Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
1. Jumara

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 563

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » 2 Fragen [ 1 2 3 4 5 ]

Beitrag Nr. 11
27. Maigdhal 06, 22:53

freddy555
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

@Machin Shin 2 Genau das glaub ich auch, dass Frauen von Männern und Männer von frauen geheilt werden müssen halte ich für zu abwegig.
---
Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden. Berthold Brecht

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
28. Maigdhal 06, 03:28

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Nene, ich glaube, dass das Gewebe aus allen Elementen besteht, nur vorzugsweise aus Feuer. Aber ich glaube auch, dass eine Frau andere Frauen komplett heilten kann. Bei Siuan und Leane hat sie sich einfach kein Mühe gegeben.

PS: Ich bin immer noch voll.


---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
28. Maigdhal 06, 06:25

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

ich gehe davon aus das gewebe aus saidar, durch die saidar fliessen soll, also frauen die durch frauen geheilt werden, das bei diesen heilungen die macht durch den "flickschlauch" durchsickert. bei männern äquivalent. siehe das verhalten der stränge bei der säuberung von saidin. die beiden hälften stoßen sich ab, wenn ein flicken mit der gegenüberliegenden hälfte der macht gewoben wird, berührt er die wand des flickens nichtmal, durch einen flicken der selben hälfte sickert er teilweise hindurch.

hmm, wer ne genauere erklärung haben möchte muss warten bis ich nüchtern bin :P


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
28. Maigdhal 06, 18:15

Inkraja
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ganz einfach, das thema wird jetzt zu einer Diskussionsrunde, über die Heilung von gedämpften umgemodelt ;), da die erste Frage einfach zu benatworten ist und die letztere noch fragen aufwirft.

PS: Die Antwort: "Lies selbst" ist bei solchen fragen gern gesehen, wir sind hier schliesslich keine walk 'n'run komplettlösungsforum....


---
Sei unbekannt, suche die Schatten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
28. Maigdhal 06, 19:52

Lord_Shizo
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Es war nicht nur aus Feuer und Erde, ich erinnere mich an den Text "then fire and earth just so", und glaube, dass Feuer und Erde die einzigen Elemente sind, die genannt werden, aber eigentlich ist es ja, wie bei allen Nynaheilmethoden, ein Gemisch aus allen fünf Elementen, wie vor allem die Gelbe Ajah in Salidar eher aufgebracht hervorbringt...


---
Von allem was mir ist verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
11. Shaldine 06, 08:18

Naklasius
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


Hallo, sorry wenn ich mich einschalte, aber ich finde die ganze Sache mit der Heilung von gedämpften Personen für absolut abgeschlagen. Da haben es die super genialen Aes S. vor über 1000 Jahren nicht geschaft, gedämpfte Leute zu heilen und hier schafft es eine "Aufgenommene, die nicht einmal weiß, wie sie es gemacht hat. Das ist so, als wenn ein Fünfjähriger ein Düsenjet fliegen soll und allgemein bekannt ist, dass der Motor kaputt ist. Sicher ist viel Wissen verloren gegangen aber selbst die Verlorenen und gerade die weiblichen geistig Kranken davon, haben mit allem möglichen und unmöglichen herumgespielt und konnten dennoch die Dämpfung nicht heilen. Das kommt mir irgendwie komisch vor. Eine Dämpfung stelle ich mir vor, wie wenn man die Nabelschnur abschneidet oder sich einen Arm abhackt. Fehlt nr noch, das Tote wiedererweckt werden können... Ist halt nur meine Meinung.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
11. Shaldine 06, 08:40

Devon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Es kommt auch in unserer Zeit gelegentlich noch vor, dass "Neulinge" in einer Branche eine geniale Idee haben und etwas ausprobieren was die alten Hasen noch nicht getan haben. Möglicherweise ist es gerade der riesen Vorteil, dass sie unbedarft sind und nicht in festgefahrenen Gedankenmustern denken
Dein Beispiel ist ziemlich haltlos. Wenn von dem Düsenjet der Motor kaputt ist, kann man ihn reparieren, auch wenn allgemeine bekannt ist, dass er kaputt ist.
Dass eine Dämpfung unheilbar ist, ist in Randland vielleicht unter den Machtlenkern und ein paar Leuten die sich damit auskennen bekannt, aber sicher nicht unter der Allgemeinheit. Außerdem wär ich mit der Aussage, dass ein Fünfjähriger keinen Düsenjet fliegen kann sehr vorsichtig. Du unterschätzt ganz schön die menschliche Kreativität und Lernfähigkeit. Fliegen kann er ihn vielleicht schon, nur mit dem Starten und Landen wird schwer. :)
Zu guter letzt:
Hey, Rad der Zeit ist Fantasy, kein Roman der sich an unsere Realität halten muss.


---
If you must mount the gallows, give a jest to the crowd, a coin to the hangman, and make the drop with a smile on your lips.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
11. Shaldine 06, 08:43

Drum D.
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Eine Dämpfung stelle ich mir vor, wie wenn man die Nabelschnur abschneidet [...]
Dann hast du leider was falsch verstanden, die Dämpfung ist ja eigentlich nichts anderes als ein abgebundes AbschirmungsGewebe tiefgreifender da der/die Gedämpfte die Quelle nicht mehr fühlt, aber immer nur noch ein abgebundenes Gewebe.
Und wir wissen, dass jedes Gewebe aufgelöst werden kann, wenn man erkennt, dass es existiert.


---
Wir sind im Auftrag des Großen Herrn unterwegs! - frei nach Edward J. Blues

[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
11. Shaldine 06, 09:05

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Ähm, ich glaube da hast du etwas falsch verstanden, DrumD.!

Eine Dämpfung ist schon so wie das Abschneiden einer Nabelschnur.
Was du meinst, ist das was Moghedien mit Liandrin gemacht hat das ist in der Tat ein SEHR abgebundenes Gewebe *g*


Liebe ist Glück, aber nur dann, wenn man glaubt, dass sie ewig währt. Und selbst wenn sich das jedes Mal als Lüge erweist, verleiht doch allein dieser Glaube der Liebe ihre Kraft und ihre Freuden.

---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 20
11. Shaldine 06, 09:23

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Ja, sehe ich auch so. Die gedämpften Machtlenker nehmen sehr wohl noch die Wahre Quelle war, können sie aber nicht mehr berühren. So gesehen hat Drum D. nicht ganz unrecht: Eine Dämpfung ist eine sehr viel tiefer gehende Abschirmung. Und Nynaeve wusste durchaus, was sie tat: Sie erfühlte gewissermaßen die beiden abgeschnittenen Enden und überbrückte sie und zwar mit einem gänzlich anderen Gewebe als bei üblichen Heilungen, die nur durch Geist geschehen.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » 2 Fragen [ 1 2 3 4 5 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang