Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Aine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 576

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Sharoz
(index)



RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RPG-Forum » Die Zeit danach [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 ]

Beitrag Nr. 1661
27. Choren 06, 17:59

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Die Zeit verging und wir nutzten die Gelegenheit um uns in der Fingersprache über unsere jetzige Situation klar zu werden. Einohr ist der Drache. Das Drachenbanner war aufgetaucht. Die Entführung des Seanchan. Die Schattenfreunde. Die Hochlords und ladies. Es war so viel geschehen, was es zu besprechen galt. Und dann war da immernoch die Frage, was wir als nächstes tun würden. Würden wir nach Cairhien zurückkehren um die Kaiserin selbst, zu suchen?


[ antworten ]

Beitrag Nr. 1662
27. Choren 06, 18:10

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Auch ich hatte über einiges nachzudenken. Und das, was mir einfach nicht aus dem Kopf ging, brachte ich in unser "Gespräch" ein: "Wenn Einohr der Drache ist, warum lenkt er dann nicht die Macht? Oder meint ihr, er wird es noch lernen?"


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1663
27. Choren 06, 18:16

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar


>Wenn er der Drache ist muss er die Macht lenken können.... es lernen können... Wenn nicht.... dann.... ja dann war der Drache so nahe an Callandor das Einohr es irgendwie ziehen konnte.... aber das würde bedeuten wir wüssten nicht wer der Drache ist.... > Ich hatte das zwar nicht laut ausgesprochen, aber irgendwie sollten gerade wir nicht zweifeln.... Einohr hatte die Prophezeiung erfüllt.... Aber dennoch, der Punkt mit Saidin.... war schon sehr merkwürdig... Wenn Einohr den Funken in sich trug, hätten dann Rand oder Machin es nicht längst bemerken müssen?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1664
27. Choren 06, 18:23

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

"Er hat nicht den Funken, denn dann hätte er in seinem Alter längst die Macht gelenkt. Also muss er es zumindest lernen können", überlegte ich mit Mina und Candeli in der Fingersprache weiter. "Rand oder Machin müssen ihn einfach mal richtig prüfen."


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1665
27. Choren 06, 18:57

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Sie war noch schöner als bei unserem ersten treffen, ihr Kleid, die Blaueb augen..die lockigen Haare, sie war wunder schön.. genauso schön wie damals..nein nicht an damals denken. Ich stand auch und begrüßte sie wie es sich gehörte. Nach einem tiefen Blick in ihre Augen gingen wir zum Esstisch, er war reichlich gedenkt, ein kronleuter erhelte den Raum, wunderschöne Blumen verzirten den Tisch, es war gedeckt für zwei. Wir aßen eine weile im Schweigen, bis ich die stille mit einer Frage brach: "My Lady warum seit ihr nicht auf der Adels versammlung?" "Weil ich nicht aus Tear komme, ich bin aus Andor geflohen als die Seanchen es einahmen. Ihr seit doch auch aus andor oder?" Ich bejate ihre Frage und steckte mir ein stück *Hünchen* in den Mund. Sie redete weiter, wie ihre mutter sie weggeschickt hatte und wie schwer ihre flucht war, das sie von der Palastgarne beschützt wurde. Langsam kamm mir ein Gedanke, wer war sie eigendlich, warum beschützt sie in soeiner situation die Stadtgarde? Und wer war ihre Mutter. Dan fiel es mir wie hünchen von den Augen..das konnte doch nicht sein..oder..nein. "sagt mir wer ist eure Mutter?" "Na die königin wusstet ihr das nicht?"
das musste ich erstmal verdrengen.. ich war seit zehn jahren nicht merh im Palast, doch ihre mutter die Königin war eine Stolze Frau und würde sich nicht unterkrigen lassen. Demzufolge war sie tot, den sie hätte sich nicht von den seanchen unterkriegen lassen. Dan wäre die Frau mit der ich gerde esse meine Königin..! ich stand auch ging zu ihr, da ich kein Schwert zur hand hatte erschuf ich eines mit der macht, Sie erschrak doch bevor etwas passieren konnte Kniete ich mich nieder und leistete einen zweiten schwur, er unterschid sich nur im detail von dem einohrs, dieser beinhalte das ich alles für Andor tun würde nur der drache könnte mich davon abhalten. Sie bat mich das ich aufstand doch sie sagte ernst, das sie diesen Schwur nicht vergessen werde. Wir aßen weiter.. dan erzählte ich ihr das ich heute nacht noch nach Andor reisen würde und sie fragte mich ob sie mitkommen dürfte..ich hatte Angst um sie, das belustigte sie, doch sie ließ sich nicht von abbringen..was sollte ich tuen, sie war meine Königin.. aber sie war mehr ich war mir nicht sicher aber ich mochte sie gerne..obwohl ich sie erst seit heute kannte, nein ich kannte sie schon seit unser Kindheit doch jetzt erinnerte ich mich... ich glaube ich..nein..das kann nicht ich muss meine Gefühle kontrolieren nicht noch ein verlust...!
Nach dem essen tanzten wir zu schöner musik... sie konnte gut tanzen..ich war sehr aus der übung...

Sie verließ die Kammer heute nacht nicht....

gegen drei Uhr Nachts stand ich auf und ging in den vorraum dort wartete schon einohr und der rest meiner Freunde auf mich..das grinsen der Aiel gefiel mir gar nicht...



---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1666
27. Choren 06, 19:10

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Meine Finger zuckten gewaltig in Richtung meiner Speerschwestern: "Ganz schön dreist, unser Asha'man! Das also nennt man heutzutage ,miteinander essen'!" Ich musste von einem Ohr zum anderen grinsen. "Und dafür stehen wir uns hier seit Stunden die Beine in den Bauch!" Dann sagte ich laut: "Wie hat denn das Hühnchen geschmeckt, Rand?"


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1667
27. Choren 06, 19:18

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

"Hünchen? Was für Hünchen, achso ja äh ganz lecker. Einohr ich bin müde und erschöpft lass uns beginnen, wie viel Soldaten kannst du mir mitgeben?"


---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1668
27. Choren 06, 19:34

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar


> Müde und erschöpft... ist unser Asha'man, Maegwyn.... Na da frag ich mich, ob er sich benommen hat wie ein Steinhund, der ....> Minas Hände flogen ebenfalls, sie sprach kichernd von einem Tanz. Es dauerte nur ein paar Sekunden, da brachen alle Speerschwestern in einen Lachanfall aus....

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1669
27. Choren 06, 19:38

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Ich war zu müde um mich über ihr Verhalten aufzuregen..aber das wird noch ärger geben.. als dan auch noch wie selbstverständlich meine Königin von einer Decke umhült, wie aus ihrem Palast aus dem schlaf gemach herausstolziert..war es vorbei.. ich setzte mich erstmal auf einen stuhl...


---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1670
27. Choren 06, 20:54

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Ich konnte nicht mehr vor Lachen, und zu allem Überfluss fielen jetzt auch die Männer mit ein. Nur Rand nicht, der uns alle sehr finster anblickte. Alle auch seine goldhaarige Schönheit, die mit nichts außer einer Decke um den Körper jetzt ebenfalls herausstolziert kam. Das hatte er sich sicher anders vorgestellt.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Navigation: » RPG-Forum » Die Zeit danach [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang