
An Phil M, George Chuvalo ist zweifellos eine Eingebung aus der Vergangenheit. Ich bezweifel, daß ich in den letzten 20 Jahren überhaupt an ihn gedacht hätte. Wahrscheinlich sogar eher 30 Jahre. Er war ein wirklicher Ironman im Ring.
An Patrick Crunkleton, Harriet und ich wünschen beide, nach Rom zurückzukehren. Wir haben Italien sehr genossen, obwohl für gewöhnlich sehr “belebte Diskussionen” über die Vorzüge von Rom gegenüber Florence oder die Reise in die Toscana und die Hügellandschaft Umbriens wobei wir selbstverständlich die Touristenzentren vermieden hatten, entsteht. Wir stolperten dort zufällig in einige Festlichkeiten, die wir überhaupt nicht erwartet hatten, und sie machten eine Menge Spaß, trotz der (anderen) Touristen. Und einige der besten Mahlzeiten meines Lebens hat ich in kleinen italienischen Dörfern, in denen kein Wort Englisch auf der Speisekarte stand (was überall ein gute Zeichen darstellt), und das ganze Restaurantpersonal zusammengenommen vielleicht 6 Worte Englisch verstand.
An Bruagh, danke für deinen Hinweis, daß (using the accent grave). Ich hab ihn dankend angenommen. Abgesehen von deiner Verbindung zu der eher zweifelhaft vertrauenswürdigen Institution, (Wofford).
An Magus von Norwegen, auch du kannst gewinnen, und ob du das tust, hängt nich von mir ab. Du selbst kannst es schaffen.
Für Jonas, vor einigen Jahren habe ich das Gleitschirmfliegen ausprobiert, und es hat eine Menge Spaß gebracht, doch es erschien mir irgendwie langweiliger, als das Fallschirmspringen. Ich brauche wohl irgendwie den Rausch.
Oh, um für einen Moment etwas abzuschweifen, „Laßt die Kampfhunde los“ ist kein Roman, obwohl Shakespeare es am Anfang in den Mund von Antony in Julius Caesar legte. Verbreitet Chaos, und laß die Kampfhunde los. (Anm: Textstelle in Julius Caesar kann von dieser Übersetzung abweichen, da ich das Buch nicht kenne.) Der erste Teil, verbreitet Chaos, war ein anerkannter üblicher Befehl für englische mittelalterliche Soldaten. Genau so, wie es „Achtung!” oder “Kehrt um!” heutzutage wären. Es bedeutete, die Soldaten ausschwärmen, plündern und Chaos sähen zu lassen. Kampfhunde mußte Shakespears Publikum natürlich als Bezeichnung für die Soldaten auffassen. Entschuldigung dafür, doch ich dachte nicht, daß mich das in Schwierigkeiten bringen könnte.

Für Lelon White, es scheint sich als genauso gut erwiesen zu haben, daß du nicht alles vollkommen umgekrempelt hast. Mich freut es, daß es dir gut geht. Gott sei dank! Du bist in meinen Gebeten.
Für Kris Lorenzini, ich werde diesen Spruch im Gedächtnis halten. Im Maul des Wolfes. Ich mag ihn. Vielleicht wirst du ihn irgendwann in einem Buch wiederfinden.

Für Richard Maxton, ich bin früh, daß ich dir helfen konnte, wenn auch nur im kleinen Rahmen. Du hast einen schweren Beruf. Wir kannten mal jemanden – inzwischen ist er in eine andere Stadt gezogen, der ein pädiatischer Oncologe (Anm: Kinderarzt für Krebserkrankungen) war. Ich dachte schon immer, etwas härteres könne man nicht machen. Meine Gebete sind mit dir.
Und noch eine Abschweifung. Einige von euch schrieben, daß sie es nicht erwarten, daß ich euren Post lessen würde. Ich tue es. Ich lese jeden einzelnen von den Einträgen, die ihr Leute macht. Ich antworte nicht auf jeden, da dafür einfach nicht genügend Zeit bleibt, aber ich lese sie alle.

Für Child of Lir, ja, Venedig ist ein erschreckender Ort. Obwohl ich sagen muß, in einem der Restaurant am Platz vor der St. Marks Kathedrale zu essen und ein Auge auf den Wasserpegel des Platzes zu halten kann schon etwas nervenaufreibend sein. Man weiß genau, daß die Bedienungen dich schon rausschaffen werden, bevor du gefangen wirst, doch was ist, wenn sie in der Zwischenzeit einen etwas zu schweren Wein serviert haben? Soupe au pistou ist eine einfache Gemüsesuppe mit Parmesan und Pesto. Ich glaube, sie stammt aus Südfrankreich. Auf jeden Fall zu empfehlen.

Für Nicholas Papas, vielen Dank für dein Angebot. Ich werde darauf zurückkommen, wenn ich tatsächlich meine Harley bekomme, und dann sehen, ob du dann immer noch der gleichen Meinung bist. In dem Fall werde ich dich dann beim Wort nehmen.
Für WD, ich könnte mir wohl das so gennannte „Große Spiel“ anschauen, doch ich bezweifel, daß ich bis nach der Halbzeit dabeibleibe, ganz gleich, wer gewinnt. Was mich angeht, das Highlight der Saison war der Absturz von VMI. (Keydets bounce). Wußtest du das? Laß sie von genügender Höhe fallen, und du bekommst definitive einen Aufprall. Vielleicht bekommen wir bald für ein Profispiel Nachwuchs aus dem Hinterland. Dieses Jahr war es Pittsburgh und GTexas A&M. Das Problem dabei ist natürlich, sobald wir die Kinken aus Kevin Higgins weitem Angriff bekommen, daß niemand mehr gegen uns spielen will ( Die letzten 3 Jahre auf Lehigh hatte er ein 453 Verhältnis, bevor er ins Profilager wechselte).
Das passierte uns das letzte Mal, als unserer Angriff noch rund lief, obwohl es damals die Dreifachaufstellung war. Trotzdem zählte USC zu unseren Opfern, genauso wie Arkansas und andere. Bis sie anfingen, nein danke zu sagen. Das einzige, was wir (dann) zustandebrachten, war eine 107 Niederlage gegen die Tiger, wenn ich mich recht erinnere, doch vielleicht wird diese Saison alles besser.
Für Coral, ich bedauere deinen Verlust. Doch glaube ich daran, dein Bruder wird es wissen, daß du seine Bücher für ihn vollendest. Und ich verspreche, ich werde sie für dich vollenden, und für jeden anderen sonst da draußen.
Nun, das reicht wohl für einen kleinen Nachtrag. Es ist gerade Mittagszeit, und ich denke, ich bekomme ein Schüssel von der übriggebliebenen „soupe au pistou“. Suppen, und Eintöpfe, sind immer fantastisch, wenn sie einige Tage ziehen konnen, daß sich die Aromen mischen konnten. Ich weiß, einige werden mir da von Herzem widersprechen, doch ich beharre auf meinem Standpunkt.

Paßt auf euch auf, Leute.

Bis dann,

RJ


GUTE NEUIGKEITEN

gepostet von Wilson am 4. März, 2007, in Robert Jordans Blog Kategorie

[Anmerkung des Webmaster: Aufgrund eines Festplattenfehlers sind alle Antworten auf diesen Post verlorengegangen. Wir entschuldigen uns aufrichtig für diesen Ärger. Fühlt euch ermutig, jegliche Antwort, die ihr gegeben habt in diesem BlogEintrag nochmals zu schreiben. Danke.]

Die guten Neuigkeiten sind, daß keine Veränderung eingetreten ist, seit wir das letzte Mal miteinander geschrieben haben, Freunde. Harriet und RJ mußten dafür zwar wie die Teufel kämpfen, um den Status zu erhalten, doch das ist wohl zu erwarten gewesen.

Er hat euch ja erzählt, daß er alle 90 Tage die Klinik besuchen würde und daß der erste dieser Besuche letzten Monat war. Die Dinge laufen nicht immer nach Plan, wenn man zu kämpfen hat, du hast dich zu winden und der Situation anzupassen. Ihr Besuch letzten Monat dauerte länger als geplant. Die Medikamentierung mußte aufgrund einiger fieser Seiteneffekte geändert (neu eingestellt) werden. Die Tests erforderten, daß RJ seinen Blutverdünner, die Steroide und das Wundermittel Revlimid (der Name des Wundermittels?) absetzen mußte. Nachdem Monate mit diesem experimentellen Medikament seine Werte nahezu in den "normalen Bereich" gebracht haben, wurde er nun für 30 Tage abgesetzt. Wir hielten alle unseren Atem an. Die großartigen Neuigkeiten sind, daß der LLCWert (nicht übersetzt, da ich den Fachausdruck für Lambda Light Chain nicht kenne), welcher vor einem Monat 2,7 war, nun mit 2,74 gemessen wurde. VOLLKOMMEN ABGEDREHT! (wörtlich: zum Ausflippen erstaunlich!). Die Polypen und die "mass", die er zuvor erwähnt hatte, sind auch verschunden. Wir scherzten, daß sein Körper, als man ihm das Essen für einen Tag zur Vorbereitung auf die Tests verweigerte, sich nach Nahrung umschaute, und da hatte sich die obengenannte "mass" eingenistet und schaute, nun ja, verdammt appetitlich aus. Verschwunden. So, nun (ist er) wieder auf Revlimid (medikamentiert). Betet, daß die Werte weiterhin sinken, daß sein Körper fortfährt, seine BetaAmyloid Speicher auszuschütten und daß er seine (alte) Stärke wiedererlangt.

RJ brachte mich gestern bis zur Schmerzgrenze zum Lachen. Ihr werdet euch an seine wunschliste erinnern, die Fallschirmspringen beinhaltete, und ich versprach euch ja, ich würde nicht zulassen, daß er sich aus einem guten alten Flugzeug stürze. Anscheinend hatte er eines Nachts einen TRAUM, daß ich meinen Willen durchgesetzt hätte und wir am Lake Tahoe Ski fuhren. Als er den Abhang hinunter fuhr, wurde er von einem außer Kontrolle geratenem Schneemobil getroffen und hat sich beim Zusammenstoß das Bein gebrochen. Als man ihn herauszerrte um ihn zu schienen, schrie er mich an: "Du wolltest mich nicht Fallschirmspringen lassen, da es zu gefährlich sei, hast mich stattdessen zum Skifahren mitgeschleppt und nun schau, was passiert ist." Vielleicht überdenke ich nocheinmal das Fallschirmspringen, oder nicht.

Unserer Gruppe steht noch ein langer Weg bevor. Ich habe mich umgeschaut, doch habe ich keine Wunderwaffe gefunden. (wörtlich: doch steht mir niemand der Gelben zur verfügung. muß sich um ein Sprichwort handeln) Die Genesung wird einige Zeit dauern. Ich habe schon vorher gefragt, nun bitte ich Euch: Seid geduldig, bitte. KEINE NEUIGKEITEN SIND GUTE NEUIGKEITEN.

Friede euch allen.
Wilson
Bruder/ Vetter
Der 4te von 3en




Quelle: http://www.dragonmount.com/RobertJordan/?m=200611




---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
2. Aine 07, 21:57

Drum D.
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Abgesehen davon, dass eine der Übersetzungen in einem anderen Thread gelandet ist, können wir froh sein, so engagierte Mitglieder zu haben.

Bitte bleibt dran und übersetzt die restlichen Einträge auch noch :)
---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
10. Aine 07, 17:17

Lalane
Rang:

Benutzer-Avatar

13.02.07
Ein kleiner Wettbewerb

Hi Leute. Entschuldigt, dies ist nicht der normalerweise hier folgende Gesundheitsbericht, aber der kommt bald. Noch ein paar Tage, nicht mehr lange, versprochen. Heute geht’s um was völlig anderes. Fakt ist die Inspiration für den Wettbewerb kam von einer Nachricht hier im Blog. Mir gefiel die Idee, ich hab sie meinem Agent und meinem Verleger mitgeteilt. Ihnen gefiel sie auch.
Wir werden einen Wettbewerb veranstalten um die besten 15 Fankunstwerke zu finden. Ich weiß, dass es wirklich professionelle Bilder gibt, denn ich habe sie gesehen. Schickt eure Bilder an Jason Denzel (diejenigen die diese Version der Ankündigung auf anderen Seiten lesen, werden bemerken, da sie ihre Bilder an andere schicken sollen. Macht euch darüber keine Sorgen) Jason und einige wenige andere Webmaster werden die erste Auswahl treffen, und mir diejenigen geben aus denen ich letztendlich die besten raussuche. Die Gewinnerstücke werden in einem Kalender gesammelt und hier der wichtigste Teil. Ein Großteil der Einnahmen die dieser Kalender machen wird, wird der Mayo Klinik in Rochester Minnesota, für ihre Amyloidoseforschung gestiftet. Sie sind wirklich die home base? dafür in diesem Land und abgesehen davon halten sie mich am Leben. Nun das heißt wenn ihr mir euer Werk vorlegt und ich es aussuche, tretet ihr das Veröffentlichungsrecht an eurem Bild ab. Die Gewinner erhalten Kopien des Kalenders, natürlich mit meinem Autogramm und ein paar Worten der Anerkennung auf der Seite für euer Kunstwerk. Für finanzielle Belohnung müsst ihr hoffen, dass ein paar Verleger eure Werke sehen und es so sehr mögen, dass sie euch einen Auftrag geben. Verleger sind immer auf der Suche nach neuen Künstlern. Ansonsten müsst ihr euch mit dem Ehre in dem Kalender veröffentlicht zu werden, zufrieden geben. Der Stil spielt dabei keine Rolle. Manga, Hyperrealismus oder im Stil des aktuellen Titelbildes. Was auch immer. Alles ist möglich. Die Qualität und nicht der Stil, ist das was zählt. Wenn ihr ein Bild machen wollt wie es Rembrandt gemalt hätte, dann machtes. Obwohl ich mir das schwer vorstellen kann. Rand als Mitglied der „ Nachtwache“? Vielleicht. Versucht das zu machen, was ihr mögt. Ich hoffe den Wettbewerb am laufen zu halten, Jahr für Jahr. Möglicherweise gibt es in ein paar Jahren genügend Gewinner um daraus ein Bildband zumachen. Es könnten vielleicht auch ein paar mehr Bilder aus einem Jahr abgedruckt werden, die nicht gewonnen haben. Also legt los Leute. Möge die Macht mit euch sein. Oh. Entschuldigt das ist eine andere Serie, nicht wahr?
Passt auf euch auf
Bis bald
RJ
Anmerkung des Redakteurs: Die Details (Regeln, Zeit etc.) werden gerade ausgearbeitet. Wenn erstmal alles fest steht, werden wir es auf Dragonmount, Wotmania, TarValon.net und EncyclopediaWoT bekannt geben.

Quelle: http://www.dragountmount.com/RobertJordan/?m=200702

Ps Bitte kann jemand mir den Satz mit Home base erklären/ übersetzen?? Thx
---
gijutsu yori shinjutsu - Die Kunst des Geistes kommt vor der Kunst der Technik

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
10. Aine 07, 21:14

Drum D.
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

"Home base" ist in diesem Fall die "Top Adresse", diejenigen, die sich am besten mit Amyloidose auskennen.
---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
12. Aine 07, 01:37

Sharoz
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Wow, man lernt halt nie aus ;-) Macht aber Sinn!
Ich bin übrigens begeistert, wie gut das mit den Übersetzungen angelaufen ist. Ich hatte mir da nicht so viel Mitarbeit erhofft, wie gekommen ist. Sehr schön! Das macht echt Spaß ;-)
---
Sharoz Asha'man

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
15. Aine 07, 23:21

Elyas
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Unverändert behält sie den Kurs...

Naja, ein bisschen wacklig, aber nicht zu sehr.

Janet, meine ewig junggebliebene, 32jährige Braut und ich haben das Wochenede mit RJ und Harriertin Charleston verbracht. Es geht ihnen beiden so gut wie es irgendjemandem inmitten einer solchen harten Probe gehen kann.

Die Schwäche hält an, ein ungewollter Nebeneffekt der medikamentösen Behandlungen. Behauptet er könne 22 Stunden am Tag schlafen wenn Harriet es erlauben würde. Das wird sie nicht. Ihr erinnert euch wahrscheinlich dass wir beide geheimnisvoll über die unangenehmen Nebeneffekte der Medikamente die benötigt werden, um Amyloidosis zu bekämpfen, gesprochen haben. Anhaltende Aussetzung gegenüber sowohl dem evlimid und dem Dexamethasone haben seine Haut verdünnet und empfindlich werden lassen. Deswegen holt er sich diese Tage schnell Beulen und Schnitte, also haben wir die Gelegenheit, im Seitenhof zu wrestlen, verstreichen lassen. Die schon vorhandenen Schnittwunden werden täglich von der besten Hüterin, die ein Mensch sich wünschen kann, behandelt - von Harriet. Seine Haare sind allerdings in Massen zurück, genau wie sein Bart. Keine graue Strähne auf dem Kopf, nicht eine. Der LCC-Wert war diesen Monat ein ganz klein wenig höher. Niemand, nicht einmal die Mayo Klinik, ist darüber besorgt. Es ist höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass der Februar von Revlimid frei war und dass sie im März die Dosis um 40% reduzierten. Außerdem erzählte er mir, ein Engel würde auf ihn aufpassen. Wirklich!

Obwohl ich ihn, naja, meine ganzes Leben gekannt habe, erwischt er mich von Zeit zu Zeit mit einer kleinen Sache die ich vergessen habe oder nie wusste. Hier ist eine davon. Es scheint, dass er, als er 2 oder 3 Jahre alt war, bei Gelegenheit auf die Straße vor ihrem Haus lief. Nach dem Verkehr zu sehen stand außer Frage. Erwachsene würden ihm nachrennen und ihm sagen, dass er von der Straße wegbleiben müsse oder ein Auto ihn erfassen würde. Er sagte ihnen, sie sollen sich nicht sorgen, weil er einen Engel hätte der auf ihn aufpasse und ihm nichts zustoßen lassen würde. Ich fragte ihn, woher er von dem Engel wisse und er sagte er könne spüren dass er da sei. RJ fühlte irgendwie, dass es ein Er war, auch wenn Engel meistens ohne geschlechtliche Definition beschrieben werden. RJ fühlte sogar, dass wenn er sich schnell um sich selbst drehte, er einen kurzen Blick auf seinen Engel erhaschen könne, während dieser sich auflöste um unsichtbar zu sein. RJ fühlt sich, wenn er auch nicht ein wenig danach aussieht, als ob ihn eines dieser Autos nur ein wenig erwischt hätte. Aber er weiß, dass sein Engel auf ihn aufpasst. Ich frage mich, ob es der selbe Engel aus seiner Kindheit ist. Ich hoffe es.

Für Janice. Wir beten für deinen Friedensoffizier weil er auch gegen diese schreckliche Krankheit kämpft.

Für Sherry, danke für das Lob. Unverdient. Es ist einfach jemanden zu lieben, der dich so sehr liebt wie RJ diesen Kerl liebt. Verblüffend, wie die, die anscheinend Stärke brauchen, sie an diejenigen um sie weitergeben.

Für Major Jim. Zuallererst, danke für deine Dienste. Eine Verbesserung allerdings: RJ flog IN Hubschraubern, er war nicht der Pilot. Er meldete sich freiwillig, als Borschütze in einem Huey. Verdammt verrückt. Stellt euch, wenn ihr es könnt, einen relativ großen 19-Jährigen and den Hubschrauber gebunden vor, wie er außen auf dem Rahmen steht und Unterstüzungsfeuer vor und unter den Helikopter abgibt. Bei einer Gelegenheit, eine von diesen Zeiten als er wusste, dass erin Sekunden tot sein würde, wurde eine raketenbetriebene Granate auf ihr Fluggerät abgefeuert als sie gerade zum Landeanflug ansetzten. Der Sprengkopf der Granate ist kleiner als ein Fußball und fliegt mit rasender Geschwindigkeit. RJ sah ihn kommen und wusste dass sie alle tot waren. Das einzige das er tun konnte um seine Crew zu retten, war sein Maschinengewehr auf das schnell entgegekommende Objekt zu feuern. Wie hoch ist die Chance, es zu treffen? Mit dem Glück von Ganesh trafen seine Kugeln ihr Ziel und es explodierte, nahe genug dass Schrapnelle auf den Helikopter regneten.

An Ryan Toy. Danke, dass du deinen Kampf geteilt hast. Wenn es ein 14-Jähriger schaffen kann...du bist inspirativ. Danke.

Für Sgt. Cody. Habe seine Hand geschüttelt, seinen Hals umarmt, ihn auf die Backe geküsst und ihm gesagt ich liebe ihn. Hoffe, dass erfüllt deine Bitte. Von ganzem Herzen, danke für deine Dienste. Hooah!

Erhaltet die Gebete aufrecht. Wir sind weit davon entfernt, sie nicht zu brauchen.


Wilson
Bruder/Cousin
4ter von 3


Anmerkung des Übersetzers: Hab das mal eben in 20 Minuten gemacht wenn Fehler drin sind bitte drauf aufmerksam machen. Und die Überschrift war das Schwerste, ein Sprichwort aus der Seefahrt zu übersetzen...aber naja^^

Quelle: http://www.dragonmount.com/RobertJordan/?p=83
---
Lux ultima in perpetuum periit et noctem perpetuum annuntio.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
17. Aine 07, 12:40

Lalane
Rang:

Benutzer-Avatar

22.12.06
Das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten
Dies ist eine sehr kurze Nachricht, befürchte ich. Ich weiß es ist schon einige Zeit seit der letzen Nachricht vergangen, aber es sind einige Dinge dazwischen gekommen. Hier geht es immer noch um das beste Weihnachtsgeschenk das ich je bekommen habe. Etwas das ich mit euch teilen möchte und keinen Aufschub duldet.
Wie ihr alle mittlerweile zweifelsfrei wisst, sind der Nachweiß für Amyloidose so genannte Lambda Licht Ketten (LLK) die man im Blut findet. Der Normalwert liegt zwischen 1 und 3. Vor 5 Monaten hatte ich einen Wert von 75. Vor 4 Monaten ist er hoch auf 96 gegangen. Je höher der Wert, desto schlechter geht es einem. Mir ging es also nicht so sonderlich gut.
Heute bekam ich die neuen LLK- Werte von der Mayo Klinik. 3,14!!!!! Nein das ist kein Tippfehler 3,14!!! Ich bin am Rande des Normalen. Offen gestanden ich hätte nicht gedacht, dass ich das jemals über mich sagen würde, in keiner Weise. Ich habe ziemlich in den Seilen gehangen, Leute und ich glaube wirklich, dass eure Gebete und guten Wünsche den Wert gesenkt haben. Jetzt muss ich ihn nur noch auf die Kanevas(??) bringen. Das ist keine Heilung, ich weiß nicht einmal ob das als Nachlassen zählt, aber es bedeutet ich bin immer noch auf den Beinen und werde es noch eine Weile sein. 3.14 Wahnsinn.
Fröhliche Weihnachten und schöne Feiertage euch allen.
Ich melde mich bei euch nach dem 1.
RJ
Quelle: http://www.dragonmount.com/RobertJordan/?p=72
Leider wieder eine schwierigkeit beim Übersetzen!

---
gijutsu yori shinjutsu - Die Kunst des Geistes kommt vor der Kunst der Technik

[ antworten ]

Navigation: » Kritik-Forum » Übersetzer gesucht [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang