Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
10. Choren

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 43

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RPG-Forum » Die Zeit danach [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 ]

Beitrag Nr. 1411
9. Choren 06, 21:27

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

ich ignorierte die Aiel, den ich höhrte duch die macht das draußen gekämpf wurde, mit ein paar schritten, war ich draußen vor dem stall, der Ogier wurde von einem Halben Dutzend Männern umkreist, ich war untern, hinter und neben ihnen.. Blutt war das einzige was ich noch sah..viel Blut körperteile und den ogier... ich lachte...


---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1412
9. Choren 06, 21:30

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Candeli war plötzlich auf einem Pferd vorbeigeprescht, ich konnte gerade noch zur Seite springen, während Rand seelenruhig den Stall verließ. Da hörte auch ich, dass draußen vor dem Stall gekämpft wurde. Ich fluchte lauthals. Von einem ruhigen Abend konnte wahrlich nicht die Rede sein! Ich rückte meinen Schleier zurecht und rannte nach draußen. Schon fiel ein Soldat mit meinem Speer im Rücken. Dann tanzte ich mit Händen und Füßen weiter.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1413
9. Choren 06, 21:43

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Grüne Bäume flogen an meinem Sichtfeld vorbei. Das Pferd wollte einfach nicht stehenbleiben... Ich überlegte mich fallen zu lassen, sah auf dem Boden unter mir und verwarf den Gedanken...


[ antworten ]

Beitrag Nr. 1414
9. Choren 06, 21:47

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Ich sah sie noch mit meinen Augen und glitt duch ein wegetor ca. 200 Meter vor ihr. wo ich auf sie wartete... dort wob ich stränge aus Luft und hielt das pferd an...


---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1415
9. Choren 06, 21:48

Rogosch
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

mitten im kampf begannen die ein paar soldaten plötzlich weg zu spingen. kurz darauf erkannte ich auch den grund. es war candeli auf einem pferd, ich hatte noch nie eine aiel reiten sehen, falls man das überhaupt so bei ihr bezeichnen konnte! dann erkannte ich noch, dass einige männer fielen und ich nutzte die lücke um hinter dem pferd her zu jagen. als ich über die schulter blickte sah ich rand, der auf die soldaten einhieb.
ich drehte mich jedoch wieder um und konzentrierte mich wieder auf das pferd, das gerade dabei war sich und seiner reiterin den hals zu brechen.


---
Stiller Wächter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1416
9. Choren 06, 21:56

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Das war ja wieder typisch: Alle Männer weg, um den Frauen die Arbeit zu überlassen! Ich fluchte dieses Mal nur leise, holte einen der Soldaten von hinten von den Füßen, trat dem nächsten vor den Kehlkopf und hieb dem dritten die spitzen Finger in den Solar Plexus. Der letzte Soldat sackte zu Boden, als ich ihm die Beine wegtrat und ihm dann schnell die Hand an die Schläfe donnerte. Jetzt hatte ich endlich Zeit, Candeli hinterher zu blicken. Eine Aiel auf einem Pferd das konnte ja nicht gut gehen!


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1417
9. Choren 06, 22:00

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

*Zwei Retter eilen herbei... :) Ich glaub Rands Wegetor ist schneller... obwohl ein Ogier rennt ja auch sehr schnell.... ;) *

Plötzlich hielt das Pferd an. Es wurde nicht langsamer. Nein die Stute stoppte im vollen Gallopp... Überrascht schrie ich auf, ich sah Rand... war er durch ein Wegetor hier her gelangt? Dann fiel ich im hohen Bogen... und fiel.... nicht auf den Boden... Jemand hatte mich aufgefangen... Ich sah in Rogosch Gesicht, der mich, nur ein wenig außer Atem auf den Boden absetzte.... Jetzt gaben meine Knie nach und ich setzte mich... Ein Pferd! Ich würde nie wieder auf den Rücken eines Pferdes steigen....


[ antworten ]

Beitrag Nr. 1418
9. Choren 06, 22:10

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Gut eine Meile entfernt sah ich, wie Candeli plötzlich stoppte und im hohen Bogen über den Pferdhals nach vorne flog offenbar in Rogoschs Arme. Das sollte ihr eine Lehre sein, lieber auf ihren eigenen Beinen zu laufen! Ich machte mich derweil an die unschöne Aufgabe, die Gefallenen nach Hinweisen zu durchsuchen, wobei mir endlich auch die anderen unserer Gemeinschaft zur Hilfe kamen, die bislang das Haus im Auge behalten und von unseren Kämpfen offenbar nichts mitbekommen hatten.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1419
9. Choren 06, 22:10

Lord_Rand
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

"Freund Ogier ihr seid schnell" Ich stieg auf pferd und ritt zurück, ich webte ein Gewebe um die Scheune voll ends zu Vernichten....


---
Ewiger Krieger von Andor, durch Zufall An Candeli gebunden!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 1420
9. Choren 06, 22:17

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Ich sah Rand nach, der auf der Stute zurückritt.... An diese Feuchtländersitte würde ich mich wohl nie gewöhnen... Noch immer wacklig auf den Beinen stand ich auf. Langsam machte ich mich zusammen mit Rogosch auf den Rückweg. Mir war ganz mulmig im Magen... Wär hätte gedacht, dass ein Ritt zu Pferd noch furchtsamer war, als der Tanz mit einem Lurk!


[ antworten ]

Navigation: » RPG-Forum » Die Zeit danach [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang