Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
26. Tammaz

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 564

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(




RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Wer ist Setalle Anan? [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Beitrag Nr. 31
17. Jumara 07, 16:40

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Kann Naklasius nur zustimmen... wäre zu gefährlich.

Bezügliich einer noch kommenden Heilung von Rands Hand: Desto mehr Zeit vergeht, desto weniger Heilung ist möglich. Und er hat ja auch gute Heiler dabei gehabt.

Ich denke auch, dass er seine neue Gefangene töten sollte. Die Fluchgefahr ist zu hoch... Erst verhören, dann töten... jedenfalls würde ich es so machen




---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
17. Jumara 07, 16:51

Yetojian
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Die Stärke des Baalsfeuers ist ja variabel, und es sind ja nur Momente vergangen, nachdem Rand wieder Bewußtsein erlangt, möglich wäre es also.
Ach ja und Nyneave konnte die Hand auch nicht heilen, und sie ist eine der Besten, neben Tsamitsu oder wie die heißt. Aber wie gesagt, Semirhage ist die beste Heilerin des Zeitalters der Legenden.



[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
17. Jumara 07, 19:16

Psynto
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar

Selbst wenn Rand direkt nach der Gefangennahme Semirhage gebaalsfeuert hätte, kann ich mir nicht vorstellen, dass dies noch auswirkungen auf ihre Handlungen in Seander hätte, da diese schon Tage bzw Wocehn zurückliegen. Auf die Idee allerdings um die Hand wiederzubekommen war ich auch noch nicht gekommen.

Wenn ich mich nicht irre hat er aber Semirhage schon unverändert(?) wieder zu Suroth zurückgeschickt, da er wegen der Prophezeiung Frieden mit den Seanchanern brauch. (plz korigieren falls es falsch ist).

Zu Setalle Anan: Ich denke nicht, dass RJ noch eine neue AS einführt, von daher ist der Kreis der bekannten in letzter Zeit Ausgebrannten/gedämpften AS relativ gering, wie hier ja schon öfters erwähnt.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
17. Jumara 07, 19:30

Yetojian
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Aääääääm.
*korrigier*
NEIN! Niemand, Niemand (auf der Seite des Lichts) lässt Verlorene frei rumlaufen!
Nicht aus diplomatischen auch nicht aus sonstwelchen Gründen.
*wieder abreg, was einwerf*
Doch, Egwene und so, aber Mogghi hatte ja wenigstens ein A'dam.

Er hat die DamaneTeams nach EbouDar oder sonstwohin geschickt, aber Semirhage freilassen? YHA!
Da hätte er mal an Cadsuane vorbeimüssen, har. Außerdem ist Suroth ist ja jetzt auch down, bzw. hüpft in durchsichtiger Klamottage in Reiherfiguren durch die Welt oder was ähnlich seanchanisches.

Wenn Nyneave auch nur ein bisschen über Semirhage bescheidweiss, wird sie bei der Befragung wohl dabei sein wollen, oder? :)

Ma wat anderes: Ob es Setalle (ein cooler Char übrigens) noch schafft vor Tarmon Gai'don eine Schwester zu treffen, die ihre Verbindung zur Macht wiederherstellt?
Und von welcher Ajah war sie denn?.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
17. Jumara 07, 23:18

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Ich denke, dass sie schon noc ne Aes Sedai trifft und ihre Verbindung zur Burg raskommt.
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass sie gedämpft bleibt


---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
17. Jumara 07, 23:37

Psynto
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar

Es gibt im 19 Buch eine Szene in der Setalle eine ehemalge AS trifft und zwar bei der Schwesternschaft. Die einzige Erkentnis da ist aber auch nur:" Das ist Setalle Anan??!! *staun* etc"


[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
17. Jumara 07, 23:40

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Hä? Ich dachte, die Szene wäre direkt nach dem ersten Aufeinanderprallen von Elayne und Nynaeve mit der Schwesternschaft in Ebou Dar gewesen... Und da war es mitnichten eine Aes Sedai, die da so staunte, sondern eine von den Kusinen. Ich glaube, es war Garenia bzw. Zarya Alkaese, bin mir aber nicht sicher.


Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
18. Jumara 07, 03:00

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

[quote]Aääääääm.
*korrigier*
NEIN! Niemand, Niemand (auf der Seite des Lichts) lässt Verlorene frei rumlaufen!
Nicht aus diplomatischen auch nicht aus sonstwelchen Gründen.[/quote]
Äääääm.
*korrigier*
Also Rand hat schon häufiger Verlorene frei rumlaufen lassen, insbesondere war er sich häufiger schon Lanfears bewusst und hat sie nicht angegriffen (z.B. im Stein vom Tear, in Alcair Dal und Rhuidean. Und auch später Asmodean, den hat Rand ja nur anfangs gefangengehalten, später wurde er aber sehr nachlässig mit seinen Bindegeweben. Und wenn man sich Moiraines Brief anschaut, war ihr durchaus bewußt, daß Rand von 2 Verlorenen umgeben war, und sie hat sie frei rumlaufen lassen.
Aber vielleicht willst du Rand und Moiraine nicht als Streiter des Lichts bezeichnen, daß du so wehement gegen ihre Vorgehensweise argumentierst... *lach*

Sorry, aber das musste sein *g*

---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
18. Jumara 07, 08:59

Manshima
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Das waren andere Situationen.

Lanfear war für Rand selbst nie eine Bedrohung.

Und Asmodeanmusste er gewissen Freiraum gewähren und keinen Verdacht zu erregen.
Auerdem brauchte er ihn als Lehrer und konnte sich sicher sei, dass Asmodean auf grund der durchtrennten Verbindung zum DK und seiner Hilfe für Rand eh nicht zum Schatten zurück konnte.


---
Der Tod ist leicht wie eine Feder, die Pflicht wiegt schwerer als ein Berg.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
18. Jumara 07, 09:52

Yetojian
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Aber Manshima sagte ja schon: Asmodean war notwendig, und beim Großteil der Treffen mit Lanfear hatt der Thor nicht wirklich viel Schnitte, oder? Seine Fähigkeiten mit der Macht rumzuwerfen waren noch sehr eingeschränkt, ich glaub' im Stein von Tear hat olle Lanfear Rand doch arg dominiert. Bin ich irrig?

Aber zugegebenermaßen, der gequotete Satz ist nicht vollständig haltbar.
(Warum quoten wir hier eigentlich so [/quote] und nicht blabla schrieb: "quote"? He?)

Aber hey, Du musst Dir auch mal Psyntos Satz anschauen!
*rechtfertig*

Es schrie doch ein wenig Richtung Athmosphäre!
*noch mehr rechtfertig*

Außerdem, Übertreibung veranschaulicht!!!
Und und und ich muss ma ja füa nüscht hier rechtfertigen!
Und tu's auch ja nicht! YHA!
*sich am Zopf zerr*

Argh, Prinegon, Deine Karos sind nicht sehr groß, kanns sein? :)
Na, ditt kann ich auch also, narf:

*doofe retourkutsche schmeiss*
Na ja, wehement argumentieren?
Sorry, aber das musste sein...
Nimm's nicht ernst.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Wer ist Setalle Anan? [ 1 2 3 4 5 6 7 8 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang