Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
13. Shaldine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 253

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Geheimnisse von Mat [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ]

Beitrag Nr. 81
16. Tammaz 06, 23:46

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar


@WarMouse: Da geb ich dir völlig recht, das hatten wir ja weiter vorne im Thread schon ausdiskutiert.... Vielleicht ist's doch ein 'Talent'.... Sonst hab ich auch keine Idee mehr...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 82
17. Tammaz 06, 01:32

Prinegon
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

Zunächst einmal will ich richtigstellen, daß Perrin nicht durch die Begegnung mit Elyas mit den Wöfen sprechen kann. Elyas sagt aus, Perrin kann es (bzw. die Wölfe sagen es). Elyas zeigt Perrin nur den Weg, das Talent kommt aber aus ihm selbst.

Dann habt ihr zwar recht, das Horn von Valere ist eine Überwaffe, aber vergesst nicht, daß es nicht in Gedanken an Ruhm geblasen werden darf. Jedes Blasen hegt aber die Chance, daß es aus Ruhmesgründen geblasen wird. Insofern ist es besser, daß es in Tar Valon Staub ansetzt.

Mat hatte seine erste Vision schon vor dem Besuch bei den Aelfinn, nämlich direkt nach dem Erwachen bei der Heilung (und seit Besitz des Dolches die ersten Anwandlungen, in der alten Sprache zu sprechen). Laut den Aes Sedai rührt das daher, daß das alte Blut in ihm stark ist. Ich könnte mir vorstellen, daß das von seinem Kontakt zu Shadar Logoth herrührt, daß somit Mißtrauen geweckt wird (indem der Dolch daran erinnert, wie in der Geschichte schon Menschen verraten wurden).

Zum ersten mal mitbekommen, daß Mat Würfelglück hat, kann man es in Fal Dara. Ansonsten wird ausgesagt, daß Mat bei seinen Streichen oft schon glück hatte. Und als er den Stein von Tear erklettern will, wird doch auch von einer Begebenheit aus seiner Kindheit erzählt, wo Leichtsinn ihn fast einen tötlichen Sturz in den Verschleierten Bergen beschert hätte und ihn sein Glück gerettet hat, oder täusche ich mich da?

Mierrin/Lanfear/Selene hat Mat überhaupt nichts getan, noch etwas gegeben. Sie war nur aus einem Grund bei ihm, den gleichen, aus dem sie vorher schon Rand verfolgt hatte: Sie wollte beim Bläser des Horns den Ehrgeiz erwecken, nach Ruhm zu streben. Das hatte sie schon versucht, als sie dachte, Rand würde das Horn blasen, und das versuchte sie in Tar Valon bei Mat wieder. Beide Male hatte sie keinen Erfolg, denn beide, sowohl Rand, als auch Mat, versuchen vor ihrem Schicksal davonzulaufen. Sie hat bei Mat die Macht angewandt, aber meiner Meinung nach war das ein Suggestionsgewebe (oder etwas ähnliches). Das Annähern der Amyrlin hat dieses Vorhaben aber zunichte gemacht. Lanfear kann deswegen davon erfahren haben, daß Mat der Hornbläser ist (man bedenke, Ishamael weiß ja nichts davon), weil sie die Amyrlin belauscht hat. Zu dem Zeitpunkt mißtraut die Amyrlin noch nicht jedem in der weißen Burg.
Auf jeden Fall: Daß Lanfear etwas mit Mat angestellt hätte, darauf liegt kein Hinweis in der entsprechenden Textstelle.

Zur Theorie: Der zweite Besuch im Torbogen wäre für das Glück verantwortlich, kann ich auch Gegenargumente liefern. Zunächst einmal: Mat hatte schon vorher Glück. Insbesondere sein erster Besuch im Torbogen beweist, daß er extrem viel Glück hatte. JEDER Besucher hatte genau 3 Fragen, die er beantwortet bekommen hat. Man braucht nicht davon ausgehen, daß es nicht den einen oder anderen Herrscher gegeben hätte, der nicht versucht hätte, mehr Fragen zu stellen. Und obwohl Mat siene Fragen vergeudet hatte, wurden ihm weitere Antworten gegeben:
(S. 393 ff.)
- Soll ich nach Hause zurückkehren, um meinen Leuten zu helfen?
"Ihr müsst nach Rhuidean gehen."

- Warum sollte ich überhaupt?
"Wenn ihr nicht nach Rhuidean geht, werdet ihr sterben."

- Warum muß ich sterben, wenn ich nicht nach Rhuidean gehe?
"Ihr würdet Euren Schicksalsfaden verlassen, Euer Schicksal den Winden der Zeit überlassen,und diejenigen, die wünschen, daß ihr euer Schicksal nicht erfüllt, würden euch töten."

- Welches Schicksal?
"Die Tochter der Neun Monde zu heiraten!"


---
Wenn du einen Engel fangen willst, und nur nach den Flügeln Ausschau hältst, mußt du dich nicht wundern, an eine dumme Gans zu geraten.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 83
17. Tammaz 06, 03:38

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

erstens bevor ich es vergesse, ein vorschlag an estion: nimm doch das original als signatur, ich finde es weitaus stimmungsvoller:
We rode on the winds of the rising storm,
We ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

zweitens bin ich nach dem verfolgen dieses threads zu der überzeugung gekommen das mat das glück schon immer hatte, das es zu ihm gehört (als wiedergeborener, der mit dem wiedergeborenen drachen verknüpft ist, kein held, aber... rj hat einmal erwähnt das das einzige was in dieser umdrehung des rades grundsätzlich anders ist zu den vorherigen malen fain ist), und das das rad (man bedenke, es ist vielleicht nicht intelligent, aber sicherlich zielgerichtet, nähmlich sich zu erhalten, und hat auch mittel um das zu erreichen, die helden und ta'veren) es im zuge seines ta'verenseins verstärkt. just my two cents, aber es fühlt sich für mich richtig an.


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 84
17. Tammaz 06, 17:19

mina
Rang: Aiel

Benutzer-Avatar

Hab ich doch die ganze Zeit auch schon gesagt, das er sein glück von anfang an da war und das es sich mit der zeit sozusagen weiterentwickelt hat.


---
Das Leben ist ein Traum, irgendwann wacht jeder auf.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 85
17. Tammaz 06, 23:04

Rogosch
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

was mich aber in dem zusammenhang auch schon beschäftigt hat, da die drei ta'veren ja jeder anscheinend spezielle eigenschaften aufweisen ... egal ob schon immer oder sich entwickelnd, aber ich würd gern ma wissen wie das mit dem ta'veren dasein überhaupt funktioniert
damit mein ich: es leben 3 von ihnen in einem dorf und es bleibt trotzdem, jedenfalls oberflächlich der ruhigste fleck auf erden, von so ziemlich allem unberührt ... drängt sich ja die frage auf, ob das sich net auch irgendwie entwickelt?
(is ja auch so, dass die bloß aus ihrer heimat raus müssen und alles aufn kopf stellen, aber warum nich schon im dorf und schon früher? :o )


---
Stiller Wächter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 86
17. Tammaz 06, 23:15

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Denke, das ist so ähnlich wie mit den Talenten... muss sich erst entwickeln... liegt vielleicht auch am Alter.... aber dass das so mit der Abreise zusammenfiel ist schon merkwürdig....


[ antworten ]

Beitrag Nr. 87
17. Tammaz 06, 23:46

Nuto
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

RJ hat ja auch mal gesagt, dass Rand, Perrin und Matb nicht seit Geburt Ta'veren sind, sondern erst während ihres Abenteuers bzw. wohl während der Winternacht dazu wurden. Und wenn Mats Glück Bestandteil seines Ta'veren seins ist, passt das ja, es entwickelt sich eben langsam und wird immer stärker.
---
We were never what people could be. We were only what we were. Remember us.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 88
17. Tammaz 06, 23:49

Rogosch
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

ja, dann hätte das rad sozusagen festgelegt, dass die nun ta'veren sind, wenn mans so sehen könnte und mats glück würde da anfangen und sich ab diesem zeitpunkt immer weiter verstärken


---
Stiller Wächter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 89
17. Tammaz 06, 23:58

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

...Na wenn das so ist Nuto, dann wirds mit dem Glück wohl wirklich am Ta'verenSein liegen.... So einfach....bei der Winternachten zum Ta'veren!... und wir packen hier Lanfear, das Horn von Valere, den Dolch ... Ter'angreale... etc. aus....
Ja, ich weiß ein paar haben schon immer gesagt es liegt am Ta'verenSein Punkt und nix anderes.... *g*


[ antworten ]

Beitrag Nr. 90
18. Tammaz 06, 00:08

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

das man nicht von geburt ta'veren ist, und das es kein talent ist, sondern das das rad jemanden zum ta'veren macht wann es ihn braucht, und es ihm auch wieder nehmen kann... das ist ja nichts neues, das war bekannt.


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Geheimnisse von Mat [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang