Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Ãœberschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 616

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Geheimnisse von Mat [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ]

Beitrag Nr. 91
18. Tammaz 06, 00:16

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

@beagle: Mit dem Talent geht auf vorige Posts zurück, als Überlegung ob Mat's Glück ein Talent ist ähnlich wie Egwene eine Träumerin ist...
Das Ta'veren sein, sich irgendwie entwickelt dachte ich auch... Aber ich hatte nich gewußt, dass das so ZACK jetzt ist Winternacht ihr seid alle Ta'veren geht/ging... dachte das geht so Schritt für Schritt.... schon als Kids oder so...Gibt hier halt doch noch ein paar Unwissende wie mich beagle.... ;)


[ antworten ]

Beitrag Nr. 92
18. Tammaz 06, 04:18

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Moraine behauptete zumindest, daß das Rad jemanden zum Taveren macht, solange es ihn braucht (oder es war Verrin, müsste etwa in Band 4 oder so sein).
Andererseits denke ich, Rand war schon vor seiner Geburt Taveren, da ihm die Fäden ja schon praenatal gelegt wurden (man bedenke die Zusammenspiele, damit er erst am Drachenberg geboren werden konnte, angefangen damit, daß den Aiel von den Cairhienern Wasser gewährt wurde (was wohl heutzutage nicht mehr in deren Natur läge).
---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 93
18. Tammaz 06, 12:30

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

RJ hat aber gesagt, dass niemand als ta'veren geboren wird:

"The Wheel creates ta’veren at need, making someone who is already alive one. You aren’t born ta’veren. Can you imagine being around a ta’veren who is teething?"
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 94
18. Tammaz 06, 12:59

mina
Rang: Aiel

Benutzer-Avatar

Ja, denke ich auch. Die letzte Schlacht ist nicht mehr weit, da hat das Rad halt mal drei Taveren hervorgebracht. Da die drei zusammen sehr viel ausrichten können, zufall und so weiter, kommen sie aus einem Dorf und sind Freunde. Ich denke mal um tarmon gaidon zu gewinnen, müssen alle drei beisammen sein.


---
Das Leben ist ein Traum, irgendwann wacht jeder auf.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 95
18. Tammaz 06, 16:02

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

prinegon, das diente den drachen wieder in die welt zu bringen, sein ta'veren sin ist eine andere sache.
btw habe ich gelogen ich glaube das msuter macht einen zum ta'veren .p
wie schonmal gesagt hoffe ich nicht das ich überheblich daherkomme, nur jemand muss solche sachen zur sprache bringen, eben weil wenige soviel wissen wie ich, und ganz davon ab ich auch nicht alles weis, bei weitem nicht :)


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 96
18. Tammaz 06, 16:37

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

So jetzt hab ich das Zitat gefunden, dass ich eigentlich gesucht hatte *gg*:

One becomes ta'veren according to the needs of the Wheel. No one is born ta'veren. Rand, Mat and Perrin became ta'veren just before Moiraine appeared.
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 97
9. Maigdhal 06, 01:58

Estion
Rang: Soldat

Benutzer-Avatar

gut, ich bin überzeugt das die ganze glücks&taveren geschichte vom rad gewebt wird. besonderen dank an beagel, du hast es ja sehr deutlich dargestellt obwohl ich nicht unbedingt der meinung bin das die hälfte des lichts Saidar bedeutet, denn mat wird mit dem fuchsamulett auch vor Saidin geschützt. Vielmehr spekuliere ich darauf das mat eines seiner augen verliert. ist bloß ne spekulation! ...doch genug von den Geheimnissen, die gehören dem schöpfer allein.


---
Wir ritten auf den Windes des tobenden Sturms, wir liefen im Hall des Donners. Wir tanzten im Blitzschlag und rissen die Welt entzwei.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 98
9. Maigdhal 06, 11:27

Psynto
Rang: Jäger

Benutzer-Avatar

Mat wird durch das Fuchsamulett nur vor Saidar beschützt, bzw den Aes Sedai, die z.Z. so ziemlich alle weiblich sind. Er ist zwar auch fast nur in Kontakt mit Saidar, wurde aber mindestens einmal auch schon mit Saidin berührt, wo ihn das Amulett nicht beschützt hat(Bd.13 in Caemlin vor Rhavins Blitzen).

Wobei hier die Frage ist, ob die Blitze direkt noch Saidin/saidar sind oder ob das nur das Folgeereignis ist, und das Amulett ihn davon überhaupt nicht schützt. Deenn diesen Fall haben die AS bei Mat noch nicht getestet(Gegenstände o.ä. auf ihn scmeißen).


[ antworten ]

Beitrag Nr. 99
9. Maigdhal 06, 11:34

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

@Psynto: Bin mir da auch nicht sicher, was Saidin betrifft, glaube aber eher, dass es sich bei seinem zwischenzeitlichen Ableben in Caemlyn nur um eine Folge des Machtlenkens handelt. Denn sobald der Blitz gewoben wurde, ist es diesem ja überlassen, wo er trifft. Zum Zeitpunkt des Einschlags wird die Macht schon nicht mehr verwendet. Und da Mat sich eben nicht unter eine Schutzglocke begeben kann wie etwa Rand im Alcair Dal ist er Blitzen schutzlos ausgeliefert. Zudem verlangte er im Ter'angreal "Schutz vor Aes Sedai" und zumindest im Zeitalter der Legenden galt dies ja für Männlein und Weiblein. Aber wie gesagt, sicher bin ich mir da nicht.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 100
9. Maigdhal 06, 12:28

Maddok
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Ich glaube ja, dass die Hälfte des Lichts der Welt aufgeben bedeutet, dass er in Tarmon Gaidon eine entscheidung treffen muss, welches von den beiden (Saidin oder Saidar) vom Dunklem König berührt wird und damit beschmutzt wird. Ich stell mir das so vor: Rand greift mir männlichen und weiblichen Machtlenkern, Mat, Perrin und einigen Soldaten den DK direkt an (wie auch immer). Dieser schlägt allerdings zurück und aus irgendeinem Grund kriegt Mat die Wucht dieses Schlages ab und aus irgendeinem Grund kann Mat sich entscheiden zu überleben und damit den DK zu killen, wenn damit eine der beiden Hälften beschmutzt wird. Ist nur eine Theorie, aber mir würde es gefallen.


---
Asha'man, Augen geradeaus!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Geheimnisse von Mat [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang