Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Maigdhal

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 267

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Was passiert mit rand nach der letzten schlacht? [ 1 2 3 4 5 ]

Beitrag Nr. 21
12. Jumara 07, 12:36

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar


Natürlich kann man Semirhage nicht trauen... aber ich denke sie sagt in dem Zusammenhang die Wahreheit.

Dies tut sie um Verwirrung, Unfrieden und Mistrauen unter Rand anhängern zu sähen.

Was könnte besser sein als mit der Wahrheit zu punnten?

Vielleich lässt sie mögliche Heilungen außervor... aber der Kern trifft zu, denke ich

---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
12. Jumara 07, 13:08

Mortè
Rang: Soldat

Benutzer-Avatar

Also ich bin ja ein Fraund von Moiraine. Ich denke das mit dem Tod, und der Heilung von Rands wuden Moiraine was zu tun haben wird. Ich gehe davon aus das sie viel bei den Schlangen und füchsen lernen wird. Vielleicht wird Rand aber auch sterben müssen um die Wunden zu besiegen bzw. das böse das in diesen Wunden ist. wenn der geist und der Körper tot ist den die Wunden angreifen können. Gibt es keinen Grund für sie länger zu bestehen und sie wandeln sich evtl. in normale Narben zurück. Wie das funktionieren soll wird Moiraine bestimmt klären bzw erklären.


---
Dovie'andi se tovya sagain - Es ist Zeit die Würfel rollen zu lassen

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
12. Jumara 07, 13:49

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

[quote]Aber bei rand kommt alles aus seinem körper und deshalb fühlt er sich viel kranker als andere. sollte es jemand gelingen wenigstens eine der wunden zu heilen, wird es ihm wieder möglich sein ohne probs die macht zu lenken. immerhin wurden die wunden auch schon als schwärende blasen gefüllt mit bösen (oder so) beschrieben[/quote]

Wenn nur eine der beiden wunden geheilt wird, wird das slicherlich für ein Fiasko sorgen. Beide Wunden sind für sich tötlich, und wenn ich mich nicht verlesen habe, hatte Verin zumindest zur DKWunde gesagt, daß ihr Schutz nur vorübergehend sei, und später, als Eben die Wunden "abgekapselt" hatte, wurde gesagt, daß die Wunden sich gegenseitig bekämpfen, also paradoxerweise auch lindern. Wenn also eine der beiden Wunden geheilt wird, die andere nicht, wird die Abkapselung irgendwann zusammenbrechen und die Wunde Rand töten.

Daß die Verwundung mit seiner Schwäche zu tun hat, wäre möglich. Wenn man an die Szene in Far Madding denkt, in der Rand von Fain in einen Hinterhalt gelockt wird, war dort mit der Nähe zum Dolch zumindest eine Schwäche zu bemerken. Da die Schwäche jedoch nicht von Anfang an da war, seit er beide Wunden hatte, müßte das dann bedeuten, daß sich sein Zustand verschlimmert hat. Da die Wunden ja gekapselt sind, ist das aber nicht unbedingt anzunehmen.


---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
12. Jumara 07, 16:41

Nadal
Rang: Da'covale

Benutzer-Avatar

[quote] Wenn nur eine der beiden wunden geheilt wird, wird das slicherlich für ein Fiasko sorgen. Beide Wunden sind für sich tötlich, und wenn ich mich nicht verlesen habe, hatte Verin zumindest zur DK

[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
13. Jumara 07, 10:53

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

richtig, er hat die Probleme mitleiweile auch ohne die Macht


---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
14. Jumara 07, 23:08

Mortè
Rang: Soldat

Benutzer-Avatar

Also meiner Meinung nach sollte es Rand mal wieder besser gehen. Sry das wird hbier zwar nicht diskutiert aber er sollte echt nicht als Krüppel zur letzten schlacht gehen. Wäre schon doof wenn er mit seinen Frauen einen Zirkelbilden müsste und dann nur noch weben würde ohne was anderes zu können. wäre echt schade aber es entwickelt sich wie RJ das denkt. Hoffen wir er hat Mitleid mit ihm^^


---
Dovie'andi se tovya sagain - Es ist Zeit die Würfel rollen zu lassen

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
15. Jumara 07, 09:27

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar


denke viel wird ihm nichtmehr passieren

---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
15. Jumara 07, 19:56

Talib Ash'aman
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Die Wunen bekämpfen sich zwar gegenseitig, aber es ist falsch zu sagen, dass Rand nach Heilung einer Wunde durch die andere Wunde dann stirbt.

Fakt ist, die Wunde von Ishamael hatte schonmal alleine Bestand :D Es könnte sein, dass die Wunde von Fain's Dolch alleine zu Rands Tod führen könnte, aber bewiesen ist das nicht. Schließlich wäre er daran gestorben, wenn sie nicht behandelt worden wären.

Folglich würde er bei Heilung einer Wunde auch nicht durch die andere sterben, sondern es würde ihm tatsächlich besser gehen.

---
Be like Talib

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
17. Jumara 07, 14:06

Yetojian
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Hey Leute, habt ihr mal drüber nachgedacht, dass Rand mit Semirhage
die absolute Heilerin gefangennahm? Wo Graendal als Beste Heilerin des
Geistes galt, galt Semirhage als DIE Meisterin der Heilung des Körpers.
Wenn er einen Weg findet, dieses Wissen aus ihr rauszuholen...
A'dam mit Nyneave dran, peutetre?

Abgesehen davon, wenn Rand die "letzte" Schlacht überlebt, muss er meiner Meinung nach entweder wie die Aes Sedai gebunden werden, oder eine Menge Leute werden
ihn loswerden wollen. Ich meine, wie wird dass sein, erst Zentrum des Krieges und danach nur noch ein dem Wahnsinn nahem in der Macht zu starken gefühllosen Wrack zu sein? Autsch. Ne, ne bindet und ihn heilt ihn oder... ...helft ihm hinüber.

Alles andere werden viele als zu riskant ansehen, oder bin ich zu pessimistisch?
Ah, und mit Rand müssten alle Asha'man genau wie die Aes Sedai eidgebunden werden.
Sonst siehts nach der SChlacht, wenn sie denn gewonnen wird
(zweifelt da eigentlich jemand dran?), finster aus.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
17. Jumara 07, 16:36

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Du gehst in deiner Theorie davon aus, dass Rand 1. Gisteskrank wird und 2. nach der letzten Schlacht nicht ausgebrannt ist.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass er LTT los wird und damit auch seine geistigen Probeleme.
Vielleicht wid er wie oben angedeutet auch ausgebrannt.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass er einfach von seinen Ämtern zurücktritt und nur noch die schwarze Burg leitet...oder er teilt die Welt auf und läßt unter seiner Oberherrschaft ein föderales System aufbauen... oder... oder...




---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Was passiert mit rand nach der letzten schlacht? [ 1 2 3 4 5 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang