Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
28. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 615

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Knife of dreams - Diskussion *SPOILER* [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ]

Beitrag Nr. 1
4. Shaldine 05, 15:21

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

ok, die erste Frage, die ich mir nach der letzten Seite KoD gestellt habe war: "Hmmmkay, wie will der Meister das alles in nur noch einem Buch schaffen (es sei denn das Buch hätte die Dimension des Neuen Testaments)?"

Was ist alles wichtiges passiert?

  • Nun, Elayne wir Königin von Andor (nur gekrönt isse noch nich)
  • Mat & Tuon haben geheiratet
  • der masochistische Perrin hat seine Dom...äh... Faile befreit

    Ich denke damit haben wir auch alle gerechnet, oder?

    Nebenbei werden auch einige Schatties aus dem Spiel genommen. Galina wird sich wohl daran gewöhnen müssen in der Wüste zu leben, die Schwarzen rund um Lady Shiaine dürften auch nich mehr viel machen können, ebenso Doilin Mellar aka Daved Hanlon. Im gleichen Atemzug wird Adeleas' Mörderin entlarvt (und von Vandene getötet).
    Ebenso aus dem Spiel sind wohl Suroth und Semirhage. Alles in allem ein guter Schnitt für die Lichties.

    Was wird aufgeklärt?

    Nun, endlich bekommen wir die Erklärung für die wandelnden Toten, und das phänomen weitet sich aus. die realität verändert sich.

    Und wir bekommen ziemlich direkte Aussagen über Setalle Anan und Noal.
    Bei Setalle konnte man sich vorher ja schon ziemlich sicher sein, dass sie AS war, was noch aussteht ist die genaue Enthüllung ihrer Identität. Und Noal ist nach eigener Aussage mit Jain Farstrider verwandt (btw. ich geb da nich viel drauf... er isses bestimmt selbst *G*)

    Und ganz nebenbei bekommt man noch ne Erklärung serviert, warum Rand Lews Therin in seinem Kopf hört... (ich hoffe da kommt noch mehr, sonst wärs echt recht mau)

    Was unklar bleibt
  • Was ist mit Sammael? Selbst die Auserwählten scheinen es nicht zu wissen...
  • Was ist mit dem Kaiserreich? Kann man Semirhages Aussage glauben, dass die komplette kaiserliche Familie tot ist, und Chaos in Seanchan herrscht?
  • Wo zum Henker waren Fain und Isam???


    Was noch kommen muß
    Tjo, was noch fehlt? Moiraine muß gerettet werden, wir wissen ja jetzt definitiv, dass sie noch lebt. Und die Jagd auf die Schwarzen im Turm muß weiter gehen, davon kam ja leider nicht viel vor im Buch. Weiterhin fehlt uns noch der Schowdown rund um Mazrim Taim, der immer noch in der Schwarzen Burg hockt.
    Und das Ende der Belagerung rund um Tar Valon steht immer noch aus.

    Ausserdem kommen noch neue Handlungsstränge hinzu. Was werden Lelaine und Romanda machen? Dann noch der neue Lan/MalkierPlot (tut das not?) und es wird sicherlich noch einen neuen konflickt geben zwischen Schwarzer und Weisser Burg. Rand erlaubt den Rebellen um Egwene Asha'man zu binden, gleichzeitig sind Elaidas Weiber schon in der Schwarzen Burg bei Taim um ma anzuklopfen, ob sie wen binden dürfen... (mMn sind die Guten schon tot... wird ja nich mehr erwähnt im Epilog).


    Was mir noch unklar ist, im Vorfeld der Veröffentlichung sprach der Meister von nem fürchterlichen Preis der bezahlt werden müsse, für etwas, das bereits getan wurde. Ich nehme mal an, er meinte die Reinigung von Saidin, und ich mutmaße mal, der Preis wird der kollektive Selbstmord der Ayyad auf den Inseln sein... aber bitte, so traurig das auch ist, wen juckt das denn??? Ok, das Meervolk dreht am Rad, aber die war'n ja noch nie ganz dicht ;)



    Alles in allem ein Buch, das endlich mal wieder Spannung entwickelt, aber man fühlt sich nicht besser als nach der Lektüre von CoT.






    ---
    Come to the dark side - We have cookies!

    [ antworten ]

  • Beitrag Nr. 2
    5. Shaldine 05, 14:36

    WarMouse
    Rang: Vorsitzender

    Benutzer-Avatar

    finde schon das man sich nach dem buch besser fühlt.

    die bösen bekommen was sie verdienen:
    galina ist schlimmer dran als einfach nur tot, suroth dito, semirhage ist erledigt, sevannah(wie zum geier schreibt man die?) dito, die entkommenen schwarzen ahja aus tanchico sind wieder weniger geworden....alles sehr schön :)

    die guten lösen ein paar ihrer probleme:
    naja...eigentlich nur 2 perrin hat seine probleme gänzlich gelöst, elayne kann sich jetzt auch endlich etwas anderem widmen.

    und bei mat weiss icht nicht so recht ob er sich als "verdient was er bekam" oder "problem gelöst" betrachtet ;D





    soooo mitten im 2ten lesedurchgang sammeln sich schon die ersten szenen die ich mir fürs nächste buch wünsche.

    zum einen natürlich mat wie er seine tuon wiederfindet wird bestimmt auf dem schlachtfeld sein und ich bin sicher beide armeen werden tief beeindruckt sein wenn ihre oberbefehlshaber sich vor der schlacht erstmal herzlich küssen, nur um dann ihr bestes zu geben einander umzubringen. wobei ich ja fürchte rand mit seinem langweiligen friedensabkommen macht mir da einen strich durch die rechnung *grmpf*
    najo aber mat hat ja auch so noch ne menge vor sich, aber tuon und selucia gefallen mir sehr.
    vor allem die eine szene aus tuon sicht kann ruhig im nächsten buch wiederholt werden

    dann fand ich die szenen mit egwene auch sehr schön. an erster stelle meiner wunschliste steht die begegnung egwenes mit cadsuane. wird wohl leider nicht in der burg stattfinden, aber da hätte cadsuane wirklich mal was zu knabbern. najo glück für egwene, pech für uns leser.
    dann das abendessen das egwene für elaida bedienen soll. das wird sicher ein spass^^
    wobei mir da natürlich auch die nullste stelle meiner wunschliste einfällt: eine detaillierte beschreibung wie elaida ihre "pillowfriendship" mit dieser statistin aufleben lässt (nicht so böse guggen shann/noc, wir armen xchromosomenträger sind nunmal hormongesteuert :p)
    und wo wir schon in der burg sind soll endlich wieder leben in die schattenjägervereinigung kommen! ist ja grausam wie still es um die ist.

    von elayne oder perrin erwarte ich eigentlich nicht viel im nächsten buch, bloss elayne soll endlich ihr kind gebären. ist ja schlimm mit wieviel klischées wir da bombardiert werden :/

    die schwarze burg spitzt sich wohl zu, die letzte szene des buches finde ich in ihrer offensichtlichkeit schon fast beleidigend. wer bis jetzt noch nicht wahrhaben wollte dass taim ein schattie ist muss es ja wohl nicht so um die ohren gepfeffert bekommen. weniger wäre hier mehr.

    nach dem doch recht furiosen prolog finde ich es recht deprimirend wie sehr die weissmäntel und domani unter den tisch fallen.
    jeder bekommt mal zwei zeilen ab, dann wars das.
    da kommt im nächsten buch hoffentlich nochmal ein bisschen, grade ituralde gefällt mir recht gut.

    nicht gefällt mir hingegen der meervolk strang. da bitte ein kurzes ende und mehr platz für den rest. zudem scheint ja noch ein neues volk (mehr oder minder) eingeführt zu werdne, und ich hoffe nur es bleibt bei den andeutungen der letzten 2 bücher und frisst nicht mehr zeilen als unbedingt nötig.




    ---
    Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 3
    9. Shaldine 05, 14:50

    Andman
    Rang: Soldat

    Benutzer-Avatar

    Habs heut auch fertiggelesen, muss sagen ich fands mal wieder echt genial!

    Dabei haben sich bei wieder einige fragen und vermutungen aufgetan:
    1. (wie auch schon KdS) Wie will RJ alles in einem Buch unterbringen und auflösen?
    2. Was ist mit Saidar los? Es gab zwar in früheren Büchern bereits andeutungen, dass es seit der Reinigung fehlerhaft ist, aber seit KoD bin ich mir sicher, dass etwas nicht stimmt!
    3. Sind die Asha`man welche mit Taim in dem palast im BT sind "seine" Asha`man, welche Logain erwähnt; wieviele davon Schatties!
    4. Dass Taim Schattie is,ist jetzt ja wirklich zweifellos klar!
    5.Wer gibt sich als Sammael aus? Er ist es ja sicher nicht, da RJ ja in einem Interview sagte, dass Sam. entgültig tot ist!
    6. Was macht Gawyn eigentlich so?
    7.Was geht mit der Boarderlandarmee? Wie lang wollen die denn noch in Andor bleiben?
    8.Was machen die restlichen teile der Bande, was für einen auftrag haben sie von Talmanes bekommen?
    9. Wie verdammt nochmal will RJ alles in ein Buch kriegen!
    ...(mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein)

    Alles in allem fühl ich mich aber auf jeden fall besser, als vor der Lektüre von KOD!

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 4
    9. Shaldine 05, 16:16

    Kind des Schicksals
    Rang: Falscher Drache

    Benutzer-Avatar

    also ich spekuliere ja, dass am schluss in taims palast alles "seine" asha'man sind, und bei denen gehe ich sowieso davon aus, dass sie schatties sind. dass gawyn nich mehr vorkam nachm prolog fand ich auch schade, aber da geht sicherlich was im nächsten buch.


    ---
    Come to the dark side - We have cookies!

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 5
    9. Shaldine 05, 17:51

    Padreic
    Rang: Junggeselle

    Benutzer-Avatar

    Um so länger ich drüber nachdenke, desto negativer fällt meine Wertung aus. Mal ehrlich: Das Buch hättich mir auch selbst schreiben können. Sowas von öde und unüberraschend, das geht ja gar nicht mehr. Was ist das bitte für ne Art, nen Zyklus zu verfassen, wenn jeder Leser schon vorher weiss, was passieren wird.
    Keine einzige wichtigere Überraschung im ganzen Buch. Warum kann nicht Faile mit Roland durchbrennen, sodass Perrin zum Schatten überläuft oder so? Gnaaa

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 6
    9. Shaldine 05, 18:36

    Andman
    Rang: Soldat

    Benutzer-Avatar

    Naja, ich war teilweise schon ziemlich überrascht!
    Vor allem, dass Vandene nicht die schwarze is, hat mich schon sehr erstaunt, ich war mir 100% sicher! naja,so kann man sich täuschen!


    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 7
    9. Shaldine 05, 20:22

    Padreic
    Rang: Junggeselle

    Benutzer-Avatar

    Ja, zugegeben, das mit Vandene war überraschend. Aber das wars dann auch.

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 8
    9. Shaldine 05, 20:55

    Kind des Schicksals
    Rang: Falscher Drache

    Benutzer-Avatar

    stichwort weissmäntel und galad fand ich sehr überraschend
    mit dem trollocangriff konnte man wohl auch nicht wirklich rechnen.
    und das semirhage so schnell kalt gestellt wird fand ich auch recht überraschend, bzw. dass sie selbst bei diesem treffen anwesend war.


    ---
    Come to the dark side - We have cookies!

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 9
    9. Shaldine 05, 22:37

    Padreic
    Rang: Junggeselle

    Benutzer-Avatar

    Der Trolloc Angriff. Hör mir bloß damit auf. Mal ehrlich: 2000000 Trollocs stürmen auf son Haus zu. Nicht gerade einfallsreich, oder? Nächstes mal setzt Ishmael Rand Schlangen auf die Klobrille..

    [ antworten ]

    Beitrag Nr. 10
    9. Shaldine 05, 23:05

    Kind des Schicksals
    Rang: Falscher Drache

    Benutzer-Avatar

    hat damit ja nix zu tun. haste mit gerechnet?


    ---
    Come to the dark side - We have cookies!

    [ antworten ]

    Navigation: » RdZ-Forum » Knife of dreams - Diskussion *SPOILER* [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ]

    Du bist nicht eingeloggt!


    Du bist noch
    nicht registriert.
    Registrieren
    Anmelden


    Community
    Neuigkeiten
    Foren-Übersicht
    Artikelübersicht
    Bücherecke
    Grußkarten
    Umfragen
    Ratespiel
    Links
    Chat

    Club
    Der Club
    Regeln
    Beitreten

    Statue
    Taladas
    Hier Abstimmen
    Statue
    Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang