Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
26. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 132

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Olver soll Gaidal Cain sein? [ 1 2 3 ]

Beitrag Nr. 11
23. Jumara 07, 14:52

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

so is es... punkt


---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
23. Jumara 07, 15:06

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Jedes Baalsfeuer ist schon ein Paradoxon, da sich der Anwender des Baalsfeuers an die Vergangenheit erinnern kann, die nie geschehen ist. (Vlt. müsste Baalsfeuer auch eher so definiert werden: Mit Anwendung von Baalsfeuer befördert sich der Anwedner in eine alternative Realität, in der jeglicher Inhalt dessen, was durch den Strahl des Baalsfeuers getroffen worden ist, für eine gewisse Zeitspanne nicht existierte, die aber ansonsten identisch mit der Ursprungsrealität ist.)

Ich hätte dort noch einen weiteren Vorschlag, der deinem zwar ähnelt, aber einen anderen Grundtenus hat.
Ruft euch mal ins Gedächtnis, wie Aes Sedai schnell reisen:Sie stellen sich ihr Ziel vor und ähneln ihren Standort im Muster ihrem Ziel an. (vgl. Egwenes Aussagen zum schnellen Reisen).
Mit Olver und Gaidal könnte etwas ähnliches passiert sein: Olver ist Gaidan, war sich jedoch in seiner Kindheit dessen nicht bewußt. Nun nimmt Gaidal einen gewissen Platz im Muster ein, und es könnte sein, daß das Muster des Kindes erst dem des Helden angepasst werden muß. Umgangssprachlich muß also Olver die Rolle Gaidals ersteinmal "annehmen". Solange dies nicht der Fall ist, existiert Gaidal in Olver nur unterbewußt und "wartet" in TAR. Erst wenn das Muster Olver richtig eingewoben hat, kann Gaidal vollkommen auf Olver übergehen (wobei jedoch Gaidal keine andere Seele darstellt, sondern Olver ja schon Gaidal ist).
Daß Birgitte vorzeitig aus dem Muster gerissen wurde, könnte jetzt zweierlei Wirkungen haben: Irgendwo läuft ein antriebloses, seelenloses Mädchen rum oder aber ein Mädchen wird nie den Platz im Muster einnehmen, den es vom Muster ursprünglich zugedacht bekommen hat.


---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
23. Jumara 07, 15:33

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Deine Theorie zum Baalsfeuer ist sehr interessant... könnte ich mir gut so vorstellen, obschon man dann theoretisch die Auswirkung dadurch "rückgängig" machen könnte, indemman wieder in die Ausgangrealität/ das Ausgangsuniversum springt.

Deine Theorie zu Olver it ebenfalls interessant, aber meiner Ansicht nach zu umständlich.
Ich glaue RJ will uns nur glaubenmachen, dass Olver Cain ist.


---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
23. Jumara 07, 16:08

Kantharos
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

so oder so...sollte gaidal tatsächlich olver sein, müsste rj einen riesen aufriss starten um das plausibel zu erklären. dies würde sich allerdings nur lohnen, wenn er noch eine sehr zentrale rolle im plot einnehmen würde, was ich allerdings für unwahrscheinlich halte, da olver noch zu jung und unerfahren ist, um die qualitäten gaidals ausspielen zu können. und zum anderen würde das nen rel. umfangreichen nebenplot bedeuten und ich weiß jetzt schon nicht wie die noch offenen enden in ein buch passen sollen, selbst wenn es so dick wie die bibel ist...



vorsicht spoiler:

anders wäre es vllt. wenn die dritte person neben mat und thom, die durch den turm zu den schlangen reist nicht fernstreicher, sondern olver wäre und die aktion, die dort durchgeführt werden soll/muss nur durch die anwesenheit eben jener seele möglich wäre...
das war grad nur n spontaneinfall und ich halte ihn für unwahrscheinlich...aber hey, wenn ich schon mal ne idee hab, will ich sie auch mitteilen;)

rock on


[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
23. Jumara 07, 16:25

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Hmmm... auch wenns gegen alle Prognosen und gegen jegliche Logik verstöst: Wäre es nicht lustig, wenn Olver besagter Held wäre? Ich stell mir eine Birgitte vor, die den kleinen Jungen auf den Arm nimmt und mit ihm rumschmust und... naja, verfolgen wir den Gedanke mal nicht weiter.
Desweiteren, da Gaidal ja auf Heimaterde unbesiegbar ist und es langweilig wäre, wenn dieser Vorteil in TG nicht genutzt werden würde, müsste ja wenigstens ein Teil der Schlacht in irgend so einem kleinen Dorf geschlagen werden, wo Gaidal, neben Birgitte stehend, einen Trolloc nach dem anderen abschlachtet.

Trolloc 1: "Herr, wir können dieses unbedeutende Dorf nicht einnehmen! Dieser Mann ist zu stark für unsere 10 Fäuste!"
Mrddral: "Dann holt noch unsere Reserven vom Shayol Ghul!!!"

So hat Rand dann freie Bahn zum DK!!

^^


---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
23. Jumara 07, 18:49

Talib Ash'aman
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Ok Olver ist nicht Gaidal Cain!

Warum? Weil Olver seinen wichtigen Auftritt in der Handlung schon hatte. Nämlich durch was? Richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiscccchhh.....durch sein Schlangen und Füchse Spiel von seinem Vater. Im Prinzip ist das Spiel eine Anleitung, wie man zu den Aelfinn/Eelfinn
---
Be like Talib

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
23. Jumara 07, 21:38

Thorin
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Ich meine Prinegon's annahme über Olver mag gar nicht so falsch sein schließlich hat good old Rand ja auch LTT nicht so wirklich angenommen obwohl er dessen Reinkarnation ist, ist er ja nicht direkt LTT. Er fühlt ihn in sich und hätte er sich nicht dagegen gewehrt würde Rand's Seele durch LTT verdrängt. Warum soll das bei anderen Wiedergeburten anders sein? Vielleicht dringt die Seele der Wiedergeborenen ja erst später in ihre vorgesehenen Körper nur das ein starker Charakter ihn vielleicht verweigern kann.

Vorsicht! Nur Spekulation.


---
No light without shadow

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
23. Jumara 07, 21:53

Nadal
Rang: Da'covale

Benutzer-Avatar

hm ok das kann ein denkfehler sein, ABER was mir heute (buch 27) aufgefallen ist, daß immer wenn Olvers alter genannt wird, daraufhingewiesen wird, daß er behauptet 8 zu sein. und daß er sehr klein ist.
sagen wir mal er ist erst 6 als Mat versucht aus Ebou Dar zu fliehen, dann war er 4/3 als der zyklus begann. das ist nicht mehr soviel...


[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
23. Jumara 07, 22:03

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Olver ist 10 in Band 27 bzw behauptet das, nicht 8.
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 20
23. Jumara 07, 22:56

Nadal
Rang: Da'covale

Benutzer-Avatar




[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Olver soll Gaidal Cain sein? [ 1 2 3 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang